Protein Schokolade – 2 Zutaten, vegan

DIREKT ZUM REZEPT

Meine Protein Schokolade ist einfach selbst gemacht und dank knusprig gebackener Kichererbsen ein super leckerer und gesünderer Schoko-Snack oder Dessert. Kichererbsen sind eine wertvolle pflanzliche Proteinquelle und schmecken auch super in süssen Kreationen. Die Protein Schokolade geniesse ich als Dessert, zwischendurch oder serviere sie Gästen. Probiert das Rezept unbedingt aus!

Protein Schokolade – ein gesunder Snack

Meine selbst gemachte Protein Schokolade ist schnell gemacht: Kichererbsen rösten, Schokolade schmelzen, mischen, festwerden lassen, fertig! Im Vergleich zu normaler Schokolade enthält sienoch pflanzliche Proteine, weshalb das Dessert den Blutzuckerspiegel weniger schnell ansteigen lässt. So stillt die Protein Schokolade die Schokolust auf gesündere Weise, dank der knackigen Kichererbsen ist man schneller satt und zufrieden.

Protein Schokolade - 2 Zutaten Rezept Mrs Flury

Kichererbsen – gesund und lecker!

Kichererbsen sind toll zum Kochen und Backen, in Dips sowie Hummus. Vor dem Verzehr müssen getrocknete Kichererbsen gekocht werden, da sie im Rohzustand den Giftstoff Phasin enthalten. Dieser Stoff wird beim Kochen zerstört. Kichererbsen aus der Dose sind schon gekocht. Wie ihr Kichererbsen richtig kocht, erfahrt ihr in diesem Beitrag: Kichererbsen richtig kochen.

Protein Schokolade - 2 Zutaten Rezept Mrs Flury

Weitere gesunde Schoggi Rezepte

Liebt ihr Schokolade? Dann müsst ihr unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

Schokoladenkuchen vegan – super einfach, ohne Mixer, 1 Schüssel

Schokoladen Muffins: Super saftig, ohne Zucker, ohne Mehl, vegan

Protein Schokolade - 2 Zutaten Rezept Mrs Flury

Protein Schokolade – nur 2 Zutaten

Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr ganz einfach selber einen Protein Schokoladen-Snack herstellen!
Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 14 Portionen
Kalorien: 67kcal
Autor: Doris

Zutaten

Anleitungen

  • Zuerst die Kichererbsen bei 200° C für ca. 8 Minuten in der Heissluft-Fritteuse backen. Alternativ die Kichererbsen auch im Backofen bei 180° C für ca. 45-50 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden.
  • Die Schokolade in grobe Stücke schneiden schmelzen.
  • Die gebackenen Kichererbsen mit der geschmolzenen Schokolade gut vermengen.
  • Die Masse anschliessend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett flach verteilen und nach Belieben mit grobem Meersalz bestreuen.
  • Das Brett für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Protein Schokolade fest wird.
  • Nach dem Kühlen die Schokolade in Stücke brechen und geniessen!

Notizen

Als Variante die Proteinschokolade zusätzlich mit Kakanibs, Kokosraspeln, getrockneten Blüten usw. verzieren. 

Nutrition

Kalorien: 67kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 2g | Fett: 2g | davon gesättigtes Fett: 1g | Transfett: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 7mg | Kalium: 42mg | Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 6g | Vitamin A: 23IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 17mg | Eisen: 1mg
Protein Schokolade - 2 Zutaten Rezept Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Protein Schokolade - 2 Zutaten Rezept Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*