Vegane Pudding Schnecken

Ich liebe luftiges Hefegebäck und auf meinem Blog gibt es deshalb bereits viele leckere Rezepte wie die Schoko Bananen Schnecken, die Süsskartoffel Zimtschnecken oder die Mohn Schnecken

Das Rezept habe ich für den Kenwood-Club entwickelt.

Pudding Schnecken vegan Mrs Flury Hefeschnecken

Diese saftigen Pudding Schnecken mit Heidelbeeren schmecken auch am Folgetag noch traumhaft. Jetzt im Sommer bereite ich meine Schnecken im Holzkohle-Grill zu. Das ist total einfach und ein köstliches Dessert vom Grill. Wie das funktioniert, seht ihr in meinem aktuellen YouTube Video.

Das luftige Hefegebäck ist vegan und ganz einfach zubereitet, wenn beim Hefeteig die folgenden Schritte beachtet werden: Alle Zutaten, wie die pflanzliche Milch und Margarine müssen lauwarm sein, der Hefeteig muss ca. 10 Minuten kräftig geknetet werden und dem Teig genügend Zeit (mindestens 1 Stunde) zum Aufgehen geben.

Vegane Pudding Schnecken Mrs Flury

Die luftigen Schnecken können natürlich auch im Backofen zubereitet werden, dazu bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen.

Pudding Schnecken vegan (12 Stück)

Zutaten:

250 g Vollkorn Dinkelmehl
250 g helles Dinkelmehl
1/2 TL Salz
1/4 TL gemahlene Vanille
60 g Vollrohrzucker
1 Würfel frische Hefe
250 ml Haferdrink lauwarm
70 g weiche Margarine
Pudding
400 ml Haferdrink
30 g Speisestärke
25 g Vollrohrzucker
1/4 TL gemahlene Vanille
1/4 TL Kurkuma
180 g Heidelbeeren
Puderzucker-Glasur
3 EL Puderzucker
1 TL Heidelbeer Fruchtpulver (optional)
3-4 TL Wasser

Zubereitung:

Für den Hefeteig die beiden Mehlsorten, Salz und gemahlene Vanille mischen. Vom Zucker 1 TL abnehmen und die Hefe damit verrühren, bis diese sich auflöst. Restlichen Zucker, Haferdrink, Margarine und die aufgelöste Hefemischung zum Mehl geben und alles mit den Händen oder Knethaken kräftig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zudeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Pudding zubereiten. Von der pflanzlichen Milch ca. 4 EL abnehmen und Speisestärke, Vollrohrzucker, Vanille und Kurkuma glatt rühren. Die restliche Milch aufkochen, die angerührte Mischung zugeben und unter Rühren für mindestens 1 Minute bei niedriger Temperatur kochen. Pudding in eine Schale füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Pudding darauf verstreichen, dabei einen kleinen Rand freilassen. Die Heidelbeeren daraufgebeen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform setzen. Zugedeckt für weitere 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schnecken für ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.

Nach Belieben mit Puderzucker-Glasur verzieren und am besten bereits lauwarm geniessen.

Vegane Pudding Schnecken Mrs Flury

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Hallo doris,
    bin ich froh, dass ich deinen Blog entdeckt habe. So viele leckere Sachen und dazu noch vegan. Ich vertrage nur bedingt Zucker und Milchprodukte und freue mich über so tolle rezepte. Da werde ich bei Gelegenheit so einiges ausprobieren.

    • Liebe Katja
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht! Ich freue mich sehr, dass dir mein Blog und die Rezepte gut gefallen und hoffe, dass du einiges davon ausprobierst! Die Pudding Schnecken sind total lecker zum Frühstück oder Nachmittagskaffee, ich liebe solches Hefegebäck 😉
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*