Süsskartoffel Toast mit 4 leckeren Toppings

Süsskartoffel-Toasts sind super schnell zubereitet, gesund und vor allem total köstlich! Ich liebe Süsskartoffeln in allen Varianten und die gesunde Alternative zu Toastbrot hat es mir angetan. Wer mir auf Instagram folgt weiss, dass ich ich Süsskartoffel Toasts mit buntem Belag liebe.

sweatpotatoe toast

Ich weiss nicht, wer ursprünglich auf die Idee gekommen ist, Süsskartoffel Scheiben zu toasten. Aber ich bin dem Erfinder unglaublich dankbar und Süsskartoffel Toasts haben sich zu einem wahren Food-Trend entwickelt.

Alternativ zum Toast können die Süsskartoffel Scheiben auch im Backofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten gebacken werden. Die Süsskartoffel Toasts schmecken lecker herzhaft und süss belegt. Ich stelle Euch in meinem Rezept-Video 2 herzhafte und 2 süsse Varianten vor.

 Liebt ihr wie ich Rezepte mit Süsskartoffeln? Dann müsst ihr unbedingt auch die veganen Süsskartoffel-Brownies oder die pikanten Süsskartoffel Muffins ausprobieren.

Süsskartoffel Toasts mit 4 leckeren Toppings 

Zutaten:

1 grosse Süsskartoffel ca. 500 g (für 8 Toasts)

herzhafte Variante:
1 Avocado
3 EL Hummus
frische Kräuter (z.b. Koriander)
Salz & Pfeffer, Paprikapulver
Granatapfel-Kerne zum Garnieren

süsse Variante:
3 EL Erdnussbutter
2 EL Kokosjogurt (oder Quark)
eine Handvoll Himbeeren
1 kleine Banane
Kakaonibs, Kokosraspeln zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Süsskartoffel schälen und in ca. 8 Scheiben 1 cm dick schneiden. Die Süsskartoffel Scheiben für ca. 6 – 10 Minuten toasten. Je nach Stufen des Toasters müssen die Scheiben mehrfach getoastet werden.
  2. Alternativ können die Süsskartoffel Toasts auch im Backofen zubereitet werden. Süsskartoffel-Scheiben bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten backen.

Belag herzhaft:

  1. Avocado in Scheiben schneiden und auf zwei Toasts verteilen. Die Avocado-Süsskartoffel Toasts pfeffern, salzen, mit frischen Kräutern und Granatapfel-Kernen garnieren.
  2. Toasts mit Hummus bestreichen. Mit Paprikapulver und Kräutern garnieren.

Belag süss:

  1. Erdnussbutter auf zwei Toasts verstreichen. Bananenscheiben darauf verteilen und mit Kakaonibs garnieren.
  2. Kokosjogurt auf zwei Toasts verstreichen. Mit Himbeeren und Kokosraspeln garnieren.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare

  1. Hallo! Die sehen ja superlecker aus! Leider bin ich grade unterwegs und kann sie nicht sofort „nachmachen“… Sehr schöne Fotos! Grüße von Chris?

    • Hallo Chris
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Die Süsskartoffel Toasts unbedingt ausprobieren, wenn du wieder zuhause bist 😉
      liebe Grüsse Doris

  2. Toll, was für leckere, bunte und gesunde Ideen du hast!;-)<3
    http://www.blogellive.com

  3. Hallo Doris, jetzt haben wir die kleinen „Toasts“ gemacht: die Kinder hatten Spaß beim Belegen/ Verzieren und geschmeckt hat’s auch gut! Es wurde wild variiert. Heute werden wir mal die Osterkekse ausprobieren… Liebe Grüße, Chris

  4. Hallo Doris, diese Süsskartoffel-Toast sind famos. Super, super lecker und so vielfältig zum Belegen. Danke fürs Teilen. Dir und Familie schöne Ostertage.

  5. Hallo Doris, deine Bilder sind sooo schön! Ausprobiert habe ich leider noch keins deiner Rezepte, aber da ich jetzt mit dem Meal Prep ernst machen will steht das bald an (Linsenbolognese kommt als erstes dran!). Eine Frage zu den Toasts: Wenn ich die Toasts auch schon vorbereiten will, wie lange halten sich die Scheiben?

    Liebe Grüße, Nathalie

    • Liebe Nathalie
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die Rückmeldung zu meinen Rezepten. Du musst unbedingt einmal etwas ausprobieren und die Süsskartoffel Toasts sind wirklich genial! Du kannst die Scheiben schon vorgängig im Toater oder Backofen zubereiten und dann bis zu 4 Tage im Kühlschrank lagern. Die Toats werden einfach weich, aber trotzdem lecker mit Toppings.
      liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*