Gesunder FRAPPUCCINO – 2 Zutaten

Dieser cremige und erfrischende Frappuccino schmeckt köstlich an heissen Sommertagen und besteht nur aus aus 2 Zutaten: Kaffee und gefrorenen Bananen. Der Kaffee macht sofort wach und die gefrorenen Bananen machen diese gesunde Eiskaffee Variante Smoothie total cremig und angenehm süss.

Ich liebe diesen einfachen und gesunden Eiskaffee jetzt an warmen Sommertagen. Der gesunde Frappucino kann auch noch mit 1 EL Proteinpulver, etwas Milch oder mit einem Schuss Bailiys verfeinert werden. 

Ich serviere diesen leckeren und gesunden Frappucino gerne meinen Freundinnen im Sommer anstelle von einem kalorienreichen Eiskaffee mit viel Zucker und Sahne. Alle lieben diesen köstlichen, super cremigen und einfachen Eiskaffee mit nur 2 Zutaten.

Iced Coffee Banana FRAPPUCCINO (1 Portion)

Zutaten:

1 grosse Banane in Stücken (ca. 160 g)
1 Tasse Kaffee (100 ml)

Zubereitung:

Die Banane in Stücken für mindestens 4 Stunden oder über Nacht gefrieren. Kaffee zubereiten und abkühlen lassen.

Bananenstücke aus dem Tiefkühler nehmen und in den Mixer geben. Zusammen mit dem Kaffee cremig pürieren. Den Smoothie nach Belieben mit Bananenstücken und Kakao Nibs garnieren. 

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare

  1. Danke, da werde ich sofort Banane einfrieren und Tasse Kaffee machen und kühlstellen Bin gespannt lg Gerti

  2. Welches Proteinpulver benutzt du. Es gibt so viele verschiedene. Auf was sollte ich achten. LG Alexandra

  3. Hallo Doris, obwohl der Herbst da ist habe ich den FRAPPUCCINO gemacht, so einfach und der Hammer. Danke dir, wird nächstes Jahr Das Getränk bei mir.
    Lg Gerti

  4. Hallo Doris,
    ich schaue mittlerweile sehr oft auf Deiner Seite. Echt toll. Hast Du dafür auch eine zuckerfreie Variante für Kinder?
    Lieben Gruß, Christian

    • Hallo Christian, das freut mich wenn Dir meine Rezepte gefallen. Der Frappuccino ist jedoch schon zuckerfrei er besteht nur aus Kaffee und Bananen.
      GLG Doris

  5. Hallo Doris,
    in der Zwischenzeit bin ich regelmässig hier und habe auch viele Rezepte bereits ausprobiert. Nun habe ich das Frappuccino entdeckt, es ist einfach herrlich! Ich hatte leider grad keine gefrorene Banane und habe dann einfach paar Eiswürfel genommen. Werde das „Original“ aber auch noch probieren. Vielen Dank für das tolle Rezept, so einfach aber sooooo lecker!

    • Liebe Michelle
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Mit ein paar Eiswürfeln funktioniert der Frappuccino auch gut, durch die gefrorene Banane wird der dann noch etwas cremiger.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*