Go Back
+ servings
Spitzbuben - Vegane Linzer Kekse Rezept Mrs Flury
Drucken

Spitzbuben - Vegane Linzer Kekse Rezept

Portionen 30 Stück
Kalorien 134kcal
Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 90 g Puderzucker oder Birken-Puderzucker
  • 60 g Xucker oder Birkenzucker oder normaler Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 200 g pflanzliche Margarine
  • 200 g säuerliche Marmelade z.B. Johannisgelee, Himbeermarmelade usw.
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Mehl, Mandeln, Puderzucker, Birkenzucker, Vanillezucker, Salz und geriebene Zitronenschale in eine Schüssel geben und mischen. Margarine in Flöckchen darauf verteilen und alles mit dem Mixer (Knethaken) oder von Hand zu einem glatten Teig verkneten. Teig für 2 Stunden kühl stellen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestäuben und den Teig portionenweise ca. 3 – 4 mm ausrollen und Kekse ausstehen. Die Hälfte der Kekse mit einer kleineren Ausstechform Sterne oder Kreise ausstechen.
  • Die Kekse auf das Backblech legen und je nach Grösse für 10 Minuten backen.
  • Marmelade glatt rühren und auf die ganzen Keksen streichen und ein durchlöchertes Keks oben darauf setzen.
  • Die Spitzbuben nach Belieben mit etwas Puderzucker (oder für die zuckerfreie Variante mit Kokosmehl) bestäuben.

Notizen

Zum Verstreichen hilft es die noch leicht warmen Kekse zu bestreichen oder die Marmelade leicht zu erwärmen. Anschliessend die ausgekühlten Linzer Kekse damit bestreichen.

Nutrition

Kalorien: 134kcal | Kohlenhydrate: 16g | Protein: 2g | Fett: 7g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 78mg | Kalium: 19mg | Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 6g | Vitamin A: 238IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 12mg | Eisen: 1mg