Low Carb Proteinbrot

Das kernige Sonnenblumen Proteinbrot schmeckt köstlich, enthält aber sehr wenig Kohlenhydrate, dafür viele Proteine, Ballaststoffe und gute Fette.

Low Carb Brot

Bei der Low Carb Ernährung muss man sich Brot nicht verbieten. Viele Low Carb Rezepte allerdings Eier, wie zum Beispiel das Keto Mandelbrot. Für das kernige Proteinbrot habe ich ganz darauf verzichtet und bei der Verwendung von Sojaquark ist das Rezept vegan.

Low Carb Proteinbrot Rezept vegan Mrs Flury

Gesundes Brot

Das Low-Carb Brot besteht aus gesunden Zutaten wie Sonnenblumen Proteinpulver, Sonnenblumen- und Kürbiskernen, Mandeln, Hanfsamen und Leinsamen. Diese liefern nebst Eiweiss reichlich gesunde Ballaststoffe und Fette.

Low Carb Rezepte

Lust auf weitere Low Carb Rezepte? Dann müsst ihr auch die Erdnussbutter Cups, die Low Carb Leinsamen Pizza oder die Protein Milchschnitte ausprobieren.

low carb Proteinbrot Mrs Flury

Low Carb Proteinbrot

5 von 2 Bewertungen
Low Carb Proteinbrot Rezept vegan Mrs Flury
Low Carb Proteinbrot
Portionen: 12 Scheiben
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 100 g Sonnenblumen Proteinpulver oder neutrales Proteinpulver, Süsslupinenmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 60 g geschrotete Leinsamen
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Kürbiskerne gehackt
  • 20 g geschälte Hanfsamen
  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 TL Salz
  • 250 g Soja-Quark oder Quark, Kokosjogurt, Skyr nature usw.
  • 1 EL Bio Olivenöl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
Anleitungen
  1. Sonnenblumen Proteinpulver, Mandeln, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, gehackte Kürbiskerne, Hanfsamen, Flohsamenschalen, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

  2. Soja-Quark und Olivenöl dazugeben. 300 ml lauwarmes Wasser nach und nach dazugeben und mit dem Schwingbesen des Handrührers untermischen.

  3. Eine Kastenform (ca. 25 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur für 30 Minuten quellen lassen.

  4. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Brot im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 10-12 Minuten backen. Anschliessend die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und das Brot für weitere 45 Minuten backen.

  5. Das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Es bleibt ca. 4 Tage frisch und kann als Vorrat auch prima in Scheiben geschnitten eingefroren werden.

Rezept-Anmerkungen

Nährwerte Proteinbrot:

Zutaten für 12 Scheiben / pro Scheibe: 169 kcal / 12 g Eiweiss / 8 g Kohlenhydrate / 6 g Ballaststoffe / 11 g Fett

Nährwerte pro 100 g Brot: 235 kcal / 17 g Eiweiss / 9 g Kohlenhydrate / 7 g Ballaststoffe / 15.9 g Fett

Low Carb Proteinbrot Rezept vegan Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Low Carb Proteinbrot Rezept vegan Mrs Flury

6 Comments

  1. 5 stars
    Hallo liebe Doris,
    kann man das Proteinpulver durch etwas anderes ersetzen? Ich habe leider kein neutrales und würde das Brot trotzdem gerne backen!
    Liebe Grüße,
    Juliane

    • Mrs Flury

      liebe Juliane
      vielen Dank für deine Nachricht. Du kannst alternativ Sojamehl oder Mandelmehl nehmen.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  2. Hallo Doris,
    ich habe das Brot ohne Flohsamen und ohne Sonnenblumenkerne gebacken. Dafür zwei Löffel Dinkelmehl hinzugegeben. Leider ist es mittig total klietschig. Eine Idee woran es gelegen haben könnte? Meine Erfahrungen völlig mehlfrei sind gering. Meistens mische ich wenig Mehl mit Sonnenblumenkern Mehl und anderen Sorten und ergänze willkürlich mit Kernen und Körnern.
    Liebe Grüße Isabel

    • Mrs Flury

      liebe Isabel
      Ich verwende die Flohsamenschalen bei diesem Rezept zum binden der Flüssigkeit, wenn du diese weglässt kann es gut sein, dass das Brot nicht durch war. Oftmals sind low carb Brote mit eiern worauf ich hier verzichtet habe. Wenn du oft Körnerbrot machst, musst du sonst alternativ das Haferbrot ausprobieren, dieses ist fester als diese low carb Variante:
      https://www.mrsflury.com/haferbrot/
      liebe grüsse
      Doris

  3. Hallo Doris,
    Geht statt Protein auch Leinmehl, welches ich gern verbrauchen würde und den Skir würde ich auch gern
    reduzieren, da einige meiner Lowcarbbrote sehr klitschig waren.

  4. 5 stars
    Hallo liebe Doris,
    Ich habe das Brot gebacken, leider ist er bei mir feucht geblieben und überhaupt nicht fluffig wie bei dir. Ich hatte keinen Quark und habe es mit alpro skyr gemacht. Die Backzeit habe ich sogar 5 min verlängert weil er außen knusprig war aber innen feucht und sehr kompakt. Vielleicht weist du was da passiert ist. Deine Rezepte gelingen immer.
    Glg
    Nunzia

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*