Reeses Peanut Butter Cups mit nur 2 Zutaten!

Wenn es eine typisch amerikanische Süssigkeit gibt, dann sind es eindeutig Reeses Peanut Butter Cups. Während unserer Ferien in Amerika mussten wir deshalb auch sofort ein paar Stück vernaschen.

Reeses Peanutbutter Cups Mrs Flury

Eigentlich sind die Reeses Peanutbutter Cups etwas ganz einfaches und bestehen hauptsächlich aus Schokolade und Erdnussbutter. Dennoch sind im Original noch viel Zucker, Milch und zusätzliches Fett enthalten. 

Ich wollte die leckere Süssigkeit deshalb unbedingt selbst ausprobieren. Dafür braucht es nur zwei Zutaten, hochwertige dunkle Schokolade und umgezuckerte Erdnussbutter (Erdnussmus).

Reeses Peanut Butter Cups (6 Stück)

Zutaten:

200 g dunkle Schokolade (70% Kakao)
3 EL Erdnussbutter (ungezuckert)

Zubereitung:

Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Muffinsblech mit 6 Formen auskleiden und jeweils einen Esslöffel Schokolade in die Formen giessen.
Das Muffinsblech mit der Schokolade für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen. Anschliessend wieder herausnehmen und in die Mitte der Schokolade je 1/2 EL Erdnussmus geben. Das Blech wieder für 10 Minuten ins Gefrierfach geben. Die restliche Schokolade darauf verteilen und für 20 Minuten zum Festwerden ins Gefrierfach stellen.

Herausnehmen und die leckeren Reese`s Peanutbutter Cups geniessen!

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!
Eure Mrs Flury 

 

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare

  1. Ich weiß nicht warum dieses Rezept noch keine (positive) Bewertung bekommen hat … Ich fange einfach mal an 🙂 Wie oben schon geschrieben braucht es nur wenige Zutaten und geht seeeehr schnell. Das Endergebnis ist der Hammer und gelingt immer. Die Teile schmecken wirklich super lecker (mehr als 2 Stück auf einmal schafft man aber nicht ;)) – die Erdnussbutter zwischen den Schokischichten hat immer noch eine gewisse Cremigkeit und wird nicht so fest wie der Rest. Gute Kombi, Daumen hoch! Gruezi 🙂

    • liebe Natalie
      Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezept! Ich liebe die Kombi von Erdnussbutter und Schokolade und muss die leckeren Reeses auch bald wieder einmal zubereiten.
      liebe Grüsse Doris

  2. Hallo Doris, ich liebe Reeses und freue mich jetzt auf dein Rezept. Da ich die peanut butter bei uns nicht so toll find, wollte ich fragen wo du deine herbekommst? Einen Lin hab ich in der Info Box nicht gefunden. Auch würde mich interessieren, wo du deine Schokodrops beziehst. Die Schoolade die ich sonst verwende ist für das Rezept zu brüchig.
    Lieben Gruß Manuela

    • Liebe Manuela, ich mache mir die Erdnussbutter immer selber ich habe dazu auch einmal ein Video erstellt. Für die Schokolade verwende ich immer dunkle Schokolade mit ca. 80% Kaskoanteil, meistens die von Lindt.
      GLG Doris

  3. Muß ich unbedingt ausprobieren ?
    Mein Mann liebt Peanutbutter Cups, und die Rezepte, die ich bisher ausprobiert hab, hatten viel zu viel Zucker…hihi…hätte ja eigentlich selber draufkommen sollen, daß man einfach Peanutbutter pur verwenden kann❣️

    • Liebe Mirjam
      Ja unbedingt einmal ausprobieren! Ich liebe Erdnussbutter und die selbstgemachten Reeses sind total lecker. Das Original ist mir mittlerweile viel zu süss 😉
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*