Sommerliche Pfirsich-Himbeer-Quarktorte

Süsse und aromatische Pfirsiche kombiniert mit süssen Himbeeren, ein fruchtiger Sommertraum! Die Quarktorte mit luftigen Biskuitteig schmeckt leicht und luftig und ist die perfekte Torte für einen sommerlichen Nachmittagskaffee.


Der Biskuit-Tortenboden kann gut im Voraus zubereitet werden, ebenso das aromatische Pfirsich-Himbeer-Kompott. Die fertige Torte mit den saftigen Früchten und der Quarkcreme schmeckt frisch am besten und ist zudeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag haltbar.

Hier das Rezept für eine Springform von ca. 24 cm:

Biskuit:
2 Eier
60 g Zucker
Prise Salz
abgeriebene Zitronenschale (1/2 Zitrone)
60 g Mehl

Kompott:
2 Pfirsiche (ca. 300g)
2 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Zucker
200g Himbeeren

Quarkcreme:
500 g Magerquark
80 g Zucker
1/4 TL gemahlene Vanilleschote (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
abgeriebene Zitronenschale (1/2 Zitrone)
6 Blatt Gelatine
2 Esslöffel siedendes Wasser
2,5 dl Rahm (Sahne)

Pfirsichschnitze und Himbeeren zur Dekoration

Zubereitung:

Boden und Formenrand der Springform mit Backpapier belegen.

Zucker, Eier und Salz mit dem Schwingbesen ca. 5 Minuten schaumig rühren. Abgeriebene Zitronenschale darunterrühren.

Mehl dazugeben und sorgfältig mit dem Gummischaber unterheben. Teig in die vorbereitete Springform füllen.

Biskuit bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in der unteren Hälfte des Backofens backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen.

Biskuit-Tortenboden auf eine Platte legen, einen Tortenring darumlegen.

Pfirsiche in kleine Stücke schneiden. Pfirsichstücke mit Wasser, Zitronensaft und Zucker in einer Pfanne mischen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Etwas abkühlen und anschliessend die Himbeeren daruntermischen.

Das Fruchtkompott auf dem Biskuit-Tortenboden verteilen.

Magerquark, Zucker, gemahlene Vanille und Zitronenschale verrühren. Gelatine für ca. 5 Minuten in kaltes Wasser einlegen. Anschliessend diese abtropfen und die Gelatine mit dem siedendem Wasser auflösen. Aufgelöste Gelatine mit einem Esslöffel der Quarkmasse verrühren und diese anschliessend sofort unter die restliche Creme rühren.

Rahm steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Quarkcreme auf dem Biskuit verteilen und die Torte udeckt im Kühlschrank für ca. 4 Stunden fest werden lassen.

Torte mit einer Messerspitze vorsichtig vom Tortenring lösen und diesen entfernen. Mit Pfirsichschnitzen und Himbeeren verzieren und die Torte geniessen.

Quelle: Rezept abgewandelt aus Kuchenduft liegt in der Luft, Betty Bossi

Viel Spass beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury

Folgt ihr mir schon?
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Liebe mrs Flury
    Der Kuchen sieht gut aus. Würde gerne einen Kuchen backen bin aber auf der Suche nach einem Rezept ohne Gelatine. Haben Sie etwas in ihrer Schatzkiste ?
    MfG Michèle

    • Liebe Michèle
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Du kannst bei diesem Rezept gut Agar-Agar als pflanzliches Geliermittel anstelle von Gelatine verwenden. Du benötigst hier von der Menge ca. 4 TL Agar-Agar Pulver, welches du kurz aufkochen musst.
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*