Drucken
Selbstgemachte Protein Schokobons Rezept Mrs Flury

Selbstgemachte Protein Schokobons

Portionen 32 Stück
Autor Mrs Flury

Zutaten

Füllung

  • 50 g Kakaobutter
  • 40 g Proteinpulver neutral z.B. Whey
  • 25 ml Sojasahne Soja Cuisine
  • 15 g Stevia Süssstoff-Pulver mit Erythrit *
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 40 g gemahlene Haselnüsse

Glasur

  • 120 g dunkle Schokolade zuckerfrei
  • 1 TL Kokosöl

Anleitungen

Füllung

  1. Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen. Sojasahne, Süssstoff-Pulver und Vanilleextrakt mit dem Schwingbesen unterrühren. Proteinpulver und Haselnüsse dazugeben. Die Masse für 10 Minuten kühl stellen.

  2. Mit einem Teelöffel kleine Portionen abnehmen und zwischen den Handflächen zu Eiern formen. Die Eier für 15 Minuten kühl stellen.

Glasur

  1. Schokolade hacken und zusammen mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen. Die Eier mit zwei Gabeln in der Schokolade tunken, abtropfen lassen und zum Festwerden auf ein Kuchengitter transferieren.

  2. Die fertigen Schokobons verschlossen aufbewahren.

Rezept-Anmerkungen

* Das Süssstoffpulver aus Stevia und Erythrit hat eine höhere Süsskraft. Bei der Verwendung von anderen Süssungsmitteln wie Ahornsirup, Reissirup usw. die dreifache Menge verwenden