Stockbrot / Schlagenbrot Rezept

Jetzt wo es wieder wärmer wird, ist die perfekte Zeit zum Grillen. Wir fahren bei schönem Wetter gerne mit den Kindern mit dem Rad zum Waldrand und grillen zusammen Stockbrot an einer Feuerstelle. 

Das Stockbrot lässt sich schnell mit wenigen Zutaten vorbereiten und einfach zur Feuerstelle mitnehmen. Im Wald suchen die Kinder dann geeignete Stöcke, um welche der Teig anschliessend spiralförmig gewickelt wird.

Wer mag, kann das Stockbrot auch dunkel ausgemahlenem Mehl und Sojamilch zubereiten. Ich habe mich diesmal an das ursprüngliche Chefkoch Rezept gehalten, da ich im Rahmen einer Youtube Kooperation ein Rezept eines Chefkoch User ausprobieren sollte.

Stockbrot (für ca. 12 Portionen)

Zutaten:

400 g Mehl
1 Packung Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe)
1 EL Zucker
1 TL Salz
300 ml Milch, lauwarm
2 EL Öl

Zubereitung:

Alle Zutaten für das Brot vermengen und mit der Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschliessend in 12 Portionen teilen. 

An der Feuerstelle die Portionen zu einem ca. 20 cm langen Teilstrang ziehen und spiralförmig um einen Stock wickeln. Den Stock im Abstand von ca. 20 cm für ca. 10 Minuten über die heisse Glut halten.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. Ach echt, ihr grillt da einfach mal so Brot? Das find ich ja mal cool. Wäre mir nicht in den Sinn gekommen mir Teig einzupacken, den man dann super easy “backen” kann. Super Idee, danke dir dafür!

    Liebst,
    Ulrike

  2. Liebe Doris, heute gibt es traditionell am Kindergeburtstag Stockbrot an der Feuerstelle gebacken. Diesmal nach Deinem Rezept. Der Teig geht schon wie verrückt auf! ? Sieht gut aus; ich bin gespannt. Ach, und den Regenbogenfisch habe ich heute auch nachgebacken. Ganz einfach, aber schööön! Ein schönes Wochenende und viele Grüße! Chris(tine)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*