Zwetschgen Tarte – einfache Zwetschgenwähe ohne Guss

Ich liebe die Zwetschgensaison und backe damit gerade fleissig Zwetschgenkuchen. Da meine Familie einfache Wähen liebt, gibt es aktuell oft eine feine Zwetschgenwähe. Als Wähe werden die in der Schweiz typischen, flachen Blechkuchen mit süssem oder herzhaftem Belag bezeichnet.

Zwetschgentafte Mrs Flury

Zwetschgen Wähe / Tarte

Basis für diese Zwetschgen Tarte ist ein einfacher Kuchenteig, welcher sich auch prima vorbereiten lässt und für ein paar Tage im Kühlschrank gelagert werden kann. Der Teig ist ungesüsst und eignet sich deshalb prima als Basis für süsse oder herzhaften Belag.

Schnelle Wähe ohne Guss

Für diese schnelle Zwetschgen Tarte verwende ich keinen Guss, sondern bestreue die Zwetschgen nur mit etwas Zucker. Die Variante mit Guss findet ihr bei der Aprikosenwähe.

Zwetschgen Rezepte

Lust auf weitere leckere Rezepte mit Zwetschgen? Dann müsst ihr unbedingt einmal die gesunde, glutenfreie Zwetschgen Galette, oder die Zwetschgen Tarte mit Mandelmürbeteig oder den Bayerischen Zwetschgen Datschi ausprobieren.

Zwetschgentafte Mrs Flury

Zwetschgen Tarte / Zwetschgenwähe ohne Guss (für eine Form von 28 cm)

5 von 2 Bewertungen
Einfache Zwetschgentarte Mrs Flury
Einfache Zwetschgen Tarte / Wähe ohne Guss
Zubereitungszeit
30 Min.
 
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g kalte Margarine oder Butter
  • 50 ml Wasser
  • 250 g Zwetschgen
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
Anleitungen
  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz mischen. Die Margarine in Stücken dazugeben und mit dem Fingern mit dem Mehl verreiben, bis eine sandige Masse entsteht. Das Wasser dazugeben und alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig dabei nicht kneten! Teig zu einem flachen Ziegel formen, mit Frischhaltefolie bedecken und für 30 Minuten kühl stellen.

  2. Die Zwetschgen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Teig leicht mit Mehl bestäuben und auf einem Backpapier rund ausrollen. Den ausgerollten Teig kopfüber in die Form legen, Backpapier entfernen, überschüssigen Rand abschneiden und gut andrücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

  3. Gemahlene Mandeln auf dem Teigboden verstreuen, darauf die Zwetschenhälften verteilen. Zucker und Zimt mischen und darüber verteilen. Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober- und Unterhitze im unteren Ofenteil für ca. 25 – 30 Minuten knusprig backen.

  4. Die Zwetschgenwähe schmeckt mit herrlich lauwarm mit geschlagenem Kokos-Rahm (Sahne) oder Rahm.

Nutrition Facts
Einfache Zwetschgen Tarte / Wähe ohne Guss
Amount Per Serving (0 g)
Calories 0
% Daily Value*
Fat 0g0%
Saturated Fat 0g0%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 0g
Monounsaturated Fat 0g
Cholesterol 0mg0%
Sodium 0mg0%
Potassium 0mg0%
Carbohydrates 0g0%
Fiber 0g0%
Sugar 0g0%
Protein 0g0%
Vitamin A 0IU0%
Vitamin C 0mg0%
Calcium 0mg0%
Iron 0mg0%
* Durchschnittliche Nährwerte für einen Erwachsenen basierend auf 2000 kcal / pro Tag

Zwetschgentafte Mrs Flury

Hast du das Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Vegane Zwetschgen Wähe Tarte Mrs Flury

 

13 Comments

  1. Pingback: Gesunde Zwetschgen Galette - vegan & glutenfrei - Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*