Zebrakuchen Regenbogenfisch | Kuchen mit Smarties

Meine Familie liebt den marmorierten Klassiker mit der Kombination aus leckeren Schokoladen- und Vanilleteig über alles. Wie bereits beim Rezept des Marmorkuchens erwähnt, müsste ich eigentlich nichts anderes backen. Für den Geburtstag meiner Tochter wurde der beliebte Kuchenklassiker zu einem tierisch leckeren Zebrakuchen umgewandelt. Dekoriert mit bunten Schokoladenlinsen wird aus dem Zebrakuchen auch ganz einfach ein Regenbogenfisch.

Zebrakuchen_16_9 5
Der saftige Zebrakuchen ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Die Streifen erhält der Zebrakuchen, indem nacheinander immer ein Klecks heller und dunkler Teig aufeinander in die Mitte der Kuchenform gegeben wird. Der Kuchenklassiker Marmorkuchen wird hingegen mit einer Gabel marmoriert.

Der Zebrakuchen erhält nach dem Backen eine feine Schokoladenglasur. Für den Kindergeburtstag werden auf der feuchten Glasur noch bunte Schokoladenlinsen (Smarties) verteilt und im Nu entsteht ein bunter Regenbogenfisch mit Flosse. Als schnelle Variante den Zebrakuchen nur mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Becher Kuchenglasur glasieren.

Rezept Zebra Kuchen
Write a review
Print
Zutaten
  1. 200 g weiche Butter
  2. 200 g Zucker
  3. 1 Packung Vanillezucker
  4. 4 Eier
  5. 300 g Mehl
  6. 1 Packung Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. 100 ml Milch
  9. 30 g Kakaopulver
  10. 2 Esslöffel Milch
Glasur
  1. 100 ml Rahm (Sahne)
  2. 150 g dunkle Schokolade
  3. 150 g Schokoladelinsen (Smarties)
Anleitung
  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, Formenrand fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen darunter rühren und weiterrühren, bis die Masse heller wird.
  3. Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und zusammen mit 100 ml Milch kurz unter den Teig rühren.
  4. Teig halbieren. Eine Teilhälfte mit dem Kakaopulver und 2 Esslöffel Milch glatt rühren.
  5. Für das Zebramuster einen Löffel dunklen Teig in die Mitte der Springform geben. Direkt darauf einen Löffel hellen Teig geben. Auf diese Weise abwechselnd hellen und dunklen Teig direkt übereinander in die Form füllen. Am Ende leicht an der Springform rütteln, damit der Teig eine glatte Oberfläche bekommt.
  6. Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schien von unten für ca. 40 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen soll kein flüssiger Teig haften.
  7. Kuchen herausnehmen und kurz in der Form auskühlen lassen. Anschliessend aus der Springform auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Für die Glasur die Schokolade in kleine Stücke brechen oder hacken und vorsichtig bei geringer Hitze mit dem Rahm schmelzen. Glasur über den Kuchen geben, mit wenigen Strichen kurz auf der Oberfläche und an den Seiten verteilen.
  9. Zebrakuchen mit bunten Schokoladenlinsen zum Regenbogenfisch dekorieren.
Mrs Flury - gesund essen & leben https://www.mrsflury.com/
regenbogenfisch thumb 16_9

* Rezept inspiriert und leicht abgewandelt von Sanella

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

Follow my blog with Bloglovin
www.youtube.com/mrsflury1

http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1

 
 

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare

  1. Pingback: Bester Käsekuchen | Gebackene Topfentorte - Mrs Flury - Recipes. Lovely, Easy & with a healthy touch

  2. I was just looking at your Zebra Cake Rainbowfish | with Smarties – Mrs Flury – Recipes. Lovely, Easy & with a healthy touch site and see that your site has the potential to get a lot of visitors. I just want to tell you, In case you don’t already know… There is a website service which already has more than 16 million users, and most of the users are looking for websites like yours. By getting your website on this service you have a chance to get your site more popular than you can imagine. It is free to sign up and you can find out more about it here: http://www.arvut.org/1/doX – Now, let me ask you… Do you need your website to be successful to maintain your business? Do you need targeted visitors who are interested in the services and products you offer? Are looking for exposure, to increase sales, and to quickly develop awareness for your site? If your answer is YES, you can achieve these things only if you get your website on the service I am describing. This traffic network advertises you to thousands, while also giving you a chance to test the network before paying anything at all. All the popular websites are using this network to boost their traffic and ad revenue! Why aren’t you? And what is better than traffic? It’s recurring traffic! That’s how running a successful website works… Here’s to your success! Read more here: http://links.wikimedia.gr/i

  3. Guten Morgen Doris,

    ich möchte gerne am Wochenende deinen Zebrakuchen backen. Kann ich den weißen Zucker von der Menge her 1:1 durch Kokosblütenzucker ersetzen?
    Danke und eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Gabriele

    • Liebe Gabriele
      Das sollte theoretisch geben. Kokosblütenzucker hat aber einen sehr karamellartigen Geschmack und Farbe, ich werde deshalb eher halb Kokosblütenzucker / halb normalen Zucker oder Xylit verwenden.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Hallo Doris, ich bin gestern auf deinen Blog gestoßen. Deine Rezepte sehen ja alle so lecker aus.
    Ich möchte gerne diesen Zebra Kuchen für den Geburtstag meines Sohnes backen.
    Ich bin mir gerade nicht sicher und wollte nachfragen, für welche Backformgröße die Angaben der Zutaten sind?

    Ich würde gerne die Größe 20cm nehmen wollen, müsste ich die Angaben anpassen?

    Vielen Dank im Voraus und ich bin schon gespannt auf deinen Kuchen.
    Liebe Grüße Elmira

    • Liebe Elmira
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht! Ich habe im Rezept eine 24 cm Form verwendet, für eine 20 cm Form kannst du 1/4 weniger Zutaten verwenden. Oder du gibt eine TEil des Teigs in Muffinsförmchen, dann hast du neben dem 20 cm Kuchen noch eine Test-Portion 😉
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  5. Liebe Doris, vielen Dank für deine Rückmeldung und Info. Ich habe gestern mit einem Sohn den Zebra-Kuchen probe gebacken. Er ist so locker und lecker geworden. Der kleine Mann saß ganze Zeit vor dem Backofen mit seinem Löffel und hat so sehnsüchtig auf den Kuchen gewartet, als er fertig war, musste er ihn sofort probieren :-).
    Wir backen ihn nächste Woche nochmal für unsere Gäste. Nicht nur meinem Sohn, meinem Mann und mir hat er auch sehr gut geschmeckt.

    Übrigens die Schoko-Bananen-Muffins haben wir auch schon ausprobiert, sie sind einfach köstlich.

    Danke schön für die leckeren Rezepte! Wir werden ganz sicher noch weitere ausprobieren.

    Liebe Grüße aus Göttingen

    • Liebe Elmira
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zu meinen Rezepten. Das freut mich sehr zu hören, dass Euch der Kuchen gut geschmeckt hat! Ich backe ihn auch immer wieder gerne für Geburtstage. Die Schoko-Bananen-Muffins sind auch ein Klassiker und meine Kinder lieben die!
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*