Focaccia Brot – luftiges Fladenbrot

Springe zu Rezept

Das leckere Fladenbrot aus Hefeteig wird in Italien zum Frühstück gegessen, wir lieben es zum Apèro oder als Beilage zu Salaten. Focaccia ist ganz einfach mit wenigen Zutaten zubereitet und schmeckt wunderbar luftig.

Focaccia – italienisches Fladenbrot

Das luftige Fladenbrot besteht aus den 5 Grundzutaten Mehl, Salz, Hefe, Wasser und Olivenöl. Entlang der Mittelmeerküste gibt es regional unterschiedliche Focaccia Rezepte. Der Teigfladen wird mal nur mit Meersalz, Rosmarin und Olivenöl garniert oder als Variante üppig belegt mit Oliven, Cherrytomaten, Feigen usw.

Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

Luftiges Hefeteig Brot

Für die Brotspezialität verwende ich helles Dinkel- oder Weizenmehl und lasse den Hefeteig für mindestens 2 Stunden aufgehen. So wird die Focaccia herrlich luftig. Wir geniessen das Fladenbrot gerne als Beilage zu Salaten, zum Grillen oder zum Apèro.

Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

Sommerliche Rezepte

Bist du auf der Suche nach sommerlichen Rezepten wie die luftige Focaccia? Dann musst du unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

Bruschetta mit Tomaten – einfach und lecker

Pesto Brot mit Basilikum

Party Dips – 3 Gesunde Aufstriche

Knusprige Tomaten Tarte vegan

Hummus Rezept – Gesunder Brotaufstrich

Süsskartoffel Toast mit 4 leckeren Toppings

Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

Focaccia Brot Rezept

Zutaten:

500 g Mehl
1.5 TL Salz
300 ml lauwarmes Wasser
15 g frische Hefe
1 TL Ahornsirup
25 g Olivenöl

Zum Garnieren:

  • Olivenöl zum Bestreichen
  • grobes Meersalz
  • Rosmarin Zweige
  • Cherrytomaten

Anleitungen

  1. Lauwarmes Wasser, Hefe und Ahornsirup verrühren und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Mehl und Salz in einer Rührschüssel mischen. Hefemischung und Olivenöl dazugeben und zu einem homogenen Teig verkneten.
  3. Eine grosse Schüssel mit Olivenöl einölen, den Teig als Kugel hineingeben und zugedeckt für mindestens 2 Stunden gehen lassen.
  4. Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Teig auf ein geöltes Backblech geben, Oberfläche gut mit Olivenöl einölen und mit den Händen auseinander ziehen, dass die Fläche der Backform bedeckt ist.
  6. Für die typischen Löcher der Focaccia den Teig mit den Fingern in einer Linie eindrücken. Anschliessend mit groben Meersalz darauf streuen und die Focaccia nach Belieben mit Rosmarin und halbierten Cherry Tomaten garnieren.
  7. Teig für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  8. Focaccia im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 15 bis 20 Minuten backen.
  9. Die Focaccia schmeckt herrlich lauwarm aber auch abgekühlt.
Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

5 von 1 Bewertung
Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury
Focaccia Rezept – Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 187 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Ahornsirup oder Honig
  • 500 g helles Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 1.5 TL Salz
  • 25 g Olivenöl
Zum Garnieren
  • Olivenöl zum Bestreichen
  • grobes Meersalz
  • Rosmarin Zweige
  • Cherrytomaten
Anleitungen
  1. Lauwarmes Wasser, Hefe und Ahornsirup verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  2. Mehl und Salz in einer Rührschüssel mischen. Hefemischung und Olivenöl dazugeben und zu einem homogenen Teig verkneten.

  3. Eine grosse Schüssel mit Olivenöl einölen, den Teig als Kugel hineingeben und zugedeckt für mindestens 2 Stunden gehen lassen.

  4. Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  5. Teig auf ein geöltes Backblech geben, Oberfläche gut mit Olivenöl einölen und mit den Händen auseinander ziehen, dass die Fläche der Backform bedeckt ist.

  6. Für die typischen Löcher der Focaccia den Teig mit den Fingern in einer Linie eindrücken. Anschliessend mit groben Meersalz darauf streuen und die Focaccia nach Belieben mit Rosmarin und halbierten Cherry Tomaten garnieren.

  7. Teig für weitere 30 Minuten gehen lassen.

  8. Focaccia im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 15 bis 20 Minuten backen.

  9. Die Focaccia schmeckt herrlich lauwarm aber auch abgekühlt.

Rezept-Anmerkungen

Als Variante zum Besprenkeln mit Meersalz die Löcher mit Salzlake begiessen, dafür 60 ml Wasser mit 1 TL Salz verrühren. Die Salzlake nach dem Eindrücken mit den Fingern auf der Oberfläche verteilen.

Nutrition Facts
Focaccia Rezept – Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig
Amount Per Serving
Calories 187 Calories from Fat 27
% Daily Value*
Fat 3g5%
Saturated Fat 1g6%
Sodium 52mg2%
Potassium 8mg0%
Carbohydrates 31g10%
Fiber 6g25%
Sugar 1g1%
Protein 6g12%
Iron 2mg11%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag

Hast du die Focaccia ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

Folge mir auch auf Pinterest. Hier kannst Du dieses Bild pinnen.

Focaccia Rezept - Luftiges Fladenbrot aus Hefeteig Mrs Flury

One Comment

  1. 5 stars
    natürlich musste ich die Focaccia gestern gleich nachbacken – sie war/ist absolut köstlich!
    Da ich etwas spät dran war (ich habe erst um 16.30 mit der Teigzubereitung begonnen), habe ich 7g Trockenhefe (= 1 Beutel) genommen, um die Gehzeit zu halbieren, was hervorragend geklappt hat. Die Reste der Focaccia habe ich in einem Plastikbeutel verstaut, über Nacht hat das Brot kaum an Saftigkeit und Weichheit verloren. Mehl habe ich gemischt (200g Urdinkelmehl, 300 g helles Dinkelmehl – soo lecker)!
    Danke für das tolle Rezept!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*