Mousse au Chocolat vegan mit 2 Zutaten

Springe zu Rezept

Nach der Osterzeit haben die meisten von euch vielleicht, wie wir, noch viel Osterschokolade übrig. Diese Schokolade verwende ich gerne um eine gesunde Schokoladenmousse zu machen. Das Rezept ist vegan (wenn man dunkle Schokolade verwendet).

Vegane Mousse au Chocolat – Variante mit Seidentofu

Für ein gesundes und proteinreiches Schoko Mousse nehme ich Seidentofu, welcher das Schokomousse herrlich cremig und proteinreich macht. Den Tofu schmeckt man nicht raus, sondern nur die herbe Schokolade.

Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Vegane Mousse au Chocolat – Variante mit Aquafaba

Wir lieben Kichererbsen und ich verwende diese für viele Rezepte. Beim Schoko Mousse mit Aquafaba nutzte ich das Kichererbsenwasser als veganen Eischnee. Die geschmolzene Schokolade wird anschliessend unter den Kichererbsen-Eischnee vorsichtig untergehoben.

Einfache Schokoladenmousse zubereiten

Für diese zwei Schokoladenmousse mit Seidentofu und Aquafaba braucht ihr lediglich zwei Zutaten! Nach Belieben könnt ihr die Mousse auch dekorieren und euren Vorlieben anpassen und beispielsweise noch Mandelmus oder andere Aromen unterheben.

Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Gesunde Schokoladenmousse

Im Gegensatz zu den meisten Schokoladenmousse-Rezepten sind beide Varianten, mit Seidentofu und Aquafaba, leichter und gesund. Seidentofu enthält viel Protein, was sehr wichtig ist für eine normale Lebensfunktion. Der einzige Unterschied zwischen Seidentofu und normalem Tofu ist der Flüssigkeitsanteil, der bei letzterem geringer ist. Der höhere Flüssigkeitsanteil des Seidentofus verleiht der gesunden Schokoladenmousse eine cremigere Konsistenz.

Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Weitere Rezepte mit Seidentofu

Seidentofu eignet sich wirklich super zum Backen und Kochen. Falls ihr weitere Rezepte mit Seidentofu sucht, kann ich euch diese empfehlen:

Milchschnitte ohne Milch – gesund & vegan

Veganes Tiramisu mit Erdbeeren

Käsekuchen vegan & glutenfrei mit Mohn

Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Schoko Mousse

Das Schokoladenmousse ist nicht zu süss und der Geschmack hängt von der verwendeten Schokolade ab. Ich mag es gerne herb und verwende für das Schoko Mousse deshalb am liebsten dunkle Schokolade. Die beiden Rezepte lassen sich nach Belieben für Gäste auch in grösserer Menge zubereiten und im Kühlschrank lagern.

Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Vegane Mousse au Chocolat mit Seidentofu und Aquafaba

Portionen: 8 Personen
Kalorien: 249kcal
Autor: Doris

Zutaten

Vegane Mousse au Chocolat mit Seidentofu

Vegane Mousse au Chocolat mit Aquafaba

Anleitungen

Vegane Mousse au Chocolat mit Seidentofu

  • Die dunkle Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  • Das Seidentofu mit der geschmolzenen Schokolade fein pürieren oder mixen, bis es eine homogene Mischung ist.
  • Das Schokoladenmousse auf ca. vier Gläser verteilen. Danach muss die Mousse noch für 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden.

Vegane Mousse au Chocolat mit Kichererbsenwasser

  • Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Anschliessend leicht abkühlen lassen.
  • Ein Abtropfsieb in eine Schüssel stellen und darin die Flüssigkeit von 1 Dose Kichererbsen abgiessen. Die Kichererbsen-Flüssigkeit mit dem Mixer kräftig für einige Minuten aufschlagen, bis die Konsistenz von „Eischnee“ entsteht.
  • Aquafaba-Eischnee auf die flüssige Schokolade geben und die Schokolade vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die geschmolzene Schokolade sollte dabei abgekühlt sein, ist diese noch zu heiss, zerfällt der Aquafaba-Eischnee wieder.
  • Das Schokoladenmousse auf Dessertgläser verteilen und für 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Nutrition

Kalorien: 249kcal | Kohlenhydrate: 28g | Protein: 4g | Fett: 16g | davon gesättigtes Fett: 9g | Natrium: 10mg | Kalium: 217mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 23g | Calcium: 26mg | Eisen: 2mg
Schoko Mousse vegan Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Vegane Mousse au Chocolat mit Seidentofu und Aquafaba Mrs Flury

10 Comments

  1. Susanne Keisel

    Ich habe heute die Mousse gemacht – geschmacklich und von der Konsistenz her ein Traum.
    Allerdings war es etwas grieselig – gehört das so oder habe ich etwas falsch gemacht?

    • liebe Susanne
      das freut mich sehr zu hören, dass es geschmeckt hat. Von der Konsistenz können Temperaturunterschiede der Grund sein, die Schokolade sollte nicht mehr zu heiss sein, sonst „flockt“ diese aus.
      liebe Grüsse
      Doris

  2. Rahel Stössel

    Hoi liebe Doris

    Ich hab mir vorgenommen, das Schokomousse mit Aquafaba heute auszuprobieren. Habe nun gerade auf den Link „Aquafaba-Flüssigkeit von 1 Glas Kichererbsen“ geklickt und war überrascht, als dieser die Produktseite für „Alnatura Bio Brotaufstrich Kichererbse mit Ingwer“ aufgerufen hat. Da ging wohl etwas schief, oder?

    Bin schon sehr gespannt, ob ich das Abtropfwasser der Kichererbsen so gut schlagen kann 🙂

    Liebe Grüsse
    Rahel

    • Mrs Flury

      liebe Rahel
      vielen Dank für den Hinweis. ja das stimmt natürlich nicht und ich werde den Link kontrollieren.
      liebe Grüsse
      Doris

  3. Daniela Giger

    Liebe Doris
    Du bist einfach genial und so talentiert! Ich staune immer wieder, wie du mega leckere Rezepte mit wenigen Zutaten herzauberst. Ein grosses Kompliment!!! Habe eben die Mr. Flury Variante ausprobiert und bin begeistert.
    Leider erhält man bei uns nicht einfach so Seidentofu. Kann ich die Schokoladenmousse-Tarte deines Buches auch mit Soja-Skyr machen?
    Liebe Grüsse Daniela

    • Mrs Flury

      liebe Daniela
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ja genau das funktioniert auch gut als Alternative und die Creme wird dann etwas leichter.
      liebe Grüsse
      Doris

  4. Liebe Doris; kann ich statt Schokolade auch Kakaopulver & Ahornsyrup brauchen und wenn ja, wie viel von beidem würdest du empfehlen für die Version mit Seidentofu?

    Merci und LG
    Emilia

    • Mrs Flury

      liebe Emilia
      vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe diese Variante bisher noch nicht getestet, weshalb ich dir keine genauen Mengen sagen kann.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. Angelika Camus

    Liebe Doris, ich hab soeben die Variante mit dem Kichererbsenwasser ausprobiert und finde es genial! Das Mousse ruht zwar noch im Kühlschrank, doch schon das Ausschlecken der Schüssel verspricht ein sehr leckeres Dessert! Aber sag mal, wie kommt man denn auf so eine Kombination? Die Variante mit Tofu werde ich auch demnächst nachmachen.
    Herzlichst Angelika

    • Mrs Flury

      liebe Angelika
      Das freut mich sehr! Ich experimentiere immer in meiner Küche und habe einige Rezepte mit Aquafaba und Seidentofu ausprobiert und beides ist ein toller Ersatz für Eischnee oder Sahne in falle von diesem Schokomousse.
      liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*