Starbucks Black & White Muffins

Ein saftiger Schokoladen-Muffin mit einem leckeren Frischkäse-Topping. Ich liebe diese unschlagbare Kombination! Die leckeren Schokoladen-Küchlein schmecken aber auch ohne Frischkäse-Füllung traumhaft saftig und können prima als Muffins-Grundrezept für verzierte Cupcakes verwendet werden.

blackwhite blog 2
Für das Rezept haben mich die leckeren black & white Muffins von Starbucks inspiriert. Wenn ich zu Starbucks gehe, dann wähle ich immer gerne diesen leckeren Klassiker zu meinem Kaffee. Hier zur Video-Anleitung:


Die Muffins werden etwas kleiner und luftiger als die von Starbucks und die Frischkäse-Füllung ist weniger süss. Für grössere Muffins die Teigmenge auf 9 tiefere Papierförmchen anstelle von 12 normalen Frömchen aufteilen und für dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.

Starbucks Muffins black & white (ca. 12 Stück)
Zutaten:
80 g dunkle Schokolade
170 g Mehl
130 g Zucker
30 g Kakaopulver
1/2 TL Natron
Prise Salz
120 ml Buttermilch (oder Milch)
100 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
75 ml Kaffee abgekühlt
1 Ei
1 Eiweiss
Frischkäse-Füllung:
1 Eigelb
150 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
1 Packung Vanillezucker

Zubereitung:
Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinsblech mit 12 Papierformen auskleiden.
Schokolade in kleine Stücke brechen. In einer Schüssel mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Anschliessend vorsichtig das Wasser abgiessen und die Schokolade glatt rühren.
Mehl, Zucker, Kakaopulver, Natron und Salz in eine Schüssel sieben und vermischen. Das erste Ei in eine Schüssel aufschlagen. Vom zweiten Ei das Eiweiss hinzugeben, dass Eigelb wird für die Frischkäse-Füllung benötigt. 
Das Ei und Eiweiss kurz verrühren und mit Öl, Buttermilch, Kaffee und der geschmolzenen Schokolade zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verrühren. 

Für die Frischkäse-Füllung den Frischkäse mit dem Eigelb und Vanillezucker cremig rühren. Schokoladenteig mit zwei Löffeln oder einem Eisportionierer gleichmässig auf die Formen verteilen. In die Mitte des Schokoladenteig einen Esslöffel der Frischkäse-Füllung setzen.

Die Muffins im Backofen bei 160 Grad Umluft für 22-25 Minuten in der Ofenmitte backen.
blackwhite 3

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare

  1. Ich hab die Muffins heute nachgebacken, bei mir wurde der Frischkäse total flüssig und hat sich einfach nur wie eine Soße auf den Muffins verteilt 🙁 was kann man da besser machen?

    • Hallo Romi, ich habe jeweils immer Philadelphia verwendet und das hat gut funktioniert. Ansonsten würde ich zum binden etwas Mehl zum Frischkäse geben. LG Doris

  2. Liebe Mrs Flury,
    gestern habe ich deine Muffins nachgebacken und was soll ich sagen… sie waren perfekt!! Heute, einen Tag später, sind sie es immer noch, also die kümmerlichen Reste, die meine Familie übrig gelassen hat. Vielen vielen Dank für das wunderbare Rezept!
    Ich bin sonst nicht so der Süßschnabel, aber bei dunkler Schokolade mache ich eine Ausnahme!
    Mit einem glücklichen Lächeln und mir die letzten Schokoreste vom Finger leckend sage ich nochmals DANKE?

    • Hallo Lisa
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezept, dies freut mich sehr! Mmmmh ich bekomme gerade Lust, diese leckeren Muffins auch bald wieder einmal zu backen.
      liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*