Heidelbeer Muffins – gesund, ohne Zucker, glutenfrei

Ich liebe Muffins und Gebäck, verzichte aber wenn immer möglich auf weissen Zucker. Nachdem ich die gesunden Schoko-Muffins schon unzählige Male gebacken habe, habe ich diesmal gesunde Muffins mit Heidelbeeren gebacken. Die gesunden Heidelbeer Muffins sind super schnell gemacht und bei uns zuhause auch genauso schnell wieder aufgegessen 🙂

Gesunde Heidelbeer Muffins

Natürlich Süss

Während die gesunden Schoko-Muffins und der Klitschkuchen mit pürierten Datteln zubereitet werden, erhalten die Heidelbeer-Muffins Ihre natürliche Süsse aus reifen Bananen und Ahornsirup. Der Vorteil am Rezept ist die sehr einfache Zubereitung ganz ohne Küchenmaschine.

Gesunde Beeren Muffins

Je nach Saison können die Muffins auch tiefgekühlten Heidelbeeren gebacken werden und es eigenen sich als leckere Variante auch Himbeeren oder Brombeeren für das Rezept bestens.

Gesunder Vorrat

Meine Kinder lieben die gesunden Heidelbeer Muffins. Die natürlich gesüssten Muffins enthalten zwar auch Kalorien und Zucker, sind für mich aber trotzdem eine viel bessere und vollwertigere Alternative zu normalem Gebäck und Süssigkeiten.

Als gesunden, süssen Vorrat eignen sich die Muffins auch gut zum Einfrieren. Ich friere meist die Hälfte der Küchlein ein und lasse sie dann bei Raumtemperatur für ca. 3 Stunden vor dem Nachmittagskaffee auftauen.

heidelbeermuffin blog 2

Gesunde Muffins ohne weissen Zucker

Liebt ihr gesunde Rezepte wie dieses? Dann müsst ihr unbedingt auch die veganen Beeren Muffins, die Zitronen Chia-Muffins, die gesunden Bananen-Muffins oder die Schoko-Nuss Muffins ausprobieren.

Gesunde Heidelbeer-Muffins (ca. 12 Stück)

Zutaten:

250 g Heidelbeeren
2 reife Bananen
3 EL Ahornsirup (nach Belieben oder Honig, Agavendicksaft)
3 EL Rapsöl
3 grosse Eier (vegan: 3 EL Chia-Samen mit 9 EL Wasser verrühren, 5 Min. quellen lassen)
125 ml Mandelmilch (Milch nach Belieben)
150 g gemahlene Mandeln
120 g Reismehl (Mehl nach Belieben)
30 g Haferflocken glutenfrei
1 EL Stärkemehl (z.B. Maisstärke)
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/4 TL Vanille gemahlen
Granola Topping:
50 g Haferflocken glutenfrei
1 EL Ahornsirup
1 EL Rapsöl

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinsblech mit Papierformen auskleiden.

Bananen schälen und zerdrücken. Zusammen mit dem Ahornsirup, Rapsöl, Eiern und der Mandelmilch verrühren. In einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten vermischen. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und kurz zu einem Teig verrühren. 2/3 der Heidelbeeren unter den Teig heben. In einer separaten Schüssel die Zutaten für das Topping miteinander verrühren.

Teig mithilfe von einem Esslöffel oder dem Eiskugel-Portionierer gleichmässig auf die Muffinförmchen verteilen. Darauf das Haferflocken Topping und die restlichen Heidelbeeren verteilen.

Muffins im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für 10 Minuten bei 200 Grad backen. Anschliessend die Temperatur auf 180 Grad verringern und für weitere 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

heidelbeermuffin zoom insta

Hast du die Heidelbeer Muffins ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Gesunde Heidelbeer Muffins zuckerfrei & glutenfrei backen für Kinder

[:]

19 Comments

  1. Pingback: Heidelbeer Streusel Muffins - gesund backen - Mrs Flury

  2. Pingback: Gesunde Schokomuffins vegan - ohne Mehl, ohne Zucker - Mrs Flury

  3. Pingback: Gesundes Bananenbrot ohne Zucker, ohne Mehl - gesund - Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*