Drucken
Vegane Mac & Cheese gesund Mrs Flury

Gesunde Mac & Cheese vegan mit Kohl

Portionen 4
Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 80 g Cashewkerne
  • 2 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Karotten
  • 100 g Federkohl
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml pflanzlicher Drink z.B. Haferdrink
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 300 g Pasta z.B. Maccheroni oder Penne
  • 50 g Brotwürfel

Anleitungen

  1. Cashewkerne mit Wasser bedecken und für ca. 8 Stunden einweichen. Alternativ mit heissem Wasser übergiessen und für ca. 30 Minuten einweichen.

  2. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  3. Zwiebel und Karotten schälen und in Stücke schneiden. Kohl vom Strunk befreien und in Stücke schneiden. Eingeweichte Cashewnüsse in ein Sieb geben, das Einweichwasser gut abschütteln. 

  4. Zwiebeln, Karotten, Cashewkerne, Wasser, pflanzlichen Drink, Hefeflocken, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze weich dünsten.

  5. Das Gemüse und die Flüssigkeit in den Mixer geben und cremig pürieren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  6. Die Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, mit der veganen Käsesauce mischen und in einer Auflaufform verteilen. Brotwürfel auf der Oberfläche verteilen und im Backofen für ca. 10 Minuten gratinieren. 

Rezept-Anmerkungen

Saisonal kann das Rezept auch mit Spinat zubereitet werden.