Quinoa Wraps – 3 Zutaten, glutenfrei & proteinreich

Hier geht’s direkt zum Rezept

Für die gesunden Quinoa Wraps benötigt ihr nur 3 Zutaten. Die Wraps sind unglaublich schnell gemacht und schmecken unglaublich gut, sowohl mit einer herzhaften, als auch mit einer süssen Füllung. Die Quinoa Wraps sind von Natur aus glutenfrei und proteinreich. Welche Gesundheitsvorteile das Pseudegetreide Quinoa mit sich bringt und wie ihr eure Wraps befüllen könnt, erkläre ich euch im Blogbeitrag.

Quinoa Wraps – gesunde Wraps

Quinoa Wraps sind eine kreative und gesunde Alternative zu gekauften Wraps, die du leicht in deinen Speiseplan integrieren kannst. Sie bieten eine köstliche Möglichkeit, mehr pflanzliche Proteine und Ballaststoffe in deine Ernährung einzubauen. Im Vergleich zu vielen im Handel erhältlichen Wraps sind Quinoa Wraps nicht nur nährstoffreicher, sondern auch frei von künstlichen Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln. Die Zubereitung von Quinoa Wraps zu Hause ermöglicht dir eine vollständige Kontrolle über die Zutaten, was besonders für Personen mit Allergien vorteilhaft ist. Darüber hinaus fördert die Verwendung von Quinoa als Basis für die Wraps eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die sowohl deine Gesundheit als auch deinen Gaumen erfreuen wird.

Du kannst die Quinoa Wraps auch vorbereiten und auf einem Teller im Kühlschrank lagern und innerhalb von 3 Tagen essen.

Quinoa Wraps Mrs Flury

Quinoa – ein unterbewertetes Superfood

Quinoa ist ein wahres Kraftpaket in Bezug auf die Nährstoffdichte. Es ist eine hervorragende Proteinquelle, die alle neun essentiellen Aminosäuren enthält, was in pflanzlichen Lebensmitteln nur selten vorzufinden ist. Darüber hinaus ist Quinoa reich an Ballaststoffen, die die Verdauung fördern und das Sättigungsgefühl erhöhen. Es enthält auch eine beeindruckende Palette an Vitaminen und Mineralstoffen, einschließlich Magnesium, Eisen, B-Vitamine und Antioxidantien. Diese Nährstoffe tragen zur Verbesserung des Stoffwechsels und zur Stärkung des Immunsystems bei.

Willst du mehr Rezept-Inspirationen sehen? Folge mir auf InstagramPinterest/Tiktok/Youtube auf @mrsflury um weitere gesunde Kreationen zu sehen!

Quinoa Wraps Mrs Flury

Füllungsideen für die Quinoa Wraps

Quinoa Wraps bieten endlose Möglichkeiten, wenn es um die Füllung geht. Ich befülle meine Wraps gerne mit gebratenen Pilzen, etwas Hummus und Salat wie Rucola. Eine weitere herzhafte Variante ist gebratenes Gemüse, wie Paprika, Zucchini und Spinat mit Hummus oder einem Spritzer Limettensaft und frischen Kräutern.

Für einen süsse Variante kannst du frische Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren, mit etwas Ahornsirup und etwas pflanzlichem Joghurt oder Mandelbutter kombinieren. Eine weitere Idee wäre die Hanf-Kakao-Creme aus meinem Online Shop (EU Shop und CH Shop) oder eine schnelle, selbstgemachte Chia-Marmelade.

Die Vielseitigkeit macht diese Quinoa Wraps zu einer ausgezeichneten Wahl für jede Mahlzeit – egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Weitere Wrap-Rezepte

Ich bereite sehr gerne selber Wraps zu. So kann ich die Zutaten selber bestimmen und es macht auch Spass, sie zuzubereiten. Ich habe dir weitere Wrap-Rezepte aufgelistet, die du unbedingt ausprobieren musst!

1 Zutaten Buchweizen Pancakes - vegan & glutenfrei - Mrs Flury

Rezept Quinoa Wraps

Quinoa Wraps Mrs Flury
Rezept drucken
5 from 1 vote

Quinoa Wraps

Die gesunden Wraps sind ohne Mehl, proteinreich und glutenfrei mit Quinoa gemacht.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Frühstück, Hauptgericht
Keyword: Quinoa, Wraps
Portionen: 6 Stück
Kalorien: 145kcal
Autor: Mrs Flury

Equipment

  • 1 Mixer oder Pürierstab
  • 1 Pfanne zum Backen

Zutaten

Quinoa Wraps

  • 150 g Bio Quinoa
  • 300 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Pilz-Füllung (optional)

  • 200 g Pilze
  • 150 g Hummus
  • 100 g Rucola
  • Salbei
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

Quinoa Wraps

  • Quinoa in einem Sieb abspülen, mit Wasser und Salz im Mixer gut zu einem glatten Teig pürieren. Teig 10 Minuten quellen lassen.
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und aus dem Teig portionsweise von beiden Seiten für etwa 3 Minuten zu Wraps backen.
  • Fertige Wraps im Backofen warm halten oder kalt geniessen.

Pilz-Füllung

  • Pilze verlesen und bei Bedarf putzen und klein schneiden.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilze unter Rühren anbraten, Salbei dazugeben.
  • Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Quinoa Wraps mit Hummus bestreichen, Rucola und gebratene Pilze darauf geben.
  • Geniessen!

Nutrition

Kalorien: 145kcal | Kohlenhydrate: 21g | Protein: 7g | Fett: 4g | davon gesättigtes Fett: 1g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 1g | Natrium: 137mg | Kalium: 365mg | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 1g | Vitamin A: 407IU | Vitamin C: 3mg | Calcium: 50mg | Eisen: 2mg
Quinoa Wraps Mrs Flury

Hast du die 3 Zutaten Quinoa Wraps ausprobiert?

Hast du mein Rezept ausprobiert? Dann markiere mich @mrsflury gerne auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury 

Quinoa Wraps Mrs Flury

4 Comments

  1. Hallo Doris,
    habe sie gestern ausprobiert. Hatte allerdings etwas Probleme bei der Konsistenz. Bei mir waren noch etwas kleine Stückchen zu sehen…mit dem Pürierstab geht es schwer einen sämigen Teig herzustellen. Dennoch waren sie vom Geschmack super. Könnte man vorher den Quinoa viel. einweichen???
    Liebe Grüße Heidi

    • Liebe Heidi
      Ja wichtig ist es den Teig gut zu pürieren, wenn dein Pürierstab Probleme hat, kann vorher einweichen gut helfen, dass die Masse geschmeidig wird.
      liebe Grüsse Doris

  2. 5 stars
    Liebe Doris,
    die Wraps sind mega lecker. Ganz herzlichen Dank für das wunderbare Rezept, das wirklich einfach zu machen ist!!!! Meinem Mann schmeckt Quinoa normalerweise nicht, diese Wraps fand er super gut.
    Die ersten sahen eher nach Stücken (wie beim Kaiserschmarrn) als nach Wraps aus. Wenn man herausgefunden hat, wie lange sie auf der einen Seite backen sollen, dann gelingen sie wirklich leicht.

    • liebe Silke
      Danke für deine liebe Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr!
      Ganz liebe Grüsse
      Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*