Drucken
Gesunder Pumpkin Pie vegan glutenfrei Rezept Mrs Flury

Gesunder Pumpkin Pie vegan / Kürbis Kuchen

Keyword backen, gesund, glutenfrei, kuchen, kürbis, kürbiskuchen, mürbeteig, pie, vegan, zuckerfrei
Arbeitszeit 15 Minuten
Autor Mrs Flury

Zutaten

Zutaten Teig

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Maisstärke
  • 1/4 TL Salz
  • 80 g kalte pflanzliche Margarine, in Stücken
  • 35 g kaltes Kokosöl, in Stücken
  • 2-3 EL eiskaltes Wasser

Zutaten Füllung

  • 500 g Kürbispüree
  • 1/4 TL Salz
  • 250 g cremige Kokosmilch (ca. 1 Dose)
  • 90 g Ahornsirup
  • 90 g Kokosblütenzucker (oder Birkenzucker)
  • 60 g Maisstärke
  • 1 TL Kürbis Gewürz

Anleitungen

Zubereitung Teig

  1. Buchweizenmehl, Haselnüsse, Maisstärke und Salz in einer Schüssel mischen. Kalte Margarine und Kokosöl in Stücken zugeben und mit den Fingern unter das Mehl reiben, bis eine krümelige, sandige Masse entsteht. Das Wasser beigeben und den Teig rasch zusammenfügen.

  2. Den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken, in Folie wickeln und für mindestens 2 Stunden kühlen. Anschliessend den Teig auf wenig Buchweizenmehl rund ausrollen, in die Wähen oder Pie Form transferieren. Boden mit der Gabel mehrfach einstechen und bis zur Verwendung kühl stellen.

Zubereitung Kürbis Pie

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den vorbereiteten Teig in der Backform mit Backpapier belegen und mit Hüsenfrüchten oder Backperlen beschweren. Boden für 10 Minuten blind backen, anschliessend herausnehmen.

  2. Alle Zutaten für die Füllung in einem Mixer oder mit dem Pürierstab cremig pürieren. Die Füllung auf dem vorgebackenem Boden verteilen und den Kürbis Pie für ca. 50 bis 60 Minuten backen. 

  3. Den Kürbis Pie herausnehmen und bei Raumtemperatur vollständig abkühlen lassen. Anschliessend für mindestens 4 Stunden kühlen, so schmeckt der gesunde Pumpkin Pie am besten.

Rezept-Anmerkungen

Ich serviere den Pumpkin Pie mit etwas cremigen Kokosjogurt oder veganer Kokos Sahne.