Topfenknödel | Österreichische Quarkknödel

Ich habe es noch gut in Erinnerung. Freitags gab es bei meinen Eltern gerne Suppe anschliessend eine süsse Mehlspeise zum Mittagessen. Mit grossem Hunger war ich anfänglich meist etwas enttäuscht über die Suppe, bis dann leckere Topfenknödel schnell ein zufriedenes Lächeln auf mein Gesicht zauberten. Topfenknödel gehören immer noch zu meinen Lieblingsgerichten und ich führe die süsse Tradition meiner Mutter jetzt weiter, freitags ist bei uns Mehlspeisen-Tag.

Topfenknödel angerichtet

Bei der Zubereitung dieser Süßspeise ist es wichtig, dass der Topfen (Quark) gut ausgedrückt und nicht zu flüssig ist. Schweizer Quark ist etwas cremiger als der Topfen in Österreich, weshalb diesen vorab in einem Geschirrtuch gut abtropfen lassen. 

Rezept Topfenknödel (für 12 Stück)

Zutaten:

360 g Topfen 20% Fett
70 Semmelbrösel
1 Eigelb
1 Ei
25 g Butter weich
30 Puderzucker
Prise Salz
nach Geschmack Zitronenschale abgerieben

Butterbrösel:
100 g Butter
130 g Semmelbrösel

Zubereitung:

Topfen mit Semmelbröseln, Eigelb, Ei, Butter, Puderzucker, Salz und abgeriebener Zitronenschale verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den Knödelteig für 2 Stunden kühlen.

Handflächen bemehlen und runde Knödel von ca. 4 cm Durchmesser formen. Gesalzenes Wasser in einem grossen Topf aufkochen. Hitze reduzieren und die Knödel einlegen und für 10-15 Minuten ziehen lassen.

Für die Butterbrösel die Butter in einer Pfanne schmelzen und Semmelbrösel darin goldgelb rösten.

Knödel mit Schöpfkehle aus dem Wasser heben, abtropfen und vorsichtig in den Butterbröseln wälzen. Topfenknödel vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Zu den Knödeln wird traditionell Zwetschgen- oder Marillenröster als Beilage gereicht. Es eignen sich auch andere Kompotte oder frische Früchte bestens.

Quarkknödel

Hier der Link zur Video-Anleitung:

Ich wünsche Euch gutes Gelingen!
Eure Mrs Flury

Folgt ihr mir schon?
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1

Print Friendly, PDF & Email

3 Comments

  1. Fabulous recipes and it is so helpful to see the youtube presentations. It takes some of the ambiguity away from just reading the recipies on their own. I love Austrian cooking which our parents shared with us when we were young. It is however tricky to get some of the ingredients here in Melbourne, Australia. Topfen or Quark usually requires a substitute like Ricotta and our flour is also a bit different. Still trial and error together with patience and determination will normally lead to a satisfactory result. I especially like to listen and read the German on your web sites. Thanks for the exceptional material you provide on your web sites, you must brighten up the lives of so many people!

  2. Pingback: Buchteln | ein österreichischer Mehlspeisen-Traum - Mrs Flury - Recipes. Lovely, Easy & with a healthy touch

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*