Drucken
Gesunder Marronikuchen Mrs Flury

Gesunder Marroni Kuchen vegan & glutenfrei

Zubereitungszeit 25 Minuten
Autor Mrs Flury

Zutaten

  • 120 g Reismehl
  • 80 g Haselnüsse gemahlen
  • 25 g Kakao ungezuckert
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Marronipüree tiefgekühlt, aufgetaut
  • 120 g Ahornsirup
  • 60 g pflanzliche Margarine flüssig
  • 1 Espresso
  • 50 ml Sojamilch
  • 1 TL Apfelessig

Glasur

  • 80 g dunkle Schokolade Kakao min. 70%
  • 1 EL Mandelmus

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Boden der Backform mit Backpapier auslegen und den Formenrand mit Margarine fetten.

  2. Reismehl, gemahlene Haselnüsse, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

  3. Apfelessig zur Sojamilch geben, umrühren und für 5 Minuten stehen lassen.

  4. Marronipüree, Ahornsirup, flüssige Margarine, Espresso und die Sojamilch-Mischung zu einer cremigen Masse verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und unterheben.

  5. Teig in der vorbereiteten Backform verstreichen. Den Marronikuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 35 Minuten backen.

  6. Für die Glasur die dunkle Schokolade klein hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Das Mandelmus dazugeben und mit der Schokolade verrühren. Die Glasur auf dem Kuchen verteilen und nach Belieben mit getrockneten Blüten verzieren.