Drucken
gesunder Paleo Schokoladenkuchen Mrs Flury

Gesunder Paleo Schoko Kuchen glutenfrei mit Süsskartoffel

Zubereitungszeit 50 Minuten
Autor Mrs Flury

Zutaten

Schokoladenkuchen

  • 60 g Kakaopulver ungezuckert
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 40 g Kokosmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Eier *vegan 2 Chia-Eier
  • 90 g Ahornsirup
  • 70 g Kokosöl flüssig
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 300 g fein geriebene Süsskartoffel roh

Schokoladen Frosting

  • 300 g Süsskartoffel in Würfel weich gedämpft
  • 100 g Medjool Datteln entsteint
  • 1/2 Avocado
  • 40 g Kakaopulver ungezuckert
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

Schokoladenkuchen

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei kleine Backformen à 15 cm mit Backpapier auslegen und den Formenrand mit Kokosöl fetten.

  2. Kakaopulver, Kokosblütenzucker, Kokosmehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mischen.

  3. Eier, Ahornsirup, Kokosöl und Vanilleextrakt dazugeben und unter die trockenen Zutaten mischen. Zuletzt die geriebene Süsskartoffel unterheben.

  4. Teig gleichmässig auf die zwei Formen aufteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad in der Ofenmitte für ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schokoladen Frosting

  1. Gedämpfte Süsskartoffel, Datteln, Avocado, Kakaopulver, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Salz im Mixer cremig pürieren.

  2. Zum Zusammensetzen einen Kuchen auf eine Platte legen und mit dem Frosting bestreichen. Den zweiten Kuchen darauf setzten, leicht drücken und das restliche Frosting darauf verstreichen.

  3. Den Schokoladenkuchen bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Anstelle von zwei 15 cm Backformen kann der Teig auch in einer 24 cm Springform oder einer länglichen Kastenform gebacken werden. Die Backzeit verlängert sich dann auf ca. 50 Minuten. 

Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.

*vegane Variante: Die Eier können durch 2 Chia-Eier oder Leinsamen-Eier ersetzt werden. Pro Chia-/Leinsamen-Ei 1 Esslöffel Chiasamen oder gemahlene Leinsamen mit 3 EL Wasser verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Anschliessend wie ein Ei verwenden.