Zucchini Bread Pancakes- gesund & vegan

DIREKT ZUM REZEPT

Liebt ihr süssliches Zucchini Brot? Diese gesunden Pancakes haben eine ähnliche Konsistenz sind sind eine tolle Abwechslung zum Frühstück. In den luftigen Pancakes versteckt sich reich Zucchini, welche für eine tolle Konsistenz sorgen und dabei wenig Kalorien liefern. Probiert das leckere Rezept unbedingt aus!

Zucchini Bread Pancakes – Zucchini als Allrounder

Wie auch bei Zucchini Brot, versteckt sich im Teig eine Menge Zucchini, welches aber mit den restlichen Zutaten kombiniert herrlich schmeckt. Ähnlich funktionieren die leckeren Zucchini Bread Pancakes. Die Zucchini ist perfekt für eine leichte und doch leckere Küche. Sie enthält nur 19 Kilokalorien auf 100g! Ausserdem enthält die Zucchini viel Kalzium und Magnesium, welches wichtige Mineralstoffe sind.

Zucchini Bread Pancakes Mrs Flury Eat Good Food

Pancakes – gesund und lecker!

Klassische Pancakes enthalten oft viel Zucker, aber darauf kann man auch einfach verzichten, diese leichter und proteinreicher mache. Ich verwende in diesem Rezept für den ganzen Teig nur einen Esslöffel Erythrit als Zuckeralternative, aber man kann den Teig auch mit Agavendicksaft oder Ahornsirup süssen. Als Toppings verwende ich gerne frische Beeren, meine Chia Marmelade, geschmolzene zuckerfreie Schokolade oder Ahornsirup.

Zucchini Bread Pancakes Mrs Flury Eat Good Food

Gesunde Rezepte mit Zucchini

Die Zucchini kann alles! Falls du weitere Rezepte mit dem Allrounder-Gemüse suchst, kann ich diese empfehlen!

Zucchini Nudeln mit Avocado-Pesto

Zoats / Zucchini Oats / Porridge vegan

Zucchini Quinoa Brot low carb

Hast du mein Rezept ausprobiert, dann markiere mich unbedingt mit #mrsflury @mrsflury damit ich dein Ergebnis sehe!

Zucchini Bread Pancakes Mrs Flury Eat Good Food

Zucchini Bread Pancakes

Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 145kcal
Autor: Doris

Zutaten

  • 120 g Dinkelmehl
  • 50 g Bio Sonnenblumen Proteinpulver oder Leinsamenprotein von MrsFlurys Favorites
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Leinsamen-Ei*
  • 1 EL Erythrit
  • 1 kleine, geriebene Zucchini
  • 300 ml pflanzliche Milch
  • 2 EL Avocadoöl oder flüssiges Kokosöl fürs anbraten in der Pfanne

Anleitungen

  • Leinsamen-Ei vorbereiten (Anleitung in den Notizen)
  • Dinkelmehl, Sonnenblumenprotein, Backpulver, Salz und Erythrit vermischen.
  • Leinsamen-Ei und pflanzliche Milch hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig vermengen.
  • Zuletzt die geriebene Zucchini unterheben und gut mischen.
  • Avocadoöl/Kokosöl in der Pfanne ein erhitzen und anschliessend 2-3 Esslöffel vom Teig in die Pfanne geben.
  • Pancakes auf jeder Seite für ca. 3-5 Minuten backen.
  • Zucchini Bread Pancakes nach Belieben dekorieren und geniessen!

Notizen

*Für das Leinsamen-Ei verrührt man 2 EL Leinsamen mit 6 EL Wasser und lässt das ganze 10 Minuten aufquellen, bis man es dem Teig hinzufügt
 

Nutrition

Kalorien: 145kcal | Kohlenhydrate: 24g | Protein: 5g | Fett: 3g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 204mg | Kalium: 130mg | Ballaststoffe: 5g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 98IU | Vitamin C: 9mg | Calcium: 128mg | Eisen: 2mg
Zucchini Bread Pancakes Vegan Rezept Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Zucchini Bread Pancakes Vegan Rezept Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*