Brokkoli Protein Pizza – vegan & glutenfrei

DIREKT ZUM REZEPT

Dieser gesunde Pizzaboden besteht aus Brokkoli und meinem Bio Kürbisproteinpulver. Die Brokkoli Protein Pizza ist unglaublich lecker, vegan und glutenfrei. Der Pizzaboden ist ganz ohne Mehl und auch für die Low Carb Ernährung geeignet. Probiert das Rezept unbedingt einmal aus!

Brokkoli Pizza Boden vegan glutenfrei low carb Mrs Flury

Weitere gesunde Rezepte

Liebt ihr gesunde low Carb Gerichte wie die leckere Pizza? Dann müsst ihr unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

Low-Carb Quarkauflauf Vegan

Low Carb Proteinbrot

Vegane Low Carb Pizza aus Leinsamen und Chiasamen

Blumenkohl Püree und Griessbrei low carb & vegan

Brokkoli Pizza Boden vegan glutenfrei low carb Mrs Flury

Brokkoli Protein Pizza vegan & glutenfrei

Dieser Pizzaboden schmeckt wirklich toll und ist perfekt um Pizza zu geniessen, aber auch genug Gemüse im Alltag zu essen!
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Pizza
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 263kcal

Equipment

  • Hochleistungsmixer (alternativ einen Pürierstab)

Zutaten

  • 1 Brokkoli ca. 350 g
  • 4 EL Bio Kürbiskern Proteinpulver aus meinem Onlineshop
  • 2 EL veganer Reibkäse
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1/2 TL Salz und Pfeffer

Belag

  • 3 EL Tomatensauce
  • 80 g vegane Schnetzel z.B.: auf Soja
  • 3 EL veganer Reibkäse
  • 4 geschnittene Pilze
  • 30 g Rucola

Anleitungen

  • Backofen auf 240°C Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Brokkoli in kleine Stücke schneiden, in den Mixer (Food Processor) geben und in fein häckseln. Alternativ mit der Küchenreibe fein reiben.
  • Kürbis Protein, Hefeflocken, Reibkäse, Leinsamen, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und nochmals kurz zu einem Teig zusammenfügen.
  • Brokkoli-Teig auf ein Backblech geben und zu einer grossen Pizza formen.
  • Pizzaboden im vorgeheizten Backofen bei 240°C Grad Ober- und Unterhitze für ca. 12 Minuten auf der untersten Schiene vorbacken.
  • Pizzaboben mit Tomatensauce bestreichen und mit den Toppings belegen. Brokkoli-Pizza für weitere 10 Minuten fertig backen.
  • Protein Brokkoli Pizza zum Servieren mit Ruccola garnieren und geniessen.

Nutrition

Kalorien: 263kcal | Kohlenhydrate: 34g | Protein: 31g | Fett: 2g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Cholesterin: 3mg | Natrium: 242mg | Kalium: 1178mg | Ballaststoffe: 15g | davon Zucker: 11g | Vitamin A: 2262IU | Vitamin C: 274mg | Calcium: 302mg | Eisen: 7mg
Low Carb Brokkoli Pizza vegan & glutenfrei Rezept Mrs Flury

Hast du die Brokkoli Pizza ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Low Carb Brokkoli Pizza vegan & glutenfrei Rezept Mrs Flury

8 Comments

  1. Liebe Doris,
    danke dir für deine liebe Rückmeldung und den Tipp mit dem Mandelmehl. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich bin immer wieder sehr gerne auf deinem Blog. Deine Rezepte sind großartig und die Bilder sehen fantastisch aus. Da möchte man am liebsten überall reinbeißen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    • Mrs Flury

      liebe Irmi
      vielen Dank für die liebe Rückmeldung! Das freut mich wirklich sehr und motiviert mich für weitere Kreationen.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Liebe Doris,

    ich habe gerade deine glutenfreie und vegane Brokkoli-Pizza entdeckt. Eine tolle Idee! Leider habe ich kein Proteinpulver. Was kann ich denn stattdessen verwenden?

    Liebe Grüße und danke dir im Voraus!
    Irmi

    • Mrs Flury

      liebe Irmi
      Das Proteinpulver ist wie ein low carb Mehl super zum Backen geeignet und bindet den Teig – alternativ kannst du Mandelmehl oder ein anderes Mehl versuchen.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Kann man den Reibkäse, der in den Teig vermischt wird, auch weglassen? Oder hält der Teig dann nicht mehr zusammen?

    • Mrs Flury

      liebe Ruth
      Der Reibkäse sorgt für Geschmack und Bindung im Teig, du musst ohne schauen wie der Teig ohne Reibkäse bindet und sonst noch weiche Margarine beigeben.
      gutes Gelingen!
      liebe Grüsse Doris

  4. Hallo! Kann man den Käse auch weglassen oder stattdessen etwas anderes nehmen? Liebe Grüße

    • Liebe Johanna,

      Ja natürlich! Du kannst die Pizza nach deinen Präferenzen toppen 🙂

      Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*