Himbeer Haferflocken Riegel gesund & vegan

Springe zu Rezept

Die gesunden Haferflocken Riegel sind ganz einfach selbst gemacht und schmecken herrlich zum Kaffee oder als Snack für unterwegs. Die Haferflocken-Riegel lassen sich gut vorbereiten und auch einfrieren. Als Füllung verwende ich selbstgemachte Himbeer Chia Marmelade.

Gesund naschen ohne weissen Zucker

Ich liebe gesunde Riegel und Basis der kernigen Riegel sind Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Himbeeren. Die veganen Riegel sind wenig süss und schmecken zum Frühstück oder als Snack zum Mitnehmen für Schule, Uni oder in die Arbeit.

Das Rezept kommt ohne weissen Zucker aus. Es reicht die Süsse aus den Himbeeren, Ahornsirup und einer zerdrückten Banane.

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

Gesund backen mit Haferflocken

Haferflocken habe ich immer vorrätig und liebe sie für Frühstücksrezepte, aber auch zum Backen. Durch reichlich pflanzliches Eiweiss und gesunde Ballaststoffe in den Flocken halten die Riegel lange satt und können mit gutem Gewissen genossen werden.

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

Warum du die Hafer Riegel lieben wirst

Das Rezept ist vegan, ohne weissen Zucker, bei der Verwendung von glutenfreien Haferflocken glutenfrei und lässt sich prima vorbereiten. Ich backe die gesunden Haferflocken Riegel gerne als süssen Vorrat. Einen Teil der Riegel essen wir sofort und einen Teil friere ich ein. Bei Bedarf die Riegel aus dem Gefierfach nehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

Gesund und zuckerfrei backen

Liebt ihr gesunde Rezepte wie die leckeren Himbeer-Haferflocken Riegel zum Vorbereiten? Dann müsst ihr unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

4 Zutaten Frühstückskekse

Bananenbrot ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett

Apfelmus Polenta Kuchen vegan & glutenfrei

Gesunde Beeren Muffins vegan

Raffaello Protein Bliss Balls

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel

Zutaten

Himbeer Chia Marmelade

  • 300 g gefrorene Himbeeren
  • 60 ml Ahornsirup
  • 2 EL Chiasamen weiss

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Backform von ca. 20 cm mit Backpapier auslegen.
  2. Haferflocken und Sonnenblumenkerne in den Mixer geben und zerkleinern. Alternativ Hafermehl verwenden und die Sonnenblumenkerne fein hacken.
  3. Gemahlene Haferflocken-Sonnenblumenkerne in eine Schüssel gebacken und mit dem Salz mischen. Zerdrückte Banane, Kokosöl, Ahornsirup und Nussbutter dazugeben und zu einem krümeligen Teig vermischen. Ist der Teig zu trocken nach Bedarf 1-2 EL Wasser dazugeben.
  4. 2/3 der Masse gleichmäßig in der Form verteilen und gut andrücken. Himbeer Chia Marmelade darauf verstreichen. Restlichen Haferflocken-Teig als Streusel darauf verteilen.
  5. Die Himbeer Haferflocken Riegel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 40 – 45 Minuten backen. Herausnehmen, vollständig auskühlen lassen und in Riegel schneiden.

Himbeer Chia Marmelade

  1. Himbeeren und Ahornsirup bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind und Flüssigkeit absondern.
  2. Beeren leicht verdrücken, Chiasamen untermischen. Bei niedriger Hitze unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung eindickt.
  3. Himbeer Chia Marmelade abkühlen lassen.

Zum Rezept inspiriert hat mich Angela von Oh She Glows.

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury
5 von 2 Bewertungen
Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury
Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan
Portionen: 16 Stück
Kalorien: 176 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
Himbeer Chia Marmelade
  • 300 g gefrorene Himbeeren
  • 60 ml Ahornsirup
  • 2 EL Chiasamen weiss
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Backform von ca. 20 cm mit Backpapier auslegen.

  2. Haferflocken und Sonnenblumenkerne in den Mixer geben und zerkleinern. Alternativ Hafermehl verwenden und die Sonnenblumenkerne fein hacken.

  3. Gemahlene Haferflocken-Sonnenblumenkerne in eine Schüssel gebacken und mit dem Salz mischen. Zerdrückte Banane, Kokosöl, Ahornsirup und Nussbutter dazugeben und zu einem krümeligen Teig vermischen. Ist der Teig zu trocken nach Bedarf 1-2 EL Wasser dazugeben.

  4. 2/3 der Masse gleichmäßig in der Form verteilen und gut andrücken. Himbeer Chia Marmelade darauf verstreichen. Restlichen Haferflocken-Teig als Streusel darauf verteilen.

  5. Die Himbeer Haferflocken Riegel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 40 – 45 Minuten backen. Herausnehmen, vollständig auskühlen lassen und in Riegel schneiden.

Himbeer Chia Marmelade
  1. Himbeeren und Ahornsirup bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind und Flüssigkeit absondern.

  2. Beeren leicht verdrücken, Chiasamen untermischen. Bei niedriger Hitze unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung eindickt.

  3. Himbeer Chia Marmelade abkühlen lassen.

Nutrition Facts
Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan
Amount Per Serving
Calories 176 Calories from Fat 81
% Daily Value*
Fat 9g14%
Saturated Fat 4g25%
Sodium 9mg0%
Potassium 181mg5%
Carbohydrates 21g7%
Fiber 4g17%
Sugar 7g8%
Protein 4g8%
Vitamin A 11IU0%
Vitamin C 6mg7%
Calcium 27mg3%
Iron 1mg6%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag
Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

Hast du die Haferflocken Riegel ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan & glutenfrei Mrs Flury

Folge mir auch auf Pinterest. Hier kannst Du dieses Bild pinnen.

Gesunde Himbeer Haferflocken Riegel vegan Mrs Flury

9 Comments

  1. 5 stars
    Liebe Doris, ich habe diese Riegel schon 2x gemacht, ich liebe sie und meine ArbeitskollegInnen ebenso! Ich habe das Rezept schon weitergegeben!!

    • liebe Elisabeth
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass ihr die Riegel gerne habt. Ich mache das Rezept auch immer wieder gerne und sie eignen sich auch super zum Einfrieren.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Hallo kann man den Sirup auch anders ersetzen, durch mehr Obst oder Mus?
    Ich finde dein Rezept toll und würde es gerne nachbacken, aber ich verzichte außer auf Zucker aus frischen Obst auf jegliche zuckeralternativen.
    Viele Grüße

    • liebe Marie
      vielen Dann für deine liebe Nachricht. Du kannst den Ahornsiurp weglassen und alternativ Dattelpüree (Rezept auf dem Blog) für den Teig verwenden. Bei der Marmelade reicht die Süsse der Himbeeren sonst aus, wenn du keinen Sirup zugeben möchtest.
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  3. Hallo liebe Doris,

    hast du eine Idee, wie ich das Kokosöl ersetzen könnte? Ich bin leider kein Fan von Kokos…vielleicht durch mehr Nussmus?

    • Mrs Flury

      liebe Lena
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ja genau Nussmus funktioniert gut oder weiche pflanzliche Margarine als Ersatz.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Liebe Doris,
    die Riegel werde ich gleich heute Abend ausprobieren.
    Hört sich sehr lecker an. Was meinst du, wie lange ich
    sie im Kühlschrank aufbewahren kann?
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße Susanne

    • Mrs Flury

      liebe Susanne
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Du kannst die Riegel für ca. 7 Tage lagern oder für längere Zeit einfrieren. Das mache ich immer gerne und nehme sie dann nach Bedarf raus.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. 5 stars
    Liebe Doris,
    Die Haferflocken Riegel mit Himbeer-Chia Marmelade sind eine Wucht!!😊
    Ich habe sie heute gleich ausprobiert und es ist heute Abend nur noch ein winziges Stückchen übrig, so gut hat es uns geschmeckt. Die Süss-säuerliche Marmelade passe perfekt zum Teig und die Riegel sind so wunderbar einfach und schnell zubereitet!
    Vielen lieben Dank dafür!!!
    Herzliche Grüße sendet Steffi

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*