Himbeer Sandwich Cookies vegan – One-Bowl Rezept

Direkt zum Rezept

So schnell die Cookies zubereitet sind, so rasch sind diese auch wieder aufgegessen. Die veganen Himbeer-Sandwich-Cookies sind mit wenigen Zutaten in nur einer Schüssel gemacht und schmecken unglaublich lecker – Sei es als schnelles Frühstück, zum Nachmittagskaffee oder als gesunder Snack zum Mitnehmen. Probiert die Cookies unbedingt aus!

Himbeer-Sandwich-Cookies

Haferflocken Cookies – gesund und sättigend

Diese leckeren Himbeer-Sandwich-Cookies schmecken bereits zum Frühstück wunderbar. Sie bestehen aus vollwertigen Zutaten wie Haferflocken und sind gefüllt mit etwas Erdnussmus und Fruchtkonfitüre. Zutaten, welche ich auch sonst fürs Frühstück verwende. Die veganen Sandwich Cookies werden ohne Mixer und ohne Ausstechen gemacht und eigene sich auch für Backanfänger.

Himbeer-Sandwich-Cookies

Fruchtfüllung nach Belieben

Für die leckere Fruchtfüllung verwende ich eine zuckerreduzierte Himbeerkonfitüre. Die veganen Sandwich Cookies schmecken aber auch wunderbar mit selbstgemachter Chia-Marmelade, Kompott oder selbstgemachter Nutella.

Himbeer-Sandwich-Cookies

Gesunde Cookies selber machen

Die veganen Himbeeren Sandwich Cookies sind einfach, mit nur wenigen Zutaten in einer Schüssel und ohne Mixer gemacht.

Liebst du gesunde und einfach gemachte Cookies wie diese? Dann musst du unbedingt auch diese Cookie Rezepte ausprobieren:

Himbeer-Sandwich-Cookies

Rezept Sandwich-Cookies

Himbeer-Sandwich-Cookies

Portionen: 9 Sandwich-Cookies
Kalorien: 270kcal

Zutaten

Zum Füllen:

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Weiche Margarine in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen cremig aufschlagen.
  • Kokosblütenzucker dazugeben und cremig verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und untermischen.
  • Zuletzt Haferflocken und Sojamilch dazugeben und alles rasch zu einem Teig verkneten.
  • Vom Teig mit einem Esslöffel Portionen abnehmen, Kugeln formen und diese auf dem Backblech zu flachen Cookies formen. Dabei etwas Abstand voneinander lassen.
  • Cookies im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für etwa 10 bis 12 Minuten backen.
  • Herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  • Unterseite eines Cookies mit je 2 TL Himbeerkonfitüre bestreichen, zweiten Cookie daraufsetzen.
  • Für Himbeer-Erdnuss-Sandwiches zusätzlich noch einen Teelöffel Erdnussmus auf die Konfitüre geben.

Notizen

Nährwerte beziehen sich auf ein Sandwich bestehend aus zwei Cookies gefüllt mit Erdnussmus & Konfitüre.

Nutrition

Kalorien: 270kcal | Kohlenhydrate: 35g | Protein: 5g | Fett: 13g | davon gesättigtes Fett: 3g | Polyunsaturated Fat: 3g | Monounsaturated Fat: 6g | Natrium: 162mg | Kalium: 106mg | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 12g | Vitamin A: 424IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 37mg | Eisen: 2mg

Hast du die Himbeer-Sandwich-Cookies ausprobiert?

Dann markiert mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 
Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Himbeer-Sandwich-Cookies

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*