Cini-Minis selber machen

Hier geht’s zum Rezept

Cini-Minis wecken Kindheitserinnerungen und versüssen den Start in den Tag – Selbst gemacht, schmecken sie noch besser und sind mit vollwertigen Zutaten, ohne weissen Zucker. Ich zeige euch hier eine gesündere Variante mit nährstoffreichem Dinkelmehl und viel weniger Zucker. Probiert das Rezept unbedingt aus!

Gesunde Cini Minis selber machen Rezept Mrs Flury

Was sind Cerealien?

Cerealien werden oft mit zu viel Zucker und stark prozessierten Lebensmitteln assoziiert. Cerealien bedeuten aber schlichtweg Getreide oder Produkte aus Getreide und leitet sich vom Wort Ceres, der römischen Göttin des Ackerbaus und der Fruchtbarkeit, ab.

Gesunde Cini Minis selber machen Rezept Mrs Flury

Das macht die Cini-Minis gesünder

Dinkelmehl: Dinkel ist gesünder als Weizen. Denn es enthält mehr und höherwertiges Eiweiss, mehr Vitamine und Spurenelemente. Zudem ist Dinkel ballaststoffreicher und enthält einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren.

Weinsteinbackpulver: Backpulver besteht grundsätzlich aus drei Zutaten: Backtriebmittel, Säuerungsmittel und Trennmittel. Der Unterschied zwischen Weinsteinbackpulver und herkömmlichen Backpulver besteht im Säuerungsmittel. Für herkömmliches Backpulver wird als Säuerungsmittel Phosphat verwendet und beim Weinsteinbackpulver handelt es sich um die natürliche Weinsteinsäure. Daher ist Weinstein-Backpulver die natürliche Alternative zu herkömmlichem Backpulver.

Kokosblütenzucker: Kokosblütenzucker ist ein Naturprodukt mit langer Tradition und wird aus der Blüte der Kokospalme gewonnen. Er hat im Vergleich zum Haushaltszucker einen höheren Mineralstoffgehalt.

Gesunde Cini Minis selber machen Rezept Mrs Flury

Zum Knuspern oder Löffeln

Ob als Müesli oder so zum knabbern – die Cini-Minis sind einfach selber gemacht und schmecken unglaublich lecker. Damit sie schön knusprig bleiben sollten sie gut verschlossen in einer Vorratsdose aufbewahrt werden.

Gesunde Cini Minis selber machen Rezept Mrs Flury

Weitere Rezepte fürs Frühstück

Rezept Cini Minis

Cini Minis

Gericht: Frühstück
Portionen: 8 Personen
Kalorien: 186kcal

Zutaten

Zutaten für 1 Blech

Zum Wälzen

Anleitungen

  • Trockene Zutaten mischen.
  • Flüssige Zutaten dazugeben und alles rasch zu einer weichen Teigkugel verkneten.
  • Wenn der Teil zu flüssig ist, etwas mehr Mehl dazugeben.
  • Teig zwischen zwei Lagen Backpapier dünn ausrollen.
  • Oberes Backpapier abnehmen und den ausgerollten Teil mit einem scharfen Messer in kleine Quadrate schneiden.
  • Backpapier mit den Cini Minis aufs Backblech legen.
  • Bei 180°C für ca. 15-20 Minuten knusprig backen.
  • Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke brechen.
  • Cini Minis in eine Schüsse geben und mit Kokosblütenzucker/ Zimt mischen.
  • Mit pflanzlicher Milch und Früchten geniessen!

Notizen

Gut verschlossen in einer Vorratsdose aufbewahren.

Nutrition

Kalorien: 186kcal | Kohlenhydrate: 25g | Protein: 4g | Fett: 7g | davon gesättigtes Fett: 5g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Natrium: 30mg | Kalium: 4mg | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 2g | Vitamin A: 1IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 22mg | Eisen: 2mg
Gesunde Cini Minis selber machen Rezept Mrs Flury

Habt ihr die Cini-Minis ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

2 Comments

  1. Carolina

    Hallo,
    Die Cini-Mini sind super schnell gemacht und schmecken so lecker, auch ohne Milch!!!!!!! Meine Mädels sind begeistert.

    • Doris Flury

      Liebe Carolina
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht! Ja, wir knuspern sie auch gerne einfach so.
      Einen schönen Nachmittag und liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*