No-Bake Cheesecake vegan

Springe zu Rezept

Ich liebe ja gebackenen Käsekuchen, aber diese frische Variante ohne Backen hat mich sofort begeistert! Der vegane Cheesecake schmeckt leicht, cremig und lässt sich super vorbereiten. Er passt perfekt für eine Geburtstagsfeier oder einfach als leckeres Dessert!

No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen

No Bake Cheesecake

Käsekuchen aber ganz ohne Backen! Dieser Cheesecake muss nur 3 Stunden kühlgestellt werden und ist dann schon bereit um serviert zu werden. Das leckere Erdbeertopping verleiht dem Käsekuchen zusätzlich noch einen fruchtigen Geschmack. Wer Erdbeeren nicht mag, kann diese auch durch andere Beeren ersetzen, wie zum Beispiel Himbeeren oder Brombeeren.

No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen

Schöne Kuchen für den Sommer

Wer im Sommer gerne leichte, leckere und schöne Kuchen serviert, wird an diesem Rezept Freude haben. Mit einigen Erdbeeren kann man den Kuchen dekorieren, sodass er noch schöner aussieht. Wer gerne Kuchen backt und dekoriert, muss sich unbedingt diese Rezepte ansehen:

Erdbeer Pudding Kuchen 2.0 vegan & zuckerfrei

Zitronen Käsekuchen vegan

Raw Carrot Cake / Gesunder veganer Karottenkuchen ohne Backen

No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen

Lust auf weitere Raw Cakes ohne Backen?

Hier findest du weitere Rezepte, wofür man keinen Backofen braucht:

Raw Raspberry Cake | Veganer Himbeer Cheesecake

Blueberry Cocos Cheesecake vegan

Puddingkuchen – No bake Rezept, Resteverwertung

Avocado Cheesecake vegan | No bake

No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen
No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

No Bake Cheesecake Vegan

Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 348kcal
Autor: Doris

Zutaten

Zutaten für den Boden:

  • 150 g vegane Kekse
  • 50 g pflanzliche Margarine

Zutaten für die Füllung

  • 400 ml pflanzliche Schlagcreme
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 2 EL Erythrit (oder Zucker)
  • 150 g pflanzlicher Frischkäse
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 TL Agar-Agar

Zutaten für Erdbeerspiegel (Topping)

  • 200 g Erdbeeren
  • 1/2 TL Agar Agar

Anleitungen

  • Kekse in einem Blender oder mit einem Nudelholz krümelig zerkleinern. Die Margarine schmelzen und mit den Keksenkrümeln mischen, bis eine sandige Masse entsteht. Masse auf den mit Backpapier ausgelegten Boden einer 20 cm Form verteilen, dabei gut andrücken. Form anschliessend in den Kühlschrank stellen.
  • Die pflanzliche Sahne mit dem Schwingbesen des Mixers aufschlagen. Wenn die Sahne fest wird, den Sahnesteif und Erythrit einrieseln lassen. Anschliessend Frischkäse dazugeben und luftig unterrühren.
  • Den Zitronensaft mit dem Agar-Agar unter Rühren erhitzen und unter die Creme rühren.
  • Die Masse auf den Boden der Form verteilen, die Oberfläche glatt streichen und für 3 Stunden kühl stellen.
  • Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. In einen kleinen Topf die Beeren erwärmen und mit der Gabel leicht verdrücken. Das Agar-Agar dazugeben, kurz aufkochen und die Masse pürieren.
  • Das Erdbeerpüree anschliessend auf den Cheesecake verteilen und nochmals kühlstellen, bis es geliert ist.

Notizen

Nährwerte bezogen auf 1 Stück bei 8 Stücken

Nutrition

Kalorien: 348kcal | Kohlenhydrate: 21g | Protein: 6g | Fett: 30g | davon gesättigtes Fett: 9g | Cholesterin: 4mg | Natrium: 424mg | Kalium: 68mg | Ballaststoffe: 5g | davon Zucker: 6g | Vitamin A: 243IU | Vitamin C: 17mg | Calcium: 58mg | Eisen: 1mg

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann markiere mich mit @mrsflury auf Instagram verwende den Hashtag #mrsflury

Ich teile die nachgemachten Rezepte regelmässig in meiner Instagram Story

Alles Liebe Eure Doris

No Bake Cheesecake Vegan Mrs Flury Käsekuchen

9 Comments

  1. Anna-Lena

    Hallo Zusammen,

    Ich bin immer wieder auf der Suche nach guten veganen Rezepten. Und nach fast 5 Jahren veganen Lebensstil, Lande ich hier.
    Ich bin so begeistert von deiner Seite. 😍

    Ich werde ich einiges nachkochen und -backen.

    Und von simply V gibt es sehr guten cremigen Frischkäse und von Schlagfix Sahne. 🥰

    • Hallo,

      Es freut mich sehr, dass du Freude an meinen Rezepten hast. Schreib mir dann, wie die Rezepte dir gefallen! Und herzlichen Dank für die Empfehlung.

      Liebe Grüsse Doris

  2. Liebe Doris
    Der Kuchen sieht toll aus!
    Ich bin ein Neuling in Sachen veganem Backen. Bin aber total neugierig, aber gleichzeitig auch mit dem Sortiment an Produkten überfordert. Welchen veganen Frischkäse und Schlagsahne kannst du empfehlen?
    Lieber Gruss
    Mirjam

    • Mrs Flury

      liebe Mirjam
      Ich habe die vegane Schlagcreme von V-Love bei Migros verwendet – das Resultat ist wirklich toll. Als veganen Frischkäse habe ich die Eigenmarke von Coop genommen (Yolo glaube ich 🙂
      liebe Grüsse Doris

  3. Hallo Doris

    Ich backe viel und versuche mehr und mehr dies auch vegan zu tun. Als Neuling stellt sich mir immer die Frage nach den „guten“ Produkten. Hier konkret: welchen veganen Frischkäse und Schlagcreme kannst du empfehlen?

    Lieber Gruss
    Mirjam

  4. 5 stars
    Das klingt wirklich super! Ich möchte es gerne morgen ausprobieren. Eine Frage zu Schritt 3: Müssen Zitronensaft und Agar Agar abgekühlt sein, bevor sie unter die Creme gezogen werden? Liebe Grüße, Alex

    • Mrs Flury

      liebe Alex
      ja unbedingt ausprobieren. Nein ich gebe diese direkt unter die Masse und lasse den Cheesecake dann abkühlen.
      liebe Grüsse
      Doris

  5. Liebe Doris,
    der Kuchen schmeckt köstlich 😋. Allerdings habe ich eine Schlagcreme auf Mandelbasis genommen und da wird der nicht so schön hoch und fluffig wie Deiner. Nächstes Mal probiere ich mit V Love.

    Liebe Grüsse

    Andrea

    • Liebe Andrea,

      Viel Erfolg! Es freut mich, dass der Kuchen dir schmeckt.

      Liebe Grüsse Doris

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*