16 Comments

  1. Hallo!
    Ich frage mich ob das auch mit 1050 Mehl backen kann, ist ja sonst eher ein Brotmehl.
    Liebe Gr├╝├če und toller Blog!

  2. wie kann man den apfel ersetzen?

    • Liebe Evelyn
      Das Apfelmark dient hier als Ersatz f├╝r Butter, du kannst alternativ nochmals eine halbe Banane zus├Ątzlich, sowie die andere H├Ąlfte durch fl├╝ssige Butter ersetzen.
      liebe Gr├╝sse
      Doris

  3. Hallo Doris, das sieht gro├čartig aus. Gibt es noch eine andere Alternative zu den Eiern los Chia-Samen? Bin absolut begeistert von Deinem Blog und freue mich ├╝ber jedes vegane Rezept ohne Zucker.
    VG Heidrun

    • Liebe Heidrun
      ich habe dieses Rezept noch nicht in der veganen Variante ausprobiert, w├╝rde dann noch 2 Leinsamen-Eier und Apfelmus erg├Ąnzen. Als vegane Variante mit wenig/ohne Zucker (du kannst ihn weglassen) empfehle ich dir dieses Rezept: http://www.mrsflury.com/veganes-zebra-schokoladen-bananenbrot/
      liebe Gr├╝sse Doris

      • Liebe Doris,
        ich habe das Brot jetzt mit einem Lupinen-Ei-Ersatz gemacht. Das hat prima funktioniert. Ist sehr lecker und saftig geworden.
        Viele Gr├╝├če

        • Liebe Heidrun
          Das freut mich sehr zu h├Âren, dass das Rezept mit diesem Eiersatz gut funktioniert hat. Ich habe zuhause auch einen ├Ąhnlichen Eiersatz und muss das auch unbedingt einmal ausprobieren.
          liebe Gr├╝sse
          Doris

    • Hallo Heidrun, Deine Frage ist zwar schon etwas ├Ąlter, aber ich hab das Rezept erst heute entdeckt und nachgebacken mit veganem Ei-Ersatz (3 Pauly) und es ist hervorragend geworden ­čÖé

      • Liebe Judith
        vielen Dank f├╝r deine liebe R├╝ckmeldung zum Rezept. Das freut mit sehr zu h├Âren, dass das Bananenbrot lecker geworden ist.
        Ganz liebe Gr├╝sse und sch├Ânen Sonntag
        Doris

  4. Hallo Doris,
    ich habe das Bananenbrot heute gemacht und bin wirklich begeistert. Es ist herrlich saftig und fruchtig geworden und dabei definitiv nicht zu s├╝├č. Das wird es ├Âfter geben, vor allem weil es besonders schnell gemacht ist! Danke f├╝r das tolle Rezept.

    Beste Gr├╝├če aus Bayern

    • Liebe Daniela
      Vielen Dank f├╝r deine liebe R├╝ckmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr! Ich backe das Brot auch regelm├Ąssig und alle in der Familie lieben es als leckeren Kuchenersatz.
      liebe Gr├╝sse
      Doris

  5. Hallo Doris,
    mittlerweile habe ich das Rezept mehrmals nachgebacken und bin ein echter Bananbrotfan geworden. Gestern habe ich das Rezept etwas abge├Ąndert und drei├čig Gramm Mehl durch Kakaopulver ersetzt. Leider ist das Brot nun aber an manchem Stellen nicht so locker, es hat einige kleine klitschige Stellen. Ich kann mir das nicht erkl├Ąren. Hast Du eine Idee, warum meine kleine ├änderung nicht so ganz funktioniert hat? Liebe Gr├╝├če aus Berlin

    • liebe Heidrun
      Eventuell waren deine Bananen gr├Âsser und das Brot hatte deshalb mehr Feuchtigkeit bzw. die klitschen Stellen waren Bananenst├╝ckchen.
      liebe Gr├╝sse Doris

  6. Hallo tolles Rezept aber was f├╝r ein Mehl oder welche Mehlsorten k├Ânntest du mir f├╝r eine glutenfreie Variante empfehlen? Lg

    • Liebe Mari
      F├╝r die glutenfreie Variante empfehle ich dir 160 g Buchweizenmehl und 40 g gemahlene Mandeln zu verwenden.
      Ganz liebe Gr├╝sse und gutes Gelingen
      Doris

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*