Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker

Springe zu Rezept

Mein veganer Zitronenkuchen ist dank Soja-Skyr im Teig besonders saftig und ganz ohne Zucker. Der vegane Zitronenkuchen ist im Nu in nur einer Schüssel zubereitet und schmeckt immer wunderbar.

Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker - Saftig und einfach - Mrs Flury

Veganer Zitronenkuchen

Der vegane Rührkuchen ist schnell gemacht und schmeckt am nächsten Tag noch besser. Ich mische noch Mohnsamen unter den Teig, wer mag verziert den Kuchen zusätzlich mit einer einfachen Puderzucker-Glasur.

Die Mohnsamen könnt ihr im veganen Zitronenkuchen auch gut weglassen bzw. durch Chisamen ersetzen. Ich mag gerne einen länglichen Zitronen-Cake, das Rezept eignet sich aber auch für deine runde Springform von ca. 24 cm.

Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker - Saftig und einfach - Mrs Flury

Gesünder backen ohne Zucker

Für den Kuchen verwende ich Erythrit als Alternative zu Zucker. Ihr könnt das Süssungsmittel nach Belieben 1:1 mit einer anderen Zuckerart wie Birkenzucker oder Rohrohrzucker ersetzten.

Auf meinem Youtube Kanal zeige ich Euch, wie ihr den Zitronenkuchen zubereitet:

Frische und gesunde Rezepte

Magst du frische Rezepte mit Zitronen? Dann müsst du unbedingt auch diese ausprobieren:

Zitronen Käsekuchen vegan

Zitronen-Chia-Muffins ohne Zucker gesund & vegan

Zucchinikuchen gesund & vegan

Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker

Zutaten:

  • 220 g Erythrit oder Zucker nach Wahl
  • 200 g Soja-Skyr Vanille Soja-Skyr
  • 75 ml Olivenöl
  • 2 Zitrone, Saft und Schale ca. 125 ml ausgepresster Saft
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 300 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mohn ganz

Anleitungen

  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Kastenform von ca. 23 cm einfetten.
  2. Erythrit (Zuckerersatz) mit Soja-Skyr, Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenabrieb und Mineralwasser verrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Zuletzt die Mohnsamen mit dem Teigschaber unterheben. 
  4. Teig in die vorbereitete Kastenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Min. backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen. 
  5. Zitronenkuchen vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen.
Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker - Saftig und einfach - Mrs Flury
Rezept drucken
4.86 von 7 Bewertungen

Veganer Zitronenkuchen

Portionen: 12 Stück
Kalorien: 174kcal
Autor: Mrs Flury

Zutaten

  • 220 g Erythrit oder Zucker nach Wahl
  • 200 g Soja-Skyr Vanille Soja-Skyr
  • 75 ml Olivenöl
  • 2 Zitrone, Saft und Schale ca. 125 ml ausgepresster Saft
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 300 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mohn ganz

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Kastenform von ca. 23 cm einfetten.
  • Erythrit (Zuckerersatz) mit Soja-Skyr, Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenabrieb und Mineralwasser verrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Zuletzt die Mohnsamen mit dem Teigschaber unterheben. 
  • Teig in die vorbereitete Kastenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Min. backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen. 
  • Zitronenkuchen vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen.

Nutrition

Kalorien: 174kcal | Kohlenhydrate: 22g | Protein: 6g | Fett: 7g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 35mg | Kalium: 26mg | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 4IU | Vitamin C: 10mg | Calcium: 22mg | Eisen: 1mg
Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker - Saftig und einfach - Mrs Flury

Hast du den Zitronenkuchen ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Veganer Zitronenkuchen ohne Zucker - Saftig und einfach - Mrs Flury

28 Comments

  1. Hallo Doris, leider hat das Rezept gar nicht funktioniert. Hab eigentlich alles so gemacht wie im Rezept nur dass ich teilweise noch Vollkornmehl verwendet habe. Der Kuchen war 1 1/2 im Ofen und ist innen noch komplett roh. Könnte es am Mehl gelegen haben?
    LG Lisa

    • Liebe Lisa

      Manchmal braucht Vollkornmehl etwas länger im Backofen und etwas mehr Backpulver. Es ist auch normal dass der Kuchen in manchen Backofen etwas länger braucht als in anderen. Ich hoffe, dass es das nächste Mal klappt!

      Liebe Grüsse Doris

  2. Gabi Nüesch

    4 stars
    Liebe Doris, dein Zitronencake sieht so lecker aus! Mein Cake wurde weder schön braun noch ist er luftig geworden. Das Cake ist innen teigig und nach dem backen zusammen gefallen. Das einzige, was ich anders gemacht habe, war, dass ich Kokosjogurt und Kokosöl verwendet habe – der Rest war nach Rezept.

    • Hallo,

      Leider kann es an den Anpassungen liegen, dass das Rezept nicht geklappt hat. Manchmal kann man gut Sachen austauschen für andere Zutaten, aber bei diesem Rezept wohl nicht. Hoffentlich klappt es das nächste Mal!

      Herzliche Grüsse Doris

  3. 5 stars
    Habe gerade den frischen und leckeren Zitonenkuchen gebacken… der Rohteig ist schon mega! 👍
    Habe glutenfreies Mehl genommen und auch weniger Süsse (150g), mit Dattelsirup… der Kuchen kühlt gerade ab, und wird gleich verköstigt 😋😋😋

    • Mrs Flury

      liebe Cindy
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass der Kuchen gut schmeckt hat. Deine Variante hört sich lecker an.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. 5 stars
    Hallöchen,
    letztes Wochenende gab es den Kuchen auch bei mir und er war wunderbar lecker! Ich habe sogar ein anderes Zitronenkuchen-Rezept entsorgt, denn dieser war viiiiel besser. Ich habe allerdings auch ein paar Änderungen vorgenommen:
    -statt 220g Erythrit habe ich nur 150g genommen
    -statt Olivenöl nahm ich Kokosöl
    -statt Skyr nahm ich Alpro Soya Joghurt Natur ohne Zucker
    Vielen Dank für das tolle Rezept und ganz liebe Grüße,
    Juliane

    • Mrs Flury

      liebe Juliane
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Deine Abwandlung hört sich lecker an und ich muss die Variante mit Joghurt unbedingt einmal ausprobieren. Betreffend dem Zucker war der Kuchen meiner Familie mit weniger zu sauer, weshalb diese Mischung unser Favorit ist.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. 5 stars
    Okay , zugegebenermaßen ist der Kuchen noch im Ofen, aber ich muss einfach schon was sagen :
    Glaube das ist das erste Kuchenrezept, bei dem ich nichts verändert habe 😀 Normalerweise ersetze ich nämlich gern die Pflanzenmilch durch den Skyr Style und Mineralwasser 😀
    Freu mich schon drauf

  6. Hallo Doris,

    ich habe den Kuchen heute gebacken, aber der ist beim Backen nicht „Hoch gegangen“. Und ist jetzt leider hmm ein Ziegelstein. Aber duften tut er hervorragend.
    An was kann das liegen wenn der nicht hoch geht?

    • Hallo,

      Bei veganen Rezepten ist zu beachten, dass man den Teig nicht zu viel verrührt. Es ist auch möglich, dass das Backpulver nicht gut verschlossen war. Mir ist das auch einmal passiert. Hoffentlich klappt es das nächste Mal!

      Liebe Grüsse Doris

  7. Christa Kornfeld

    5 stars
    Hallo Doris!Habe heute den veganen Zitronenkuchen gebacken und das Ergebnis ist super !Habe statt Erythrit Puderzucker verwendet, die Menge auf 180 Gramm reduziert!Liebe Grüsse aus Oberösterreich!Herzlichst Christl!

  8. Hallo Doris
    Wenn ich statt der veganen Variante mit dem Soja-Skyr einen normalen isländischen Skyr nehme ist der meistens schon mit Süssstoffen gesüsst, was denkst du, um wie viel kann ich die Menge des Erythrit reduzieren damit es nicht zu süss wird?

    Danke und liebe Grüsse!

    • Liebe Nadine,
      Das kommt auf deine Präferenzen drauf an, wie süss du Kuchen magst. Nature Skyrs sind meistens nicht sehr stark gesüsst, also musst du nicht unbedingt viel weniger Erythrit hinzufügen.
      Liebe Grüsse
      Doris

  9. hallo Doris

    Kann ich auch normales Backpulver nehmen ? Statt Mohnsamen gehen auch Hanfsamen?

    lg Miriam

    • Liebe Miriam
      Grundsätzlich kann man Weinsteinbackpulver mit normalem Backpulver ersetzen. Ich habe das Rezept noch nie mit Hanfsamen gemacht, aber Hanfsamen sind etwas grösser, das Resultat wird also nicht dasselbe sein. Schmecken wird es bestimmt trotzdem!
      Liebe Grüsse
      Doris

  10. Hallo,
    Schmeckt man das Olivenöl heraus? Kann man auch Sonnenblumenöl oder Kokosöl verwenden?
    LG

    • Mrs Flury

      Liebe Marie
      Nein ich verwende ein mildes Olivenöl, aber du kannst auch Sonnenblumenöl verwenden.
      liebe Grüsse
      Doris

  11. Liebe Doris
    Meinst du der Kuchen geht auch mit folgenden Anpassungen:
    – Kokos Joghurt
    – Ahornsyrup
    – Buchweizenmehl?

    und was ist der Mehrwert von Wasser mit Kohlensäure beim Backen?
    Merci und LG
    Lisa

    • Mrs Flury

      liebe Lisa
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich habe das Rezept bisher noch nicht mit diesen Anpassungen getestet. Der Ersatz von Skyr mit Kokosjogurt funktioniert aber sicher.
      liebe Grüsse
      Doris

  12. Esther Panzer

    5 stars
    Super Rezept! Hab allerdings die Mohnsamen weg gelassen. Perfekte Zutatenliste . Sehr fein .
    Danke.

    • Mrs Flury

      liebe Esther
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Zitronenkuchen. Das freut mich wirklich sehr zu hören.
      liebe Grüsse
      Doris

  13. Christina

    Liebe Doris,

    vielen Dank für das Teilen des Rezepts. Ich werde es bald ausprobieren. Kurz Anmerkung zum Rezept: Ich vermute Du meinst 1 TL Salz?!

    Alles Liebe Christina

    • Mrs Flury

      liebe Christina
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und den Hinweis. Hier ist irgendwie die „Prise“ verloren gegangen.
      viele Grüsse
      Doris

      • 5 stars
        Hallo Doris!
        Schon wieder ich!😁
        Wieviel Stevia statt Erythrit soll ich nehmen?
        Morgen werde ich den Kuchen ausprobieren👍😀
        Liebe Grüsse
        Dora

        • Liebe Dora,

          Ich habe das Erythrit noch nie mit Stevia ersetzt, also ich kann dir leider keine genaue Mengenangabe geben. Ich wünsche dir viel Erfolg beim backen!

          Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*