Drucken
Reismilch Mrs Flury

Reismilch selber machen

Autor Mrs Flury

Zutaten

1. Reismilch aus gekochtem Reis

  • 250 g gekochter Reis 100 g trockener Reis
  • 1 TL Süssungsmittel z.B. Reissirup
  • 1/2 TL Vanilleextrakt optional
  • 1 Liter Wasser

2. Reismilch aus trockenem Reis

  • 150 g trockener Reis
  • 1 TL Süssungsmittel z.B. Reissirup
  • 1/2 TL Vanilleextrakt optional
  • 1 Liter Wasser

Anleitungen

1. Reismilch aus gekochtem Reis

  1. Alle Zutaten in den Mixer geben und cremig pürieren. Die Reismilch nach Belieben sieben oder direkt in einen Behälter abfüllen. Im Kühlschrank lagern.

2. Reismilch aus trockenem Reis

  1. Reis mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Den Reis anschliessend in ein Sieb abgiessen und kurz spülen.

  2. Reis in einer erhitzten, beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

  3. Reis und die restlichen Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Reismilch durch ein Sieb giessen und in einen Behälter abfüllen. Im Kühlschrank lagern.

Rezept-Anmerkungen

Die selbstgemachte Reismilch ist verschlossen im Kühlschrank für ca. 5 Tage haltbar.

Für eine noch cremigere Konsistenz nach Belieben noch 1 EL Sonnenblumenöl dazugeben.

Anstelle von Reis kann das Rezept auch prima mit Hirse, Quinoa oder Haferflocken zubereitet werden.