Spargel Risotto vegan, cremig und glutenfrei

Springe zu Rezept

Im Frühling ist Spargelzeit und besonders gerne bereite ich mit den schlanken Stangen ein cremiges Spargel-Risotto zu! Das vegane Spargel-Risotto ist leicht nachzumachen und schmeckt köstlich!

Spargelrisotto Vegan Mrs Flury Spargel

Spargel-Risotto: Spargeln – gesund und lecker!

Die grünen Spargeln, mit denen ich dieses Rezept zubereite, sind sehr gesund, denn sie enthalten viel Vitamin A. Vitamin A ist wichtig für unsere Haut und für das Sehen. Ausserdem enthalten Spargeln auch viel Vitamin C und Folsäure. Ich koche gerne mit Spargeln, weil man sie vielfältig verwenden kann und sie wirklich ein gesundes Gemüse sind. Wenn ihr auch Spargeln mögt, wird das Spargel-Risotto euch schmecken!

Veganes Spargel-Risotto cremig und einfach Rezept Mrs Flury

Gesunde Frühlingsrezepte mit Spargel

Gegen die Frühlingsmüdigkeit hilft eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Falls ihr zusätzlich zum Spargel-Risotto weitere gesunde Rezepte sucht, kann ich euch diese empfehlen:

Buddha Bowl mit Hirse und Spargel

Polenta mit Spargel-Gemüse vegan

Spargelsuppe – gesundes, veganes Rezept

Veganes Spargel-Risotto cremig und einfach Rezept Mrs Flury

Veganes Spargel-Risotto Rezept

Veganes Spargel-Risotto cremig und einfach

Portionen: 4 Personen
Kalorien: 364kcal
Autor: Doris

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 600 g grüner Spargel
  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 300 g Risottoreis
  • 1 EL Apfelessig
  • 700 ml Gemüsebouillon (pflanzlich)
  • 200 g Seitan alternativ Tofu oder pflanzliches Geschnetzeltes
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Spargeln waschen und den unteren, hölzernen Teil der Spargel wegschneiden. Anschliessend die Spargeln in Stücke schneiden.
  • Die pflanzliche Margarine in einem Topf erwärmen, die Frühlingszwiebeln und Spargelstücke beigeben und für ca. 5 Minuten anbraten. Spargel herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Risottoreis beigeben und unter Rühren andünsten, bis er glasig ist. Gemüsebouillion nach und nach dazugiessen und für ca. 20 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis der Reis cremig und al dente ist.
  • 2/3 vom Spargel pürieren und unter das Risotto heben, die restlichen Spargelstücke einfach untermischen.
  • Seitan (oder Tofu) in Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten. Sojasauce und Sriachasauce dazugeben. Zusammen mit dem Risotto servieren.
  • Mit Salz & Pfeffer abschmecken und geniessen!

Notizen

Ein Rezept für selbstgemachtes Seitan findet ihr hier

Nutrition

Kalorien: 364kcal | Kohlenhydrate: 69g | Protein: 19g | Fett: 2g | davon gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 946mg | Kalium: 362mg | Ballaststoffe: 6g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 1527IU | Vitamin C: 8mg | Calcium: 39mg | Eisen: 7mg
Veganes Spargel-Risotto cremig und einfach Rezept Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Veganes Spargel-Risotto cremig und einfach Rezept Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*