Snowcap Cookies | Weihnachtliche Schokoladenkekse

[:de]Dieses Jahr feiern wir Weihnachten erstmals ohne meinen Schwager, welcher mit seiner Familie nach Amerika gezogen ist. Unsere Kinder vermissen Ihre Cousinen und Cousin und wir versuchen so oft wie möglich mit Ihnen zu telefonieren. Bei der Weihnachtsbäckerei durfte bei mir dieses Jahr deshalb ein amerikanischer Klassiker auf keinen Fall fehlen: die köstlichen Snowcap Cookies.

snowcap 1

Weihnachtliche Schokoladen Kekse ohne Ausstechen

Den Namen Snowcap Cookies haben die weihnachtlichen Schokoladenkekse aufgrund Ihres schönen Aussehens wie schneebedeckte Gipfel. Die Kekse werden vor dem Backen für diesen Effekt mit Puderzucker ummantelt. Die leckeren Schokoladenkekse sind nach dem Backen in der Mitte noch leicht weich und schmecken lecker schokoladig.

Gesunde und einfache Weihnachtsrezepte

Lust auf weitere einfache und schnelle Rezepte für Weihnachtskekse ohne Ausstechen? Dann müsst ihr unbedingt auch die Snickerdoodles Zimtkekse, die Bananenbrot Kekse oder die Kokos Makronen ausprobieren.

snowcap istaSnowcap Cookies (ca. 16 Stück)

Zutaten:

100 g dunkle Schokolade (min. 70 % Kakaoanteil)
40 g Butter (oder pflanzliche Margarine)
2 Eier (vegan: 2 Chia-Eier*)
60 g Zucker
120 g Mehl
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
*Chia-Ei: 1 EL Chia-Samen mit 3 EL Wasser gut verrühren und 5 Minuten quellen lassen.
50 g Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter (oder Margarine) über dem Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokoladenmischung beiseite stellen und abkühlen lassen.

Eier (oder Chia-Eier) mit dem Zucker schaumig rühren. Die abgekühlte Schokoladenmischung unter die Eimasse rühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Zimt und Salz mischen und vorsichtig unter die flüssigen Zutaten heben. Die Schüssel mit dem Teig abdecken und für 2 Stunden kühl stellen.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Puderzucker in einen tiefen Teller sieben. Aus dem Teig walnussgrosse Kugeln formen und diese im Puderzucker wälzen, sodass diese mit einer guten Schicht ummantelt sind. Die Schokoladenkekse mit Abstand zueinander auf das Backblech setzen.
Die Snowcaps im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für 13 – 15 Minuten backen. Anschliessend auf einem Gitter auskühlen lassen.

snowcape 2

Auf das Rezept bin ich beim Blättern im tollen Kochbuch „New York Christmas“ von Liz & Jewls entdeckt und habe dieses angepasst.

Snowcap Cookies Schokoladenkekse Mrs Flury

Hast du die Cookies ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Snowcap Cookies - Einfache Schokoladenkekse ohne Ausstechen Mrs Flury

[:en]Dieses Jahr sind wir an Weihnachten erstmals nicht vollständig, da der Bruder meines Mannes mit seiner Familie nach Amerika gezogen ist. Unsere Kinder vermissen Ihren Cousine und Cousinen und wir versuchen deshalb so oft wir möglich zu telefonieren und planen sie im neuen Jahr erstmals zu besuchen. Bei der Weihnachtsbäckerei wollte ich deshalb unbedingt auch ein amerikanisches Rezept ausprobieren und bin durch das Kochbuch New York Christmas auf die unglaublich leckeren Snowcap Cookies gestossen.

Den Namen Snowcap Cookies haben die Schokoladenkekse aufgrund Ihres schönen Aussehens wie schneebedeckte Gipfel. Die Kekse werden vor dem Backen für diesen Effekt mit Puderzucker ummantelt.

Von der Konsistenz hat mich der Schokoladenteig vor dem Backen etwas an Mousse au Chocolate erinnert. Die leckeren Schokoladenkekse sind nach dem Backen in der Mitte noch leicht weich und schmecken lecker schokoladig.

Entdeckt habe ich das tolle Rezept im Kochbuch New York Christmas. Als ich das Buch beim Einkaufen im Warenhaus gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen und habe mir somit schon ein kleines Weihnachtsgeschenk gegönnt.

Rezept Snowcap Cookies (ca. 16 Stück)

Zutaten:

100 g dunkle Schokolade (min. 70 % Kakaoanteil)
40 g Butter
2 Eier
60 g Zucker
120 g Mehl
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz

50 g Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokoladenmischung beiseite stellen und abkühlen lassen.

Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Zimt und Salz in einer anderen Schüssel mischen.

Die abgekühlte Schokoladenmischung unter die Eimasse rühren, anschliessend die trockenen Zutaten dazugeben und vorsichtig unterheben. Die Schüssel mit dem Teig abdecken und für 2 Stunden kühl stellen.

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Puderzucker in einen tiefen Teller sieben. Aus dem Teig walnussgrosse Kugeln formen und diese im Puderzucker wälzen, sodass diese mit einer guten Schicht ummantelt sind. Die Schokoladenkekse mit Abstand zueinander auf das Backblech setzen.

Die Snowcaps im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene für 13 – 15 Minuten backen. Anschliessend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury

Follow my blog with Bloglovin
mrsflury@gmail.com
www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/

[:]

14 Comments

  1. Hallo Mrs Flury,
    Kann man die Kekse auch vegan zubereiten?
    LG. Nadine

    • Liebe Nadine
      Ja genau für die vegane Variante verwende ich pflanzliche Margarine und 2 Chia-Eier anstelle der Eier.
      Ganz liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  2. Natalie Straube

    Hallo 🙂

    Eier lassen sich ja durch alles mögliche ersetzen, womit würdest du bei diesem Rezept arbeiten? Sojamehl, Leinsamen, Apfelmus?

    Liebe Grüße,
    Natalie

    • Liebe Natalie
      Ja genau du kannst die Eier gut ersetzen. Ich verwende bei den Snowcaps gerne 2 Chia-Eier anstelle von Eiern.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Hat super geklappt. Vielen lieben Dank. Ich liebe deine Rezepte und bin ständig am nachbacken bzw. nachkochen.
    Lg. Nadine

    • Liebe Nadine
      Vielen Dank für deine liebe Nachricht und Rückmeldung zu meinen Rezepten. Das freut mich sehr und gibt mir viel positive Energie für weitere Kreationen.
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

  4. Hallo Doris.

    Ich muss glutenfrei backen. Wodurch könnte ich in diesem Rezept das Mehl ersetzen?

    Lieben Dank und viele Grüße,
    Anna.

    • Liebe Anna
      Du kannst für die Snowcap Cookies gut eine glutenfreie Allzweck-Mehlmischung verwenden. Ich habe sie kürzlich mit Buchweizenmehl gebacken, dass schmeckt auch sehr gut, wenn du das nussige Aroma von Buchweizen gerne hast.
      liebe Grüsse und gutes Gelingen
      Doris

  5. Gunda Mitscherling

    mmmhhh! Die sind so lecker!! Leicht gemacht und auch optisch super! Danke für das Rezept. LG Gunda

    • liebe Gunda
      vielen Dank für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass die Snowcaps gut geschmeckt haben.
      liebe Grüsse
      Doris

  6. Liebe Doris,

    das Rezept hört sich toll an. Wir backen erst morgen und ich wollte den Teig heute schon
    vorbereiten. Meinst du er kann über Nacht ziehen? Oder geht die Wirkung des Backpulvers dann
    weg?

    Liebe Grüße und weiter so! Ich finde deinen Blog und eine Videos großartig!
    Lilith

    • hallo Lilith
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich sehr zu hören, dass du meine Rezepte gerne hast.
      du kannst den Teig auch länger über Nacht im Kühlschrank lagern.
      liebe Grüsse und schöne Festtage
      Doris

  7. Guten Morgen Mrs Flury,

    Können Sie mir sagen, wie lange die Kekse haltbar sind und wann sie am besten schmecken?

    Besten Dank.

    Gina

    • liebe Gina
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. die Kekse schmecken bis 2 Wochen und ich mag sie frisch, die ersten Tage am liebsten.
      liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*