Mohn-Hefezopf vegan

Sieht man nicht und schmeckt man nicht, aber dieser leckere Mohn-Hefekranz ist vegan. Warum vegan? Weil es für mich im neuen Jahr manchmal auch etwas weniger Eier, Milch und Butter sein dürfen. Ich liebe Mohn und fülle den Hefeteig mit einer süssen Mohnfülle und forme ihn zu einem runden Kranz. Einen schönen Glanz bekommt der Teig durch eine Aprikosenglasur. Hier das Rezept:


Hefeteig:
500 g Zopfmehl oder Weizenmehl
250 ml Sojamilch
120 g weiche Margarine
70 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1/2 Würfel Hefe
Prise Salz

Füllung:
130 g gemahlener Mohn
90 g Zucker
120 ml Sojamilch

Glasur:
2 Esslöffel Aprikosenmarmelade
1 Esslöffel Sojamilch

Die Sojamilch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Vanillezucker in der Sojamilch auflösen. Die Mischung ca. 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe Blasen schlägt.

Die trockenen Zutaten für den Hefeteig in einer Schüssel vermischen. Die Margarine und Hefe-Mischung dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder auf der Arbeitsfläche ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit wenig Mehl bestäuben, zurück in die Schüssel geben. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teilvolumen verdoppelt hat.

Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Für die Füllung Mohn, Zucker und Sojamilch verrühren. Füllung auf den Teig streichen, dabei ca. 1 cm vom Rand frei lassen. Teig einrollen und Teilrolle längs einschneiden. Die beiden Stränge mit der Schnittfläche nach oben spiralenförmig ineinander schlingen. Zopf als Kranz in die Springform legen, in die Mitte ein hohes, rundes ofenfestes Förmchen stellen. Nochmals ca. 10 Min gehen lassen.

Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Konfitüre mit der Sojamilch glatt rühren und mit dem Pinsel den Hefekranz bestreichen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 40 Min. goldbraun backen.

Hier der Link zum Video:

Der Mohn-Hefekranz passt hervorragend zum Brunch oder Nachmittagskaffee. Verblüffte Gäste sind mit diesem leckeren veganen Backwerk garantiert.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen beim Backen,
Eure Mrs Flury

Folgt ihr mir schon?
www.youtube.com/mrsflury1

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*