Drucken
Zwetschgenkuchen mit Streusel backen Mrs Flury

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Portionen 30 Stück
Autor Mrs Flury

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Mehl bei mir: helles Dinkelmehl
  • 100 g Zucker z.B.: Rohrzucker
  • 1/4 TL Salz
  • 300 ml Sojamilch
  • 100 g pflanzliche Margarine oder Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 kg Zwetschgen

Streusel

  • 150 g Mehl bei mir: helles Dinkelmehl
  • 80 g Zucker z.B.: Rohrzucker
  • 80 g pflanzliche Margarine oder Butter
  • 2 TL Zimt

Anleitungen

Hefeteig

  1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen.

  2. Margarine leicht erwärmen, bis die Margarine flüssig wird. Sojamilch dazugiessen, lauwarm abkühlen lassen. Hefe dazubröckeln und in der Flüssigkeit auflösen.

  3. Die Milch-Hefe-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles für ca. 10 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 40-60 Minuten gehen lassen.

  4. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  5. Hefeteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und aufs Backblech transferieren. 

  6. Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Ziegelartig auf dem Hefeteig verteilen.

  7. Für die Streusel alle Zutaten mischen und zwischen den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Streusel auf den Zwetschgen verteilen.

  8. Zwetschgenkuchen im vorheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten backen.