Drucken
Veganer Aprikosenkuchen vom Blech

Aprikosenkuchen vom Blech vegan

Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 450 g Aprikosen Marillen
  • 300 g Mehl
  • 130 g Puderzucker Staubzucker
  • 4 TL Backpulver
  • 8 g Vanillepucker 1 Packung
  • 250 ml Sojamilch
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 2 EL Apfelessig

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech leicht fetten und mit Backpapier auskleiden. 

  2. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.

  3. Mehl in eine Schüssel geben und Puderzucker dazusieben. Backpulver und Vanillezucker dazugeben und die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Sojamilch, Sonnenblumenöl und Apfelessig dazugeben und mit dem Schwingbesen kurz zu einem cremigen Teig verrühren. 

  4. Teig in das vorbereitete Backblech giessen und die den Aprikosenhälften belegen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten backen.

  5. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Nutrition Facts
Aprikosenkuchen vom Blech vegan
Amount Per Serving (0 g)
Calories 0
% Daily Value*
Fat 0g0%
Saturated Fat 0g0%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 0g
Monounsaturated Fat 0g
Cholesterol 0mg0%
Sodium 0mg0%
Potassium 0mg0%
Carbohydrates 0g0%
Fiber 0g0%
Sugar 0g0%
Protein 0g0%
Vitamin A 0IU0%
Vitamin C 0mg0%
Calcium 0mg0%
Iron 0mg0%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag