Schoko Spinat Muffins – gesund, vegan und glutenfrei backen

Springe zu Rezept

In diesen gesunden Schoko Muffins versteckt sich Spinat – Aber keine Sorge, ihr schmeckt das grüne Blattgemüse sicher nicht raus. Die Schoko Spinat Muffins sind nicht zu süss, vegan und glutenfrei durch die Verwendung von Haferflocken oder Hafermehl. Die Muffins sind auch ideal für Kinder, probiert das Rezept unbedingt einmal aus.

Gesunde Muffins backen

Diese leckeren Schoko Muffins mit Spinat enthalten vollwertige Zutaten und sind natürlich gesüsst. Anstelle von hellem Mehl verwende ich Haferflocken, statt Butter etwas Mandelmus, sowie Bananen, Apfelmus und etwas Ahornsirup zum Süssen. Deshalb werdet ihr die gesunden Schoko Muffins lieben:

  • glutenfrei mit Haferflocken
  • proteinreich
  • ballastoffreich
  • ohne Butter oder Öl
  • natürlich gesüsst
  • mit Gemüse (Spinat)
  • reich an Vitamin E (durch Mandelmus)
  • reich an B-Vitaminen (durch Haferflocken)
  • ohne Milch
  • ohne Eier
Gesunde Schoko Muffins mit Spinat vegan Mrs Flury

Einfache Rezepte aus dem Mixer

Die gesunden Schoko Muffins sind ruckzuck gemacht und können direkt im Mixer zubereitet werden. So behalten die Haferflocken leicht ihre körnige Struktur und die Muffins sind ideal als Frühstücksgebäck. Für feinere Schoko Muffins zerkleinere ich nur die flüssigen Zutaten, Früchte und den Spinat im Mixer und mische dies anschliessend mit den trockenen Zutaten in einer Schüssel.

Damit die Schoko Muffins schön fluffig werden ist es wichtig am Ende noch etwas Apfelessig und Backpulver/Natron dazuzugeben. Durch die Reaktion von Säure und Natron werde die Muffins luftig. Wenn ihr diesen Schritt weglasst werde sie auch lecker, aber etwas kompakter.

Gesunde Schoko Muffins mit Spinat vegan Mrs Flury

Gesund und natürlich backen

Liebt ihr gesunde und natürlich gesüsste Rezepte wie die Schoko Muffins? Dann müsst ihr unbedingt auch diese Rezepte ausprobieren:

Gesunde Schoko Muffins mit Spinat vegan Mrs Flury

Gesunde Schoko Spinat Muffins

Gesunde Schoko Spinat Muffins

Portionen: 12 Stück
Kalorien: 169kcal

Zutaten

  • 260 g reife Bananen 2-3 Stück ohne Schale gewogen
  • 100 g Mandelmus
  • 150 g Apfelmus
  • 100 g Ahornsirup
  • 50 g Jungspinat
  • 140 g Hafermehl glutenfrei *oder Haferflocken, siehe Hinweis
  • 70 g Buchweizenmehl *oder Haferflocken, siehe Hinweis
  • 40 g Kakaopulver ungezuckert
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Natron oder mehr Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Bio Apfelessig
  • 100 ml Sojamilch nach Bedarf zugeben

Anleitungen

  • Backofen auf 180° Grad vorheizen, Muffinsblech mit Förmchen auskleiden.
  • Bananen, Apfelmus, Ahornsirup, Mandelmus und Spinat in den Mixer geben und fein zerkleinern.
  • Hafermehl, Buchweizenmehl, Kakaopulver, Salz, Backpulver und Natron in eine Schüssel geben und mischen.
  • Flüssige Zutaten dazugeben und alles zu einem Teig vermischen. Ist der Teig zu dick etwa 100 ml Sojamilch beigeben. Zuletzt Apfelessig beigeben und untermischen.

Variante mit 200 g Haferflocken

  • Alle Zutaten ausser Backpulver, Natron und Apfelessig in den Mixer geben und zerkleinern. Ist der Teig zu dick etwa 100 ml Sojamilch beigeben.
  • Backpulver, Natron und Apfelessig beigeben und nochmals kurz zerkleinern.

Muffins backen

  • Teig in die Mulden des vorbereiteten Muffinsblech verteilen. Nach Belieben mit Schokodrops oder Nüssen dekorieren.
  • Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad für ca. 25 Minuten backen.
  • Muffins nach Belieben mit geschmolzener, dunkler Schokolade oder Kakao-Hanfcreme (Mrs Flury Shop) verzieren und geniessen!

Notizen

*Wie im YouTube-Video können die Muffins direkt im Mixer zubereitet werden mit 200 g Haferflocken. Ich habe das Rezept im Anschluss optimiert und die feinere Variante mit Hafermehl/Buchweizenmehl gebacken. Wenn nur die flüssigen Zutaten gemixt und anschliessend mit dem Mehl gemischt werden, erhalten die Muffins eine feinere Konsistenz.

Nutrition

Kalorien: 169kcal | Kohlenhydrate: 29g | Protein: 6g | Fett: 5g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 2g | Natrium: 89mg | Kalium: 324mg | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 10g | Vitamin A: 441IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 47mg | Eisen: 2mg

Hast du die Schoko Spinat Muffins ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Gesunde Schoko Muffins mit Spinat vegan Mrs Flury

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*