Was ich an einem Tag esse – Venice Beach

Ich mache mit meiner Familie gerade Urlaub in Amerika und möchte Euch gerne zeigen, was ich an einem Ferientag gegessen habe. Wir haben eine Woche in Venice Beach eine Ferienwohnung mit kleiner Küche gemietet und haben deshalb selbstgekocht, sowie auswärts gegessen.

Restaurants

In Venice Beach gibt es viele trendige Lokale. Hier eine Auswahl, die wir besucht haben:

Intelligentsia Coffee
1331 Abbot Kinney Blvd, Venice, CA 90291
https://www.intelligentsiacoffee.com/venice-coffeebar

The Butchers Daughter
1205 Abbot Kinney Blvd, Venice, CA 90291
https://www.thebutchersdaughter.com

Greenleaf Gourmet Chopshop
1239 abbot kinney, venice, ca 90291
http://www.greenleafchopshop.com

Wir haben unterwegs auch in Malibu gestoppt und hier gegessen:

SunLife Organics
3835 Cross Creek Rd., #3, Malibu, CA 90265
https://sunlifeorganics.myshopify.com

Rezept

In unserer Ferienwohnung habe ich regelmässig gekocht. Hier das Rezept für den veganen Tassenkuchen, welchen ich in meinem Video zubereite. 

Veganer Tassenkuchen (1 Portion)

Zutaten:

1 reife Banane
3 EL glutenfreies Mehl
1 EL Proteinpulver (bei mir: Kürbiskern Protein)
1/2 TL Backpulver 
3 EL Mandelmilch 
1/4 TL Zimt 
1 EL Mandelmus
Topping: Heidelbeeren und Schokolade

Zubereitung:

Banane verdrücken. Restliche Zutaten beigeben und alles gut miteinander verrühren. Ca 3 Minuten in der Mikrowelle* backen.

Nach Belieben vor dem Servieren mit zusätzlichen Früchten, Granola und Kokosjogurt servieren.

*Alternativ kann der Kuchen in einer ofenfesten Tasse bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten gebacken werden.

Möchtet ihr mehr „What I eat in a day“ Videos sehen? Schreibt mir das unbedingt in die Kommentare.

alles Liebe,

Eure Doris

 

Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare

  1. Super lecker werde ich alles nach backen

  2. Hallo Doris,

    ich folge dir regelmäßig bei Instagram und Facebook, habe schon einige Rezepte von dir ausprobiert und bin wirklich begeistert. Es werden noch viel mehr folgen! Auch deine Videos schaue ich sehr gerne, mag deine sympathische Art sehr und dass du dich mit den Fragen und Kommentaren deiner „Zuschauer“ beschäftigst, darauf eingehst und sie beantwortest, finde ich ganz toll!

    Ich persönlich würde sehr, sehr gerne mehr „What I eat in a day“-Videos von dir sehen, denn das interessiert mich, da ich mich selbst mit gesunder Ernährung beschäftige und mich über Tipps und Anregungen, besonders von dir, immer sehr freue.

    Dir und Deinen Lieben eine gute Zeit und ganz liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Sandra

    • Liebe Sandra
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zu meinem Video. Das freut mich sehr! Ich möchte gerne weitere „what I eat in a day“ Videos mit Tipps machen und freue mich deshalb sehr, dass es dir gefallen hat.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Wie schön, dass ein Tag so lecker sein kann!<3

  4. Du hast hier wirklich einige gute Punkte genannt! Sehr informativ, vielen Dank für diesen Beitrag! 🙂

  5. Hallo Doris,
    ich lese regelmäßig deinen Blog und folge dir auf Instagram.
    Habe schon einige Rezepte ausprobiert und bin immer wieder begeistert, wie einfach und soooo lecker
    deine Rezepte sind. Habe soeben mal schnell den Becherkuchen gebacken, denn mein Mann gerade
    genießt.

    Liebe Doris, danke für deinen tollen Blog deine sensationellen Rezepte und ich freue mich immer, wenn wieder
    was Neues kommt.

    Dir und deiner Familie, deine Kinder sind ja entzückend, einen schönen Herbst und alles Gute.

    Schöne Grüße aus Bregenz
    Christine

  6. Hallo Mrs Flury

    Danke für deine wunderschönen Beiträge.
    Wir planen auch einen Kalifornien Trip. Kannst du mir die Wohnung in Venice ybeacg weiterempfehlen? Danke für die Adresse. Freue mich auf weitere Beiträge von dir.

    • Hallo Beatrice, Wir haben ein Apartment in den Venice Beach Vacation Condos gebucht. Die Adresse ist 52 Paloma Avenue, Venice Beach. Die Lage war super, mitten in Venice und alles ist zu Fuss erreichbar. Allerdings sind die Wohnungen eher schmuddelig und viel zu teuer. Wenn Ihr mit dem Auto unterwegs seid ist es auch mühsam, dass der Parkplatz ca. 5 min Fussweg entfernt ist.
      Ich kann dir unser Appartement daher nicht empfehlen, ich würde das nächste mal etwas günstigeres ein wenig weiter weg vom Strand nehmen.
      GLG Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*