Kürbis Curry Rezept mit Linsen vegan

Springe zu Rezept

Das cremige Kürbis Curry ist einfach gemacht, vegan und proteinreich. Ist das perfekte Kürbis Rezept für den Herbst, wärmend und schmeckt der ganzen Familie. Probiert das Rezept unbedingt einmal aus!

Gesundes Kürbis Curry Rezept vegan Mrs Flury

Kürbis Curry mit Linsen

Ich verwende für das Curry gerne Hokkaido oder Butternut Kürbis. Der Vorteil beim Hokkaido ist, dass dieser mit der Schale gegessen werden kann. Butternut Kürbis hat ein feines Aroma, ist leicht nussig und wird gekocht butterzart.

Als Proteinquelle koche ich rote oder gelbe Linsen mit. Als Variante schmeckt das Kürbis Curry auch mit Kichererbsen wunderbar. Wie einfach das Kürbis Curry gemacht ist, zeige ich Euch auf meinem YouTube Kanal:

Einfaches Curry in einem Topf

Das Kürbis Curry ist ein leckeres Eintopf-Gericht und kann auch gut in grauserer Menge vorgekocht werden. Es schmeckt auch aufgewärmt wunderbar. Den Spinat gebe ich jeweils erst kurz vor dem Servieren dazu. Anstelle von Spinat schmeckt das Curry saisonal auch mit etwas Federkohl (Grünkohl) wunderbar.

Gesundes Kürbis Curry Rezept vegan Mrs Flury

Gesunde Kürbis Rezepte

Liebst du gesunde Gerichte mit Kürbis wie dieses? Dann musst du unbedingt auch die diese Kürbis Rezepte ausprobieren:

Spaghetti Kürbis mit Linsen Bolognese gesund & vegan

Kürbis Hefeschnecken – vegan, mit Kürbispüree

Kürbis Flammkuchen vegan, glutenfrei & proteinreich

Kürbiskuchen – Gesunder Pumpkin Pie vegan

Kürbis Curry Rezept mit Linsen

Gesundes Kürbis Curry Rezept vegan Mrs Flury
Rezept drucken
5 from 3 votes

Gesundes Kürbis Curry mit Linsen

Portionen: 4
Kalorien: 389kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer oder 1 Stück frischer Ingwer gehackt
  • 1/2 TL Kreuzkümmel oder Koriander gemahlen
  • 120 g gelbe oder rote Linsen
  • 600 g Kürbiswürfel
  • 400 g gehackte Tomaten 1 Dose
  • 400 ml Kokosmilch
  • 80 g Jungspinat
  • 1/2 Zitrone, ausgepresster Saft
  • Salz zum Abschmecken
  • gekochter Reis oder Naan-Brot als Beilage

Anleitungen

  • Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Gewürze beigeben und unter Rühren kurz mitdünsten.
  • Linsen in ein Sieb geben, abspülen und dazugeben. Kürbiswürfel, gehackte Tomaten und Kokosmilch dazugeben. Dabei die Dosen mit etwas Wasser ausschwenken und dieses dazugeben.
  • Alles gut mischen und das Curry bei mittlerer Hitze für etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Dabei zwischendurch umrühren.
  • Spinat und Zitronensaft untermischen. Ist das Curry zu dick noch etwas Wasser beigeben. Mit Salz abschmecken.
  • Curry auf Tellern verteilen. Als Beilage eignet sich Reis oder Naan-Brot.

Nutrition

Kalorien: 389kcal | Kohlenhydrate: 43g | Protein: 14g | Fett: 22g | davon gesättigtes Fett: 18g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Natrium: 165mg | Kalium: 1485mg | Ballaststoffe: 13g | davon Zucker: 11g | Vitamin A: 15003IU | Vitamin C: 40mg | Calcium: 132mg | Eisen: 9mg
Gesundes Kürbis Curry Rezept vegan Mrs Flury

Hast du mein Kürbis Curry mit Linsen ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

8 Comments

  1. 5 stars
    Mega lecker!
    Ich kann nicht mehr aufhören zu essen.
    Wer noch nicht probiert hat muss unbedingt das Rezept ausprobieren.
    Vielen Dank

    • vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. 5 stars
    Das Curry ist wirklich super! Wir würden es gerne mal mit Naan-Brot probieren. Gibt es dafür schon ein Rezept, oder hab‘ ich das übersehen? Viele liebe Grüße!

    • Liebe Anna
      Ja genau du findest dafür das Rezept für ein proteinreiches Pfannen-Naanbrot in meinem Kochbuch. Auf dem Blog gibts andere Rezepte wie selbstgemachte Wraps usw. welche auch gut dazulassen.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. 5 stars
    Liebe Doris,

    vielen Dank die super Inspiration! 🙂

  4. ….einfach lukullisch🧑‍🍳-vielen lieben Dank für Deine tolle Inspiration. Nächstes Projekt ist die Zucchini Lasagne😇-herzlich, Claudine, aktuell aus den Bergen

    • Mrs Flury

      liebe Claudine
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. ja das Curry und die Lasagne unbedingt einmal ausprobieren, wir lieben sie!
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*