Drucken
Gesunde Erdbeer Topfenknödel

Gesunde Erdbeer Knödel mit Kokos-Mandel Brösel

Portionen 12 Stück
Autor Mrs Flury

Zutaten

Erdbeer Topfenknödel

  • 400 g Magerquark Topfen
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 80 g Dinkelgriess
  • 80 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Bio Zitrone, abgeriebene Schale
  • 12 Erdbeeren mittelgross

Kokos-Mandel Brösel

Anleitungen

Erdbeer Topfenknödel

  1. Quark gut ausdrücken. Dafür ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen, den Quark hineingeben und mithilfe des Küchentuchs das Wasser ausdrücken.

  2. Weiche Butter in eine Schüssel geben, mit einer Prise Salz und der abgeriebenen Zitronenschale cremig rühren. Das Ei unterrühren und anschliessend den abgetropften Quark hinzufügen und unterrühren. Zuletzt das Mehl und den Griess unterrühren. 

  3. Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Erdbeeren waschen und trocken tupfen, das Grün entfernen.

  5. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Aus der Teilrolle 12 Stücke abschneiden. Die Stücke mit den bemehlten Händen zu flachen Scheiben formen. In die Mitte jeder Scheibe eine Erdbeere geben und diese mit dem Teig umhüllen. Mit bemehlten Händen rotierend zwischen den Händen runde Knödel formen. Die fertigen Knödel bis zum Zubereiten kühl stellen.

  6. In einem weitem Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Knödel einlegen. Die Knödel knapp unter dem Siedepunkt für ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Kokos Mandel Brösel

  1. Kokosöl in einer Pfanne zerlassen. Gemahlene Mandeln, Kokosraspel mit einer Prise Salz darin bei mittlerer Hitze darin unter Wenden rösten. Kokosblütenzucker dazugeben und untermischen.

  2. Die fertigen Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben, gut abtropfen lassen. In den Brösel wälzen und auf Tellern anrichten und servieren.