Beeren Muffins vegan – gesund und einfach

Muffins gehen immer und wir lieben die gesunden Beeren Muffins. Die feinen Muffins sind im Nu gemacht, vegan, ohne weissen Zucker und schmecken als gesunder Snack oder zum Kaffee.

Vegane Muffins

Backen ohne Eier, ohne Milch und ohne Butter ist ganz einfach: Die Beeren Muffins sind in 10 Minuten zubereitet, ich verwende Apfelmus als Ei-Ersatz, Haferdrink und Ahornsirup zum Süssen.

Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker Mrs Flury Rezept

Saftige Beeren Muffins

Die Kinder lieben die Muffins gemischt mit Himbeeren und Heidelbeeren. Das Rezept eignet sich aber auch für vegane Blueberry Muffins oder mit Brombeeren oder Kirschen.

Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker Mrs Flury Rezept

Gesunde Muffins Rezepte

Liebt ihr Muffins? Sehr lecker sind auch die gesunden Schoko Muffins, die veganen Zitronen-Chia-Muffins, die saftigen Apfel Dinkel-Muffins oder die saftigen Karotten Kokos Muffins.

Gesunde Beeren Muffins

5 von 9 Bewertungen
Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker Mrs Flury Rezept
Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 233 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 150 g helles Dinkelmehl
  • 150 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 EL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Haferdrink
  • 150 ml Ahornsirup
  • 100 ml Bio Olivenöl
  • 100 g Apfelmus ungezuckert
  • 350 g gemischte Beeren frisch oder tiefgekühlt
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, Muffinsblech mit Förmchen auskleiden.

  2. Mehlsorten, Backpulver, Zimt und Salz mischen.

  3. Flüssige Zutaten beigeben und kurz zu einem Teig verrühren. Zuletzt die Beeren unterheben.

  4. Teig auf die Förmchen verteilen. Die Muffins bei 180 Grad für ca. 25 Minuten backen.

Nutrition Facts
Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker
Amount Per Serving
Calories 233 Calories from Fat 81
% Daily Value*
Fat 9g14%
Saturated Fat 1g6%
Sodium 50mg2%
Potassium 56mg2%
Carbohydrates 33g11%
Fiber 4g17%
Sugar 12g13%
Protein 4g8%
Vitamin A 39IU1%
Vitamin C 1mg1%
Calcium 39mg4%
Iron 1mg6%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag

Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker Mrs Flury Rezept

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

Gesunde Beeren Muffins vegan & ohne weissen Zucker Mrs Flury Rezept

39 Comments

  1. 5 stars
    Die sehen super aus ?

  2. 5 stars
    Heute ausprobiert, finde sie klasse ,danke für das Rezept ?

    • Mrs Flury

      Liebe Anne
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  3. 5 stars
    Die sind echt lecker. Haben wir gestern direkt mal nachgebacken. Tolle Kombination aus sauer und süß. Liebe Grüße.

    • Mrs Flury

      liebe Pamela
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  4. Miroslava Uhlirova

    currently making them 🙂 thank you!

  5. Wieviele Bananen sollte man denn als Eiersatz nehmen falls man kein Apfelmus zu Hause hat?

    • Mrs Flury

      Liebe Gülsüm
      ich habe eine kleine Bananen genommen welche geschält auch ca. 100 g wiegt.
      liebe Grüsse
      Doris

  6. 5 stars
    Habe die Muffins genau nach dem Rezept nach gemacht, es hat super geschmeckt.

    Lg Alessia

    • Mrs Flury

      liebe Alessia
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  7. Liebe Doris,
    ich habe die Muffins jetzt schon zwei Mal gebacken, mein Sohn hat diverse Lebensmittelallergien, da kam dieses Rezept gerade richtig.
    Ich habe statt Zimt Vanille verwendet und statt der Beeren ein paar Schokotropfen (brauchte eine Alternative zum Schokokuchen den er nicht essen durfte ? ).
    Beim zweiten Mal gab es außerdem Schoko Hafermilch im Teig, meine Kinder essen sie gerne!

    Viele Grüße

    • Mrs Flury

      liebe Vanessa
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben. Deine Variante mit Schoko-Drops und Schoko-Hafermilch muss ich auch unbedingt ausprobieren!
      liebe Grüsse
      Doris

  8. 5 stars
    Hallo Doris! Die sehen sooo lecker aus.. würd sie gern für meine Zwillinge backen, meinst kann ich das Ahornsirup einfach weglassen oder brauch ich mehr Flüssigkeit stattdessen?
    Glg

    • Mrs Flury

      liebe Yvi
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. du kannst versuche die Muffins alternativ nur mit Apfelmus anstelle von Ahornsirup zu backen, allerdings sind diese dann kaum süss.
      liebe Grüsse
      Doris

  9. 5 stars
    Wirklich sehr einfach und sehr lecker!
    Liebe Grüsse Irene

    • Mrs Flury

      Liebe Irene
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  10. Hi Doris,
    was für ein tolles Rezept! Muss ich unbedingt testen! Dein Blog ist übrigens sehr schön 😉
    Liebe Grüße,
    Anja / anjas.easy.way (insta 😉 )

    • Mrs Flury

      vielen Dank liebe Anja! Ja genau die Muffins unbedingt einmal ausprobieren.
      liebe Grüsse
      Doris

  11. Kann man anstatt der Beeren auch anderes Obst verwenden?

    • Mrs Flury

      liebe Vanessa
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ja genau du kannst die Muffins auch gut mit Kirschen oder anderen Früchten in Stücken zubereiten.
      liebe Grüsse
      Doris

  12. Liebe Doris, habe sie gerade nachgemacht, sehr lecker !! Vielen Dank für das Rezept!

    • Mrs Flury

      liebe Carlotta
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Muffins gut geschmeckt haben.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  13. 5 stars
    Das sieht sehr gut aus und möchte ich unbedingt nachmachen! Ich habe nur ein Problem, ich benutzte keinen Ahornsirup sondern xylit zum süßen, wenn ich den Ahirnsirup weglassen was kann stattdessen rein? Ich muss die fehlende Flüssigkeit ha sicher irgendwie ersetzten? was denkst du ist als Mengenersatz am Besten geeignet?
    Liebe Grüße Sarah?

    • Mrs Flury

      liebe Sarah
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Wenn du Xlyit verwendest empfehle ich dir noch mehr pflanzliche Milch unter Rühren beigeben, der Teig sollte glatt werden.
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  14. Hallo Doris,
    ich habe das Rezept bereits einmal ausprobiert und es war sehr lecker. Nun habe ich gerade kein Apfelmus im Haus. Kann ich stattdessen auch Ei(er) verwenden? Wenn ja viele? Reife Bananen habe ich auch nicht da 😉
    Danke und liebe Grüße

  15. 5 stars
    Habe die Törtchen grade zum dritten Mal gebacken und sie schmecken fantastisch. Danke für das tolle Rezept (und die ganzen anderen Spitzenrezepte). Liebe Grüße und schöne Ostertage

    • Mrs Flury

      liebe Loni
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass Euch die Muffins gut schmecken. Wir backen sie auch regelmässig.
      Ganz liebe Grüsse und schöne Ostern
      Doris

  16. Pingback: Heidelbeer Muffins - gesund, ohne Zucker, glutenfrei - Mrs Flury - gesund essen & leben

  17. Pingback: Gesunde Schokomuffins vegan - ohne Mehl, ohne Zucker - Mrs Flury

  18. Hallo Mrs.flury
    Die Muffins sind wirklich sehr lecker.
    Danke für deine tollen Rezepte.
    Liebe Grüße
    Petra

    • Mrs Flury

      liebe Petra
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zu meinen Rezepten. Das freut mich wirklich sehr, dass dir diese gut gefallen.
      ganz liebe Grüsse
      Doris

  19. 5 stars
    Bereits mehrfach gemacht und immer so einfach und soooo lecker 😋 danke Mrs. Flury! 🙏🏻😇☀️

    • Mrs Flury

      liebe Dominique
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept! Das freut mich wirklich sehr
      liebe grüsse
      Doris

  20. Hallo Doris,
    ich liebe deine Rezepte. Gerne möchte ich auch die Beeren Muffins nach backen. Das gelingen ist ja bei deinen Rezepten immer garantiert 🙂
    Wenn ich die Muffins aber am Abend vorbacke für den nächsten Tag – wie würdest du diese am besten lagern, damit sie am nächsten Tag genau so lecker sind?
    Lieber Gruss
    Nadine

    • Mrs Flury

      liebe Nadine
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich empfehle dir die Muffins abgedeckt bei Raumtemperatur zu lagern.
      liebe Grüsse
      Doris

  21. Adrienn

    Liebe Doris

    Wir lieben deine Rezepte. Mein Mann hat dieses ausgesucht. 🙂 Ich habe Mandelmehl anstatt Dinkelmehl verwendet. Das Ergebnis ist sehr lecker, aber der Teig war und ist mehr in Püree Zustand…und sind ganz klein geblieben. :/
    Habe etwas falsch gemacht oder es ist mit Mandelmehl immer so?

    Vielen Dank für deine Antwort! 🙂

    Liebe Grüsse

    Adrienn

    • Mrs Flury

      liebe Adrienn
      vielen Dank für deine Nachricht. Ja Mandelmehl verhält sich anders beim Backen und kann nicht 1:1 verwendet werden. Dieses Rezept ist vegan ohne Eier als Triebmittel und wenn du zusätzlich Gluten (dinkelmehl) weglässt brauchst du eine andere Mischung für fluffige Muffins. Du findest auf meinem Blog aber andere geeignete Rezepte die glutenfrei oder getreidefrei sind, falls du gerne Mandelmehl verwendest.
      liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*