Meine Instagram Pfannkuchen – Omeletten Rezept

Meine Kinder haben ein neues Lieblingsessen: Omeletten! So bezeichnet man in der Schweiz die etwas dickeren Crêpes, welche köstlich mit süsser oder herzhafter Füllung schmecken. Die Zubereitung der feinen Pfannkuchen ist kinderleicht, sodass diese meist meine älteste Tochter alleine zubereiten kann. Wie ich meine Instagram Pfannkuchen zubereite und aufrolle, zeige ich Euch im Rezept Video auf Youtube.

Omelette Mrs Flury

Mein Pfannkuchen Teig ist immer ungesüsst, weshalb die Omeletten auch gut für herzhafte Füllungen wie die Linsen-Bolognese oder Hummus eignen. Einen Teil der Pfannkuchen füllen wir gerne süss, z.B. mit Chia Marmelade, gesundem Nutella, Kakao, Früchten oder Kokosjogurt. Die Möglichkeiten für leckere Füllungen sind unglaublich gross und übrige Pfannkuchen lassen sich auch prima zugedeckt für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Ich verwende für den Teig immer gerne einen Teil helles Mehl und einen Teig Vollkornmehl. Die fertigen Pfannkuchen serviere ich immer mit einer Auswahl an herzhaften und süssen Füllungen. Am Tisch füllt dann jeder von uns die Pfannkuchen nach seinem Belieben. Wir lieben dieses gesellige Mittagessen und bei uns gibt es deshalb gerade fast wöchentlich einmal Pfannkuchen!

Lust auf Lieblingsrezepte für Kinder wie dieses? Dann müsst ihr unbedingt auch die selbstgemachten Vollkorn Wraps, Pizza oder die 3 gesunden One-Pot-Pasta Gerichte ausprobieren.

Dinkel Pfannkuchen (ca 10 Stück)

Zutaten:

100 g helles Dinkelmehl
100 g Dinkelvollkornmehl
1/2 TL Salz
200 ml Sojamilch
200 ml Wasser
4 Eier
Füllung:
120 g Soja Quark
100 g tiefgekühlte Heidelbeeren
30 g dunkle Schokolade geschmolzen
Granatapfelkerne, Brombeeren usw.

Zubereitung:

Mehl und Salz mischen, Milch, Wasser und Eier dazugeben und min dem Schwingbesen zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen.

Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen. Hitze reduzieren und Teig in die Pfanne geben, bis der Boden dünn überzogen ist. Pfanne dabei leicht anheben, damit sich der Teig gut verteilt. Ist die Unterseite gebacken, löst sich der Pfannkuchen von selbst, wenden und auf der anderen Seite fertig backen.

Die fertigen Pfannkuchen nach Belieben süss oder herzhaft füllen und servieren.

Für die süsse Füllung die Heidelbeeren bei Raumtemperatur antauen lassen, anschliessend mit dem Sojaquark verrühren. Die Füllung auf den Pfannkuchen verteilen und diese einrollen. Zum Garnieren mit etwas geschmolzener Schokolade, Granatapfelkernen und Brombeeren garnieren.

Viel Spass und gutes Gelingen beim Ausprobieren!

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

  1. Hallo Doris,
    das sieht wieder sehr lecker aus! Wie kann ich denn am besten hier die Eier ersetzen, mit Chia-Pudding oder eher Fruchtmus? Vielen Dank & vlG, Elke

  2. Wie viele Kalorien usw haben die denn?

  3. Pingback: Gesunde Apfel Pfannkuchen vegan & glutenfrei - Mrs Flury - gesund essen & leben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*