Drucken
Vegane Burger Patties / Bratlinge Rezept

Vegane Burger Patties

Portionen 8 Stück
Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 3 kleine Zwiebeln
  • 1 Dose schwarze Bohnen oder Kidney Bohnen Abtropfgewicht 265 g
  • 200 g veganes Hackfleisch
  • 50 g Sojamehl
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprikapulver

Zum Fertigstellen

  • Öl für die Grillpfanne
  • 4 EL Barbecue Sauce
  • Burger Brötchen

Anleitungen

  1. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl für ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze weich dünsten.

  2. Die angeschwitzte Zwiebel zusammen mit den gut abgetropften Bohnen im Mixer zerkleinern. Die Masse in eine Schüssel geben. 

  3. Das vegane Hackfleisch und 50 g Sojamehl untermischen und mit etwas Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprika abschmecken. 

  4. Aus der Masse einen Probebratling formen, fällt dieser auseinander noch etwas mehr Sojamehl unter die Masse mischen.

  5. 8 Bratlinge formen und diese in der geölten Grilllpfanne oder mit etwas Öl gepinselt auf dem Grill braten. Die angebratene Seite jeweils noch mit etwas Barbecue Sauce bepinseln und fertig braten.

  6. Zum Servieren Burgerbrötchen halbieren und mit der Schnittfläche auf den Grill legen, bis die Brötchen leicht geröstet sind. 

    Die untere Brötchenhälfte mit etwas veganer Mayonnaise bestreichen, mit Salat, einem Bratling, Avocadostücken usw. belegen. Brötchendeckel obendrauf setzten und sofort geniessen.