Protein Milchschnitte low carb | ohne Zucker und ohne Mehl

Die Milchschnitte ist ein Klassiker und unverzichtbar im Dessert-Regal. Als gesunder Snack für zwischendurch angepriesen, steckt im Original leider viel Zucker und Fett aber wenig nur Milch. Ich backe die Milchschnitte deshalb lieber selber in dieser gesünderen Variante.

Milchschnitte low carb

Low Carb Milchschnitte

Die Füllung der gesunden low carb Variante wird mit Magerquark zubereitet und ist super erfrischend. Das leckere Schokoladenbiskuit ist total luftig und eignet sich auch gut für eine leckere Biskuitroulade.

milchschnitte angebissen

Glutenfrei backen

Ich bereite die Protein Milchschnitte gerne am Vorabend zu, dann kann die Schnitte im Kühlschrank gut durchziehen und schmeckt am nächsten Tag unschlagbar köstlich. Das für den Teig verwendete Mandelmehl kann auch durch fein geriebene Mandeln ersetzt werden. Ich stelle das Mandelmehl gerne als Nebenprodukt von Mandelmilch selber her.

Gesund Naschen

Liebt ihr gesunde Rezepte wie die Milchschnitte? Dann müsst ihr unbedingt auch die selbstgemachten Twix Riegel, Bounty Kugeln, Snickers oder Ferrero Rocher Kugeln ausprobieren.

Protein Milchschnitte low carb (ca. 10 Stück)

4.5 von 2 Bewertungen
Low Carb Protein Milchschnitte Mrs Flury
Low Carb Protein Milchschnitte
Portionen: 10 Stück
Kalorien: 83 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 4 Eier
  • 60 g Xylit Birkenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 45 g Mandelmehl
  • 15 g Kokosmehl
  • 30 g Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Füllung
  • 180 g Magerquark
  • 80 g griechischer Jogurt
  • 35 g Xylit Birkenzucker
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Agar-Agar
  • 25 g Milch
Anleitungen
Schokoladen Biskuit
  1. Eier mit 1 Prise Salz mit dem Mixer aufschlagen. Wenn die Eier cremig aufgeschlagen sind, Xylit-Zucker dazugeben und weiterschlagen. Die Eiermasse sollte deutlich heller und luftig aufgeschlagen sein.

  2. Mandelmehl, Kokosmehl, Kakao und Backpulver auf die Eimasse sieben und mit dem Teigschaber unterheben. 2 EL Mineralwasser dazugeben und unterheben.

  3. Teig auf einem mit Backpapier belegtes Backblech rechteckig verteilen das Biskuit bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca. 10 Minuten backen.

  4. Herausnehmen und das Biskuit vorsichtig auf ein zweites Backpapier stürzen. Das obere Backpapier vorsichtig abziehen, wenn es klebt mit einem feuchten Küchentuch benetzen. Das Schokoladenbiskuit vollständig auskühlen lassen.

Füllung
  1. Magerquark, griechischer Jogurt, Xylit und Vanille cremig verrühren. Milch in eine Pfanne geben und zusammen mit dem Agar-Agar für ca. 1-2 Minuten unter rühren leicht kochen lassen. Anschliessend rasch unter die Füllung rühren.

  2. Schokoladenbiskuit in der Mitte halbieren. Eine Hälfte mit der Füllung bestreichen. Zweite Hälfte darauf setzen, vorsichtig andrücken. Schnitte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben. Anschliessend in kleine Milchschnitten schneiden und geniessen.

Nutrition Facts
Low Carb Protein Milchschnitte
Amount Per Serving (0 g)
Calories 83 Calories from Fat 45
% Daily Value*
Fat 5g8%
Saturated Fat 1g6%
Cholesterol 66mg22%
Sodium 100mg4%
Potassium 81mg2%
Carbohydrates 5g2%
Fiber 2g8%
Sugar 2g2%
Protein 7g14%
Vitamin A 95IU2%
Calcium 47mg5%
Iron 1mg6%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag

Meine Zutaten°:

Xylit (Birkenzucker)
Mandelmehl
Kokosmehl

° Affiliate Links, die ich freiwillig einfüge.

Low Carb Protein Milchschnitte Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Low Carb Protein Milchschnitte Mrs Flury

38 Comments

  1. Pingback: Gesunde Milchschnitte ohne Milch - veganes Rezept - Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*