Linsen Pfannkuchen – schnell & einfach

Springe zu Rezept

Diese einfachen Linsen Pfannkuchen haben nur 2 Zutaten und gehen total schnell! Diese sind eine einfachere Variante von den veganen „Uttapam“ aus Indien, die typisch mit Reis und Linsen gemacht werden. Ich stelle euch hier das vereinfachte Rezept vor und eine tolle Idee für eine Füllung!

2 Zutaten Linsen Pfannkuchen - Protein Wraps Mrs Flury

Schnell & Einfach

Diese Linsen Pfannkuchen gehen schnell und sind wirklich sehr einfach vorzubereiten. Man backt sie wie klassische Pfannkuchen, wie der Name es schon verrät, in der Pfanne. Ausserdem kann man sie nach Belieben füllen, mit Tofu, Seitan oder Gemüse! 100 Gramm Linsen enthalten ausserdem etwa 27 Gramm Eiweiss, was ein wichtiger Nährstoff ist für unseren Körper. Sie enthalten auch viele Ballaststoffe. Die Linsen Pfannkuchen sind also eine gesunde Mahlzeit!

2 Zutaten Linsen Pfannkuchen Rezept vegan und glutenfrei Mrs Flury

Weitere Rezepte mit Linsen

Ich habe vorhin schon erwähnt, dass Linsen gesund sind. Wenn ihr auch ein Linsen-Fan seid, dann empfehle ich euch folgende Rezepte:

Spaghetti Kürbis mit Linsen Bolognese gesund & vegan

Linsen-Tomatensuppe – vegan und proteinreich

Linsenbällchen mit Tomatensauce

2 Zutaten Linsen Pfannkuchen Rezept vegan und glutenfrei Mrs Flury

Linsen Pfannkuchen

Für die Pfannkuchen

  • 150 g rote Linsen
  • 300 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Zum Servieren und Füllen

  • 1 Bio kleiner Kürbis
  • 100 g Tofu
  • 1 handvoll Rucola
  • 2 EL Bio Olivenöl
  • 1 Bio Avocado
  • 1 EL Sriracha Sauce

Anleitungen

Für die Pfannkuchen

  1. Die roten Linsen mit Wasser bedecken und für ca. 3 Stunden einweichen. Danach die Linsen abgiessen und mit 300 ml Wasser und Salz im Mixer pürieren.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise in die Pfanne giessen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten für ca. 4 Minuten backen.

Für die Füllung

  1. Kürbis und Tofu mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten
  2. Die Linsen Pfannkuchen mit Rucola, Kürbis, Tofu, Avocado-Scheiben und nach Belieben etwas Sriracha-Sauce garnieren und geniessen.
2 Zutaten Linsen Pfannkuchen - Protein Wraps Mrs Flury
2 Zutaten Linsen Pfannkuchen - Protein Wraps Mrs Flury
Rezept drucken
5 von 5 Bewertungen

Linsen Pfannkuchen gesund und vegan

Portionen: 8 Stück
Kalorien: 79kcal
Autor: Doris

Zutaten

Für die Linsen Pfannkuchen

  • 150 g rote Linsen
  • 300 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Zum Servieren und Füllen

  • 1 Bio kleiner Kürbis
  • 100 g Tofu
  • 1 handvoll Rucola
  • 2 EL Bio Olivenöl
  • 1 Bio Avocado
  • 1 EL Sriracha Sauce

Anleitungen

Für die Linsen Pfannkuchen

  • Die roten Linsen mit Wasser bedecken und für ca. 3 Stunden einweichen. Danach die Linsen abgiessen und mit 300 ml Wasser und Salz im Mixer pürieren.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise in die Pfanne giessen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten für ca. 4 Minuten backen.

Für die Füllung

  • Kürbis und Tofu mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten
  • Die Linsen Pfannkuchen mit Rucola, Kürbis, Tofu, Avocado-Scheiben und nach Belieben etwas Sriracha-Sauce garnieren und geniessen.

Nutrition

Kalorien: 79kcal | Kohlenhydrate: 12g | Protein: 6g | Fett: 1g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 31mg | Kalium: 181mg | Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 21IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 28mg | Eisen: 2mg
2 Zutaten Linsen Pfannkuchen - Protein Wraps Mrs Flury

Hast du meine Linsen Pfannkuchen ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

2 Zutaten Linsen Pfannkuchen Rezept vegan und glutenfrei Mrs Flury

40 Comments

  1. Frage, kann man die pfannkuchen auf Vorrat machen? Also ausbacken und im kühlschrank für ein paar tage lagern? oder einfrieren? oder schmecken die nur frisch gut?

    • Hallo,

      Die Pfannkuchen kann man gut im Kühlschrank lagern und einfrieren. Am besten schmecken sie natürlich frisch, aber ich lagere manchmal auch ein paar in meinem Kühlschrank 🙂

      Liebe Grüsse Doris

  2. 5 stars
    Pfannkuchen aus Hülsenfrüchten sind eine super Sache, um mehr Hülsenfrüchte in den Speiseplan einzubinden und so viel gesünder als ausgemahlenes Mehl.
    Ganz toll schmecken sie auch mit Mung Dal.

    • Mrs Flury

      liebe Helen
      vielen Dank für deine nette Nachricht. Ja genau das ist wirklich eine tolle Variante für gesundes, pflanzliches Eiweiss und Ballaststoffe anstelle von Mehl.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Ps.: Schön das es dich gibt und du immer so tolle Videos machst die auch zeitlich zum anschauen immer gut in den Alltag passen und »uns« mit so vielen schönen Rezepten satt und glücklich machst💕

  4. Hallo Mrs Flury,

    auch ich hab dein Rezept ausprobiert und bin so soo sooo begeistert, dass ich die Linsenpfannkuchen gerade zum dritten oder schon 4ten Mal innerhalb von 2 Wochen zubereite.

    Gerade wieder 250g für heute abend eingeweicht und belegen kann man die ja nach Lust und Laune mit dem was der Kühl,- und Vorratsschrank gerade so hergibt.

    Der »Teig« ist so schnell zubereitet und ausgebacken – perfekt für die warmen Sommertage/abende wo man bei den Temperaturen eh nicht so Lust auf langes und warmes kochen hat😉

    Spannend finde ich ja auch das der »Teig« der zunächst rosaorangefarben daher kommt in der Pfanne dann die Farbe zu gelb-gold und knusprig braun (je nach Pfannenzeit) wechselt und durch den hohen Eiweissgehalt mit durchschnittlich 25g pro 100g auch noch richtig schön aufgeht und fluffig wird🍽

    Perfektes Protein Basic für zum Beispiel nach dem Kraft,- und/oder Ausdauersport🥊🏋🏼‍♀️

    Was will man mehr🙌🏼

    Das ist mein neues »Must-have-4-seasons-Dish«🥰

    Thanks 4-ever❣️

    Ich mag sehr viele von deinen Rezepten, 👍🏼 fast alle Videos und/oder Posts❤️ und und bin immer wieder neu begeistert wie einfach die vegane Küche doch sein kann; ohne viel Chichi aber mit 101% mehr Geschmack und so tollen Lebensmitteln die den Namen »Lebensmittel« auch verdienen.

    ❤️🧡💛💚💙💜🖤🤍🤎🤍🖤💜💙💚💛🧡❤️

    Ganz liebe Grüße sendet dir Dunja

    🌱vegan seit zwanzig-siebzehn

    • Mrs Flury

      liebe Dunja
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass du die Pfannkuchen gerne hast. Ich bereite das Rezept aus regelmässig zu und sie schmecken mit süssen oder herzhaftem Belag super.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. 5 stars
    Sers

    ich habe das Rezept auch ausprobiert. Das erste Mal mit Linsen aus der Dose, was völlig daneben ging. Das Wasser ist verkocht in der Pfanne und übrig war am Ende Linsenmus (was im nachhinein klar war)

    Das zweite Mal habe ich extra rote Linsen beim Inder gekauft und es war unglaublich lecker. schmeckte leicht nach Brathendl was interessant war. Mit veganer Mayo, Feta und Tomate war es einfach köstlich. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Daniel

    • Mrs Flury

      lieber Daniel
      vielen dank für deine nette Nachricht und die Rückmeldung zum Rezept. Deine Variante mit Mayo, Feta usw. hört sich lecker an.
      liebe Grüsse
      Doris

  6. Liebe Doris

    Danke für diese einfache und rasche Idee. Ich habe noch eine Knoblauchzehe und etwas Kümmel beigefügt – es hat ausgezeichnet geschmeckt!

    Liebe Grüsse

    • Mrs Flury

      liebe Eva
      vielen dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass die Pfannkuchen geschmeckt haben. Deine Variante mit Gewürzen stelle ich mir sehr lecker vor.
      liebe Grüsse
      Doris

  7. Liebe Doris,

    benutzt du eine Teflon-Pfanne? Mir sind die Pfannkuchen in der Gusseisenpfanne nämlich leider nix geworden, obwohl die ziemlich gut antihaft-beschichtet ist. Die Pfannkuchen ließen sich partout nicht wenden und wurden nicht richtig fest. Der Teig war homogen gemixt und ich hatte bereits mehr Olivenöl drin, als ich für normale Pfannkuchen nehme. Daran kann es also nicht liegen. Oder wie dick machst du die Pfannkuchen? Vielleicht waren meine auch einfach zu dünn.
    Danke und lieben Gruß aus Neuseeland!

    • Mrs Flury

      liebe Ven
      die Linsenpfannkuchen sind etwas weicher als herkömmliche Pfannkuchen und ich backe diese in der beschichteten Pfanne gut durch von beiden Seiten. Wenn du diese zu früh wendest können sie brechen. Meine Pfanne ist mit Teflon beschichtet.
      liebe Grüsse
      Doris

  8. Hallo Doris,
    das Rezept hört sich lecker an. Kann man die fertig gebackenen Pfannkuchen aufbewahren und dann zum Beispiel kalt mit zur Arbeit nehmen? Oder schmecken sie dann nicht mehr oder gehen kaputt?
    Viele Grüße
    Anna

    • Mrs Flury

      liebe Anna
      die Pfannkuchen eignen sich perfekt auch zum Mitnehmen und schmecken kalt und mit Füllungen wunderbar.
      liebe Grüsse
      Doris

  9. Bianca Braidt

    Hallo Doris!
    Habe heute die Pfannkuchen ausprobiert und ich bin begeistert!!!!!
    Hab dann Falaffelburger damit gemacht! Werde ich definitiv noch öfter machen!
    Danke für das einfache, gesunde, glutenfreie und leckere Rezept!
    LG
    Bianca

    • Liebe Bianca

      Es freut mich, dass die Linsenpfannkuchen gelungen sind. Die Falafelburger klingen sehr lecker!

      Liebe Grüsse Doris

      • Hallo.
        Wir haben das Rezept ausprobiert und haben uns genau an die Anleitung gehalten.
        Es klang alles so gut, aber leider ist kein einziger Pfannkuchen heil geblieben beim Drehen.
        Wir hatten dann Linsenpfannkuchen-Häppchen mit Salat.
        Du schreibst etwas Öl in der Pfanne… Muss es frittieren? Also war zu wenig Öl drin? Mittlere Hitze, niedrige Hitze oder doch hohe Hitze?
        Danke.

        • Mrs Flury

          hallo Eva
          nein das Rezept funktioniert so wie beschrieben – die Pfannkuchen genügend lange backen, dann sind diese durch und lassen sich gut wenden. frittiert habe ich diese nicht und die zeige die genaue Zubereitung der Pfannkuchen in den Videoanleitungen zum Rezept auf meinem YouTube-kanal, auf Instagram usw. viele Grüsse doris

  10. 5 stars
    Liebe Doris, ich habe heute die Linsenpfannkuchen zum 2. Mal gemacht und diesmal sind sie etwas geworden – und sie schmecken traumhaft gut!! (Beim ersten Mal waren sie zu gatschig und ließen sich nicht wenden – musste den Teig schließlich entsorgen.) Aber ich werde sie definitiv wieder machen! Sehr lecker!! Danke für das Rezept!

    • Mrs Flury

      liebe Lisa
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass die Pfannkuchen gut geschmeckt haben.
      liebe Grüsse
      Doris

  11. 5 stars
    Genial! Heute das erste mal ausprobiert!
    Neues Lieblingsrezept. Danke liebe Doris.

    • Mrs Flury

      liebe Bianca
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Das freut mich wirklich sehr, dass du die linsen Pfannkuchen gerne hast.
      liebe Grüsse
      Doris

  12. Liebe Doris,
    ich habe das Rezept gerade ausprobiert. Es war so köstlich und hat super funktioniert.
    Bestimmt auch ganz gut zum vorbereiten und mitnehmen auf die Arbeit 🙂
    Vielen Dank dafür und alles Liebe
    Luise

    • Mrs Flury

      liebe Luise
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass die Pfannkuchen gut geschmeckt haben.
      ganz liebe Grüsse
      Doris

  13. Michael

    Hi Doris, wie kann ich den Teig im Voraus vorbereiten? Wie lange hält das? LG

    • Mrs Flury

      lieber Michael
      Ich würde den Teig immer frisch zubereiten und direkt verwenden – die Linsen kannst du aber vorrangig beliebig lang einweichen, das ändert das Resultat nicht gross.
      liebe Grüsse
      Doris

  14. Könnte ich dafür auch Linsenmehl nehmen? Habe das hier und weiß sonst auch nicht so recht, was ich damit anfangen soll 😅
    Liebe Grüße und einen schönen Pfingstsonntag 🙂

    • Hallo,

      Ich habe es noch nie mit Linsenmehl probiert. Aber vielleicht klappt das 🙂
      Viel Erfolg!

      Liebe Grüsse Doris

  15. Esprit23

    300 oder 350ml Wasser?

  16. Vanessa

    Hallo liebe Doris, ich habe deine Linsen-Pfannkuchen bereits ausprobiert. Leider sind sie mir (bis auf den ersten) kaputtgegangen. Aber Lecker war es trotzdem und ich werde mein Glück auf jeden Fall noch einmal versuchen 🙂 In deinem Rezept stehen 300 ml Wasser (Zutaten) und 350 ml (Anleitung). Wie viel ml sind richtig? Vielen Dank vorab und alles Liebe, Vanessa

    • Liebe Vanessa

      Vielen Dank für den Hinweis. 300 ml stimmen. Viel Erfolg!

      Liebe Grüsse Doris

      • Hallo liebe Doris,
        Leider sind meine Linsenpfannkuchen in der Pfanne beim wenden alle kaputt gegangen. Hast du einen Tipp?
        Vielen Dank

        • Hallo,

          Es tut mir Leid, dass das passiert ist. Vielleicht etwas mehr mixen, damit der Teig wirklich fast homogen wird oder noch etwas mehr Olivenöl. Ich hoffe es klappt das nächste Mal.

          Liebe Grüsse Doris

  17. Werden die fest ?!
    Ob das schmeckt ?!
    Was für Belag Kombinationen kchmecken dir
    Ist es auch für Kinder geeignet?

    Habe eine kleine Tochter
    Lg
    Sonja

    • Liebe Sonja

      Die Linsenpfannkuchen werden fest und schmecken gut. Sie sind für herzhafte Toppings gut, also mit einer Vegi-Bolognese, Gemüse, oder Guacamole/Hummus. Für Kinder sind sie geeignet, lasst es euch schmecken!

      Liebe Grüsse Doris

      • 5 stars
        Mega lecker. Super einfach. Danke dir fürs Rezept! Und es wäre gut, wenn du die 350 ml auf die richtigen 300 im Text ändern würdest. Alles Liebe Alice

        • Mrs Flury

          liebe Alice
          vielen Dank für den Hinweis. Ich habe das Rezept mit verschiedenen Mengen getestet und passe die Menge gleich an.
          liebe Grüsse
          Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*