Go Back
+ servings
Gesunde Paleo Mohn Muffins vegan Mrs Flury
Drucken Pin
4.67 von 3 Bewertungen

Gesunde Paleo Mohn Muffins vegan, zuckerfrei und glutenfrei

Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 9 Stück
Kalorien 200kcal
Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 120 g gemahlener Mohn
  • 30 g Stevia Süssstoff-Pulver mit Erythrit *
  • 25 g Kokosmehl
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Mandelmilch
  • 75 g Kokosöl
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Apfelessig
  • 130 g gemischte Beeren frisch oder tiefgekühlt
  • 30 g Walnüsse

Anleitungen

  • Mohn, Süssungsmittel, Kokosmehl, Flohsamenschalen und Backpulver mischen. 
  • Mandelmilch und leicht Kokosöl erwärmen, bis das Kokosöl flüssig wird.
  • Banane zerdrücken, zusammen mit der Mandelmilch-Mischung und dem Apfelessig unter die trockenen Zutaten haben.
  • Walnüsse grob hacken und mit den Beeren unter den Teig heben. Teig in die Mulden des gefetteten Muffinsblech verteilen.
  • Die Muffins bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 25 Minuten backen.
  • Die Muffins schmecken bereits lauwarm köstlich. Ich serviere sie dekoriert mit Beeren und mit etwas Kokosmehl bestäubt.

Notizen

* Das Süssstoffpulver aus Stevia und Erythrit hat eine höhere Süsskraft. Bei der Verwendung von anderen Süssungsmitteln wie Ahornsirup, Reissirup usw. die dreifache Menge verwenden

Nutrition

Serving: 0g | Kalorien: 200kcal | Kohlenhydrate: 0g | Protein: 0g | Fett: 0g | davon gesättigtes Fett: 0g | Polyunsaturated Fat: 0g | Monounsaturated Fat: 0g | Transfett: 0g | Cholesterin: 0mg | Natrium: 0mg | Kalium: 0mg | Ballaststoffe: 0g | davon Zucker: 0g | Vitamin A: 0IU | Vitamin C: 0mg | Calcium: 0mg | Eisen: 0mg