Protein Kürbisschnecken – ohne Hefe vegan

DIREKT ZUM REZEPT

Feine Schnecken schmecken immer und diese leckeren Kürbisschnecken sind super einfach gemacht, proteinreich und vegan. Die Protein Kürbisschnecken werden ohne Hefe zubereitet, der Teig muss deshalb nicht aufgehen. Im Teig steckt Kürbispüree und Soja-Skyr, was die Kürbisschnecken proteinreich und saftig macht.

Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Protein Kürbisschnecken

Die feinen Protein Kürbisschnecken sind ganz einfach gemacht und schmecken zum Kaffee, Brunch oder Zwischendurch. Als Variante zum Kürbispüree könnt ihr die Protein Schnecken saisonal auch mit Karottenpüree zubereiten. Durch Gewürze im Teig und das feine Frosting mit Skyr mit Vanille-Proteinpulver sind die Kürbisschnecken ein traumhaftes Dessert, liefern aber auch gesunde Ballaststoffe und Proteine.

Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Kürbispüree selber machen

Für die feinen Schnecken verwende ich selbst gemachtes Kürbispüree. Wie ihr dieses ganz einfach selber macht, zeige ich Euch in diesem Beitrag:

Willst du mehr Rezept-Inspirationen sehen? Folge mir auf InstagramPinterest/Tiktok/Youtube auf @mrsflury um weitere gesunde Kreationen zu sehen!

Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Gesunde Schnecken Rezepte

Liebt ihr feine Schnecken wie Zimtschnecken auch so? Hier findet ihr noch weitere, einfache Rezepte:

Kürbis Hefeschnecken – vegan

Heidelbeer-Schnecken vegan

Zimtschnecken – vegan

Karotten Zimtschnecken vegan

Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Protein Kürbisschnecken

Dieses vegane Rezept ist superleicht und schnell gemacht!
Portionen: 10 Schnecken
Kalorien:
Autor: Mrs Flury

Zutaten

Für die Schnecken

  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/8 TL Salz
  • 1/4 TL Muskat
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Zimt
  • 170 g Vanille Soja-Skyr
  • 100 g Kürbispüree oder Karottenpüree

Für die Füllung

Für das Frosting

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine kleine Auflaufform fetten.
  • Dinkelmehl, Backpulver, Gewürze, Vanille-Soja-Skyr und Kürbispüree zu einem Teig verkneten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen.
  • Weiche Margarine, Kokosblütenzucker und Zimt verrühren.
  • Füllung auf dem ausgerollten Teig verstreichen und mit gemahlenen Mandeln bestreuen.
  • Teig aufrollen und mit einem scharfen Messer oder mit einer Schnur in 10-12 Schnecken (je nach Grösse) teilen.
  • Kürbisschnecken in eine gefettete Form packen und für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° Grad backen.

Frosting

  • Frischkäse, Vanille-Soja-Skyr, Vanille-Proteinpulver, pflanzliche Milch und Xylit mit dem Schwingbesen zu einem glatten Frosting verrühren.
  • Schnecken leicht abkühlen lassen und mit dem Frosting bestreichen. Geniessen!
Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Hast du die Kürbisschnecken ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

Protein Kürbisschnecken Vegan und ohne Hefe Rezept Mrs Flury

Wenn du mir auf Pinterest folgst, kannst du dieses Rezept und mehr pinnen und jederzeit wieder finden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*