Bruschetta mit Tomaten – einfach, vegan und lecker!

Bruschetta mit Tomaten bereite ich immer wieder gerne für Gäste zu. Das geröstete Brot, belegt mit kleingewürfelten Tomaten ist nicht umsonst das beliebteste italienische Antipasti. Herrlich knusprig lässt es sich gut vorbereiten und ist eine prima vegane Vorspeise für Gäste oder zum Grillen.

Ich kombiniere Bruschetta immer gerne mit anderen Vorspeisen wie Oliven, marinierten Paprikastreifen und oder Parmesan-Würfel. Die Zubereitung der beliebten italienischen Vorspeise ist ganz einfach und gelingt immer. Im Gegensatz zum Bruschetta italiana werden die Tomaten nicht gehäutet, sondern nur fein gewürfelt.

Das Bruschetta Rezept ist eines der beliebtesten auf Chefkoch. Im Rahmen von „Chefkoch Nachgekocht“ habe ich das beliebte Bruschetta Rezept ausprobiert. 

Bruschetta mit Tomaten

Zutaten:

5 Fleischtomaten (oder Strauchtomaten)
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 grosses Ciabatta Brot
Olivenöl
Basilikum zum Servieren

Zubereitung:

Tomaten waschen, vom Grün befreien, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein schneiden und zu den Tomatenwürfeln in eine Schüssel geben. 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut mischen. Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze (200 Grad Umluft) vorheizen.

Die Tomatenstücke aus dem Kühlschrank nehmen und das Ciabatta in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Backpapier auf ein Backofengitter legen und die Ciabatta-Scheiben darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und die Ciabatta-Scheiben für ca. 5 – 8 Minuten in der Ofenmitte goldbraun backen.

Ciabatta-Scheiben aus dem Ofen nehmen und pro Scheibe mit ca. 1 EL der marinierten Tomatenwürfel belegen. Nach Belieben noch mit frischem Basilikum garnieren und servieren.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*