Veganer Mozzarella selber machen

Springe zu Rezept

Ich habe ein neues Rezept für veganen Mozzarella ohne Nüsse ausprobiert, der schmeckt wunderbar auf getoastetem Sauerteigbrot mit Tomaten, Olivenöl und Pfeffer. Inspiriert wurde ich von einem italienischen Koch. Der vegane Mozzarella versetzt einen gedanklich an eine Plaza in Italien und passt perfekt für die Ferienstimmung!

Hier findet ihr mein Youtube Video, wo ich den Mozzarella zubereite:

Veganer Mozzarella – wie aus Italien

Mozzarella stammt aus Italien, wo er üblicherweise aus Wasserbüffelmilch gemacht wird. Dieser Mozzarella enthält viel Protein und Fett. Meine Version des veganen Mozzarellas enthält weniger Fett und viel Protein! Wer Mozzarella liebt, sollte unbedingt diese vegane Variante ausprobieren.

Veganer Mozarella Mrs Flury Eat Good Food

Veganer Mozzarella – ein Alleskönner

Der vegane Mozzarella schmeckt super auf Brot oder auch im Salat und auf Crackers! Ich esse den veganen Mozzarella am liebsten mit Sauerteigbrot und etwas Pfeffer und Olivenöl. Man kann auch einen superleckeren Tomaten-Mozzarella Salat damit machen, oder ein Piadina! Ihr seht, man kann den Mozzarella sehr vielfältig verwenden.

Veganer Mozarella Mrs Flury Eat Good Food

Italienische Küche – immer ein Hit

In vielen Familien – auch in meiner – ist die Italienische Küche der Hit. Weitere gesunde Rezepte aus der italienischen Küche findet ihr unterhalb:

Focaccia Brot – luftiges Fladenbrot

Vegane Low Carb Pizza aus Leinsamen und Chiasamen

Pizzateig wie beim Italiener

Veganer Mozarella Mrs Flury Eat Good Food
Veganer Mozzarella selber machen Rezept Mrs Flury
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Veganer Mozzarella

Portionen: 2 Kugeln
Kalorien: 143kcal
Autor: Doris

Zutaten

  • 200 ml Erbsendrink* oder Sojadrink
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL Maisstärke
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 250 g Sojajogurt nature

Anleitungen

  • Erbsendrink, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Maisstärke in einen Topf geben Die Masse auf dem Herd erhitzen und kräftig Rühren, bis die Masse eindickt.
  • Den Topf vom Herd nehmen und Sojajoghurt mit dem Schwingbesen einrühren.
  • Die Masse auf zwei 'Blätter' Frischhaltefolie verteilen und als Kugeln einwickeln und schliessen.
  • In einer Schüssel mit kaltem Wasser die Kugeln reinlegen und übernacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Tag die Kugeln aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und geniessen.

Nutrition

Kalorien: 143kcal | Kohlenhydrate: 16g | Protein: 6g | Fett: 6g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 247mg | Kalium: 121mg | Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 7g | Vitamin A: 207IU | Vitamin C: 17mg | Calcium: 289mg | Eisen: 1mg
Veganer Mozarella Mrs Flury Eat Good Food

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Veganer Mozarella Mrs Flury Eat Good Food

25 Comments

  1. Das hört sich sehr gut an. Ich werde das gleich mal ausprobieren! Eignet sich der Mozzarella auch zum Backen, z.B. auf Pizza?

    • Hallo,

      Da der Mozzarella nicht so viel Fett enthält, verläuft er nicht so wie „normale“ Mozzarella. Aber man kann ihn genauso auf die Pizza machen, das schmeckt auch sehr lecker.

      Liebe Grüsse Doris

  2. 5 stars
    Hallo Doris,

    Das Rezept hat super geklappt, danke dafür! Konsistenz und Geschmack waren tatsächlich ähnlich wie Mozzarella:)
    Gibt es denn eine umweltfreundlichere Alternative zu der Frischhaltefolie?
    Grüße, Mia

    • Mrs Flury

      liebe Mia
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Du kannst wiederverwendbares Wachspapier nutzen als Variante oder die Masse in silikonförmchen ins Wasserbad stellen.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Hallo Mrs. Flury,
    Wie kommst du denn auf 143 kalorien pro Kugel? Wenn ich das alles so zusammenrechne lande i h bei 513 pro Stück, was schon sehr viel ist..
    Danke für eine kurze Info 😊

  4. Hallo, ich habe genau an das Rezept gehalten und leider habe ich auch das Problem, dass mein Käse nicht fest wird. Hast du noch einen Tipp? Liebe Grüße und danke für die ganz ganz tollen Rezepte! Ich liebe es sie auszuprobieren.

    • Mrs Flury

      liebe janet
      Das ist komisch, bei mir wird der Käse schnittfest – welche Sorte Jogurt und Milch hast du genommen, eventuell liegt es darin, dass im Jogurt vielleicht Zusatzstoffe waren. Du erhältst nach den Zubereitungsschritten einen sehr, sehr dicken Pudding (welcher bereits fest ist), dann kommt der Jogurt dazu – die Masse ist vor dem Abkühlen schon sehr fest und wird dann nach einer Nacht im Kühlschrank ganz fest. vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. Angelika

    Liebe Doris,
    ich hab schon viele Deiner tollen Rezepte nachgemacht und war bisher begeistert. Gerade heute holte ich das Joghurt-Dinkel-Hafer-Brot aus dem Ofen: schmeckt hervorragend. Das Mozzarella-Rezept reizte mich auch – die Masse ist schön fest geworden, allerdings schmeckt er mir nicht besonders. Mir kam der Soja-Geschmack zu stark hervor. Das hat sicher am Joghurt (Alpro) gelegen. Aber macht ja nichts, jetzt weiß ich, wie’s geht und eventuell probier ich’s mit einer anderen Soja-Joghurt-Sorte nochmals aus.
    Lieben Gruß Angelika

    • Mrs Flury

      liebe Angelika
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Der Geschmack ist sicher abhängig vom verwendeten Produkt, ich habe Erbsendrink und einen Bio Sojajogurt genommen, durch Salz und Olivenöl ist der Geschmack vom Endprodukt bei mir sehr frisch und viel leichter als Produkte aus auf der Basis von Cashews.
      liebe Grüsse
      Doris

  6. Hallo Doris, danke für deine Mühe.
    Nein, Cashews gehen auch gar nicht – zuviele Kohlenhydrate!
    Ich werde mal versuchen Maisstärke ketogen zu ersetzen.
    An dieser Stelle will ich mal betonen wie gut mir deine Seite gefällt, käme ich sonst immer wieder hierher 🙂 Deine Rezeptfotos sind so verführerisch das ich häufig eine kulinarische Reise mache. Mein Magen wird davon nicht gefüllt, aber ich sehe mich satt. Es ist das Schöne das ich mir gönne.
    D a n k e s c h ö n dafür.
    Alles liebe für dich und deine Familie,*winke*
    siri

    • Liebe Siri

      Vielen Dank für deine herzlichen Worte! Es bedeutet mir viel, das zu hören. Ich gebe mir viel Mühe mit den Bildern und bin sehr erfreut, dass diese euch auch Freude bereiten. Ich hoffe, du wirst einen ketogenen Ersatz für die Maisstärke finden.

      Liebe Grüsse Doris

  7. 5 stars
    Coolio, ich habe schon mehrfach den Mozzarella von deinen Kollegen von Eat This gemacht. Der ist mit Cashewkernen und auch super super lecker. Ich probiere aber immer gerne neue Rezepte aus und dieses steht fürs Wochenende ganz oben auf meiner Bucket-List. Mit Tomaten und Balsamico… hmmm… vielen Dank für deine tollen Rezepte:)

    • Mrs Flury

      liebe Helen
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zu meinen Rezepten. Das freut mich wirklich sehr! Ja genau ich habe auf meinem Blog auch eine Variante mit Cashews und Flohsamenschalen, finde aber diese Variante frischer und authentischer.
      liebe Grüsse
      Doris

  8. Hi Mrs. Flury,
    ich lese schon sehr lange Ihre Rezepte, einfach nur so. Nachmachen konnte ich bisher nichts.
    Nun gibt es auch vegane Kreationen, die ich aber ketogenisieren muss. Mir fehlt ein Amylase zur Kohlenhydrate Aufspaltung.
    Käse fehlt mir sehr seitdem ich mich vegan ernähre,
    habe mich schon mal vergeblich an „Mozzarella“ versucht , deshalb wäre ich für einem Tipp dankbar.
    Maisstärke vertrage ich leider nicht, geht wohl auch Flohsamenschalen mit Mandelmehl?
    Außer Stärke vertrage ich auch keine Hülsenfrüchte, Sojaprodukte nehme ich nur fermentiert zu mir. Leider.
    Liebe Grüße, Siri

  9. Liebe Doris. Mein Mozzarella wird nicht fest. Wenn ich die Maße zu lange koche habe ich Klümpchen und sonst bleibt es Suppe. Gibts noch einen Trick?
    LG

    • Mrs Flury

      liebe Maren
      Die Basis ist im Prinzip ein dicker Pudding und so wird der Käse schnittfest – deshalb unbedingt zu einem dicken Pudding aufkochen und dabei mit dem Schwingbesen rühren. So wird der Pudding bei mir klümpchenfrei und der fertige Mozzarella sehr lecker und fest.
      liebe Grüsse
      Doris

  10. LaJenny

    Hallo Doris,
    Kann ich die Maisstärke durch Kartoffelstärke ersetzen?
    Lieber Gruß
    Jenny

    • Mrs Flury

      liebe Jenny
      Ich habe das Rezept bisher nicht mit Kartoffelstärke getestet und weiss nicht ob es funktioniert.
      liebe Grüsse
      Doris

  11. Liebe Doris,
    Ich habe gestern Abend dein Rezept ausprobiert, und mich auch gut daran gehalten (außer, dass ich Hafermilch statt Erbsenmilch verwendet habe). Heute Morgen ist die Mischung aber immer noch nicht fest … Hast du Ideen, was ich tun kann?
    Vielen Dank!
    Alles Liebe, Pia

    • Mrs Flury

      liebe Pia
      Oje vielleicht liegt es am Drink? Ich empfehle für das Rezept Soja- oder Erbsendrink welche sehr proteinreich sind. Persönlich habe ich die Kugeln noch nicht mit einem Getreidedrink wie Haferdrink gemacht. Aber du kannst den weichen Käse wie Burrata weiterverwenden zum Backen, als Aufstrich usw.
      liebe Grüsse
      Doris

  12. Regina Groß

    Hallo Doris,

    wie lange hält sich der Mozzarella?

    lg
    Regina

    • Mrs Flury

      liebe Regina
      Der Mozzarella ist im Kühlschrank ca. 7 Tage haltbar.
      liebe Grüsse
      Doris

  13. Melanie Hadesch-Hoyer

    Hallo Doris,
    das Rezept würde ich sehr gerne ausprobieren, könnte man auch Haferdrink dafür verwenden?
    LG Melanie

    • Mrs Flury

      liebe Melanie
      Das Rezept sollte auch mit einer anderen pflanzlichen Milch funktionieren, Geschmack und Konsistenz können dann aber abweichen, weshalb ich nach Rezept Erbendrink und Sojadrink empfehle – es sollte ein proteinreicher, weisser Pflanzendrink sein.
      liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*