Pfirsich Himbeer Crumble

Der sommerliche Pfirsich Himbeer Crumble schmeckt traumhaft zum Brunch oder als leichte Nachspeise zum Kaffee. Ich serviere ihn gerne lauwarm mit etwas Kokosjogurt und Kokosblücker als Topping für meine Gäste.

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Knusprige Hülle, fruchtige Füllung

Der feine Pfirsich Himbeer Crumble ist super schnell zubereitet und enthält viele gesunde Nährstoffe. Pfirsiche enthalten Beta-Carotin als Vorstufe von Vitamin A für schöne Haut und Augen, sowie reichlich Kalium, was den Körper natürlich entwässert. Himbeeren sind eine gute Quelle für gesunde Ballaststoffe und Vitamin C.

Für die knusprigen Hülle verwende ich glutenfreie Haferflocken, Reismehl, Kokosblütenzucker und Mandelmus. Haferflocken habe ich immer zuhause und liebe sie für gesunde Frühstücksrezepte und zum Backen, da diese viel pflanzliches Eiweiss enthalten und lange sättigen durch viele Ballaststoffe.

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Kokosblütenzucker: Feine Alternative

Der leckere Crumble ist wenig süss und schmeckt deshalb bereits zum Frühstück 😉 Ich verwende für den Pfirsich Himbeer Crumbe etwas Bio Kokosblütenzucker von Alnatura von Migros* zum Süssen und liebe dessen feine Karamellnote.

Der Bio Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokosblüte gewonnen, eingekocht und getrocknet, bis der kristalline Kokosblütenzucker zurückbleibt. Durch den enthaltenen Ballaststoff Inulin lässt Kokosblütenzucker den Blutzuckerspiegel etwas weniger schnell ansteigen als Haushaltszucker und enthält zudem kleine Mengen Kalium, Eisen und Inulin.

Kokosblütenzucker ist aber auch genauso nährstoffreich (383 kcal / 100 g) wie weisser Zucker und sollte deshalb wie dieser bewusst in kleinen Mengen zum alternativen Süssen verwendet werden.

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Pfirsich Himbeer Crumble

5 von 1 Bewertung
Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury
Pfirsich Himbeer Crumble
Portionen: 6 Personen
Kalorien: 209 kcal
Autor: Mrs Flury
Zutaten
  • 2 Stück Pfirsiche
  • 200 g Himbeeren
  • 2 EL Reismehl
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 90 g Haferflocken glutenfrei
  • 70 g Vollkorn Reismehl
  • 20 g Kokosblütenzucker 3 EL
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mandelmus 2 EL
  • 2 EL Mandelmilch
Anleitungen
  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Pfirsiche waschen, in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. 2 EL von Reismehl und 1 EL Kokosblütenzucker zu den Früchten geben und gut durchmischen, die Himbeeren dabei leicht zerdrücken. Die Masse in der Auflaufform verteilen.

  3. Haferflocken, Reismehl, Kokosblütenzucker und Salz mischen. Mandelmus und Mandelmilch beigeben und rasch zu einem krümeligen Teig verrühren. Das Topping auf den Früchten verteilen.

  4. Crumble im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Rezept-Anmerkungen

Nährwerte

Zutaten für 6 Portionen, pro Portion: 209 kcal / 5 g Eiweiss / 37 g Kohlenhydrate / 6 g Ballaststoffe / 5.5 g Fett

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Lust auf weitere gesunde Sommer Rezepte?

Dann müsst ihr unbedingt auch die gesunde Beeren Galette, den leichten Ernährungsplan für 1 Tag, das Frozen Yogurt oder fluffigen Aprikosenkuchen ausprobieren.

* Mein Beitrag ist zusammen mit Migros entstanden, bei welchen ich mich sehr für die angenehme Zusammenarbeit bedanken möchte. Ich liebe die Produkte von Alnatura und verwende sie täglich in meiner Küche.

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

 

www.youtube.com/mrsflury1
http://instagram.com/mrsflury/
https://www.facebook.com/mrsflury1
http://www.pinterest.com/mrsflury

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Gesunder Pfirsich Himbeere Crumble vegan Mrs Flury

Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare

  1. Hallo!
    Gerade bin ich auf dieses spannende Rezept gestoßen.
    Kann man vielleicht auch anstatt Mandelmilch Sojamilch (o.andere) verwenden?
    Liebste Grüße Anabela


  2. Liebe Mrs. Flury, MMMMH, super leckeres Rezept, hat der ganzen Familie geschmeckt! Vielen DANK! Liebe Grüsse Andrea

    • liebe Andrea
      vielen Dank für deine nette Nachricht und die positive Rückmeldung zum Rezept. Das freut mich wirklich sehr zu hören, dass der Crumble gut geschmeckt hat.
      ganz liebe Grüsse
      Doris

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*